• Verantwortungsbewusstsein, Transparenz, Fairness – der World Gold Council will für Nachhaltigkeit sorgen und seriöse Edelmetallhändler in die Pflicht nehmen.

    BildWas ist der World Gold Council?
    Als weltweiter Zusammenschluss der Goldindustrie hat es sich der World Gold Council nicht zuletzt zur Aufgabe gemacht, auf dem Goldmarkt für Transparenz und Fairness zu sorgen. Die Organisation, der sich weite Teile der Branche verpflichtet sehen, tritt damit für die Interessen sämtlicher Akteure der Wertschöpfungskette ein – von den Arbeitern in den Goldminen der Entwicklungsländer über Edelmetallhändler bis hin zu privaten Goldkäufern.

    Die Grundsätze für Produktanbieter
    Damit sich Kunden bei ihrem Investment wirklich sicher fühlen können, hat der World Gold Council insgesamt 7 Grundsätze formuliert, die von Edelmetallhändlern eingehalten werden sollten. Sie lauten wie folgt.

    1. Grundsatz – Fairness und Integrität:
    Fairness steht beim Kontakt mit Kunden an erster Stelle. Das heißt: Die Anbieter müssen eine kompetente Beratung und ausführliche Informationen zum Gold-Investment bereitstellen.

    2. Grundsatz – Transparenz:
    Preise, Gebühren und Vertragsbedingungen müssen jederzeit transparent dargelegt werden.

    3. Grundsatz – Schutz von Kundenvermögen:
    Die Anbieter sind zum Schutz des Kundenvermögens verpflichtet – durch eine sichere Verwahrung und einer adäquaten Versicherung.

    4. Grundsatz – Verantwortungsbewusster Goldabbau:
    Es soll ausschließlich Gold hoher Integrität verkauft und dabei auf vertrauenswürdige Lieferanten gesetzt werden, die die ESG-Nachhaltigkeitskriterien (Environmental-, Social-, Governance-Kriterien) berücksichtigen.

    5. Grundsatz – Einhaltung gesetzlicher Vorschriften:
    Eigentlich für jeden Händler eine Selbstverständlichkeit – alle geltenden Bestimmungen und Gesetze sollen eingehalten werden.

    6. Grundsatz – Kaufmännische Vorsicht:
    Langfristig gibt es kaum ein stabileres Investment als das in Gold. Eine umsichtige Geschäftsführung, die auch unwahrscheinliche Eventualitäten im Blick behält, soll dafür sorgen, dass auch der Händler wie ein Fels in der Brandung ist.

    7. Grundsatz – Professionelle Betriebsführung:
    Geleitet werden sollen die geschäftlichen Entscheidungen von Kompetenz, Vorsicht, Sorgfalt und einem restriktiven Risikomanagement. Das betrifft vor allem Währungs- und Kursrisiken.

    So gelingt der Vermögensaufbau mit Gold
    Sie erwägen, ebenfalls einen Teil Ihres Vermögens langfristig in Gold anzulegen? Mit einem Sachwertdepot gelingt das nicht nur sicher, sondern auch spielend einfach – beispielsweise als flexibler Sparplan mit Bruchteilseigentum (https://www.granvalora.de/focus-money-goldsparplaene/). Sinnvoll – die Lektüre des kostenfreien Praxisratgebers „Geldwerte – Sachwerte – Reine Werte“ (https://www.granvalora.de/geldwerte-sachwerte-reine-werte). Hier lesen Sie unter anderem

    – warum Gold seit Jahrtausenden zuverlässig vor Inflationsverlusten schützt,
    – inwiefern Gold eine Sichere-Hafen-Rolle zukommt,
    – wo die Vorteile anderer Edelmetalle – beispielsweise vom Industriemetall Silber – liegen und
    – warum die gesamte Gruppe der „Wahren Werte“ hervorragend für den langfristigen Vermögensaufbau geeignet ist.

    Zeichen (inkl. Leerzeichen): 3.138

    Sie können diese Pressemitteilung, gerne auch in geänderter oder gekürzter Form verwenden. Für Interviews oder exklusive Artikel reicht eine kurze Mail, wir melden uns zeitnah.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:
    GranValora GmbH & Co. KG
    Herr Marko Mähner
    Im Dachsstück 9
    65549 Limburg an der Lahn
    Deutschland
    +49 (6431) 49589-80
    +49 (6431) 49589-89
    http://www.granvalora.de
    mailto: limburg@granvalora.de

    GranValora ist ein auf Edelmetalle, Diamanten, Technologiemetalle und Seltene Erden spezialisiertes Unternehmen. Seit 2012 beweisen wir, dass sich hoher Kundennutzen, größtmögliche Flexibilität und faire Vergütungen für freie Berater nicht ausschließen müssen.

    Pressekontakt:
    GranValora GmbH & Co. KG
    Im Dachsstück 9
    65549 Limburg an der Lahn

    Tel.: +49 (6431) 49589-80
    http://www.granvalora.de
    mailto: presse@granvalora.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    GranValora GmbH & Co. KG
    Herr Marko Mähner
    Im Dachsstück 9
    65549 Limburg an der Lahn
    Deutschland

    fon ..: +49 (6431) 49589-80
    fax ..: +49 (6431) 49589-89
    web ..: http://www.granvalora.de
    email : limburg@granvalora.de

    GranValora ist ein auf Sachwerte wie Edelmetalle, Diamanten, Technologiemetalle und Seltene Erden spezialisiertes Unternehmen. Es bietet Anlegern die Möglichkeit, einfach und transparent in 15 unterschiedliche Sachwerte zu investieren. GranValora sieht sich als Partner, wenn es darum geht, das eigene Vermögen vor Kaufkraftverlust zu bewahren oder Zahlungsmittel für Krisenzeiten zu besitzen und damit selbst in negativen wirtschaftlichen Zeiten handlungsfähig zu bleiben.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Für Interviews oder exklusive Artikel reicht eine kurze Mail, wir melden uns zeitnah.

    Pressekontakt:

    GranValora GmbH & Co. KG
    Herr Marko Mähner
    Im Dachsstück 9
    65549 Limburg an der Lahn

    fon ..: +49 (6431) 49589-80
    web ..: http://www.granvalora.de
    email : presse@granvalora.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Werteorientiertes Investment: Der World Gold Council und die Grundsätze für Produktanbieter

    veröffentlicht auf Link im Web am 12. November 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen