• Parklio-Schranke regelt Zufahrt auf Campingplatz

    BildEine personal- und zeitunabhängige Zufahrt zum Campingplatz: Das ermöglicht die intelligente Parkschranke „Parklio“. Das System regelt das Öffnen der Schranke automatisiert über einen digitalen Schlüssel, den der Campingplatzbetreiber vor Ankunft an die Gäste des Platzes übermittelt. Die Schranke lässt sich auf diese Weise zu jeder beliebigen Tages- und Nachtzeit über die entsprechende Parklio-App bedienen. Urlauber starten damit stressfreier in die Ferienzeit – zugleich erleichtert Parklio den Pfortenbetrieb und den Check-In.

    Nerviges Warten und Erholung sind nicht miteinander vereinbar. Das wissen auch Campingplatzbetreiber. Um Urlaubern einen reibungslosen Start in die Ferienzeit zu ermöglichen, lässt sich die Zufahrt zum Campingplatz personal- und zeitunabhängig gestalten. Denn mit Parklio steht ein Schrankensystem zur Verfügung, das die Zufahrt mittels digitalen Schlüssels regelt. Letzterer wird vorab an die Gäste des Platzes übermittelt, sodass diese beispielsweise auch dann anreisen können, wenn die Pforte nicht besetzt ist. Zudem werden Wartezeiten reduziert. Diese Flexibilität in der Anreise trägt zur Kundenzufriedenheit und -bindung bei. Die Schranke interagiert über ein Bluetooth Low Energy-Modul mit dem Smartphone, wobei die Verbindung auch auf Entfernungen von bis zu 50 Metern stabil und zuverlässig bleibt. Zudem ist eine LPR-Integration möglich, welche ein automatisches Öffnen bei Erkennung des Kennzeichens ermöglicht. Kurz vor der Schranke wird das Kennzeichen des Fahrzeugs mit einem Sensor am Schrankenbaum erfasst. Berechtigte Fahrzeuge können so direkt passieren – ein längerer Rückstau auf befahrene Straßen wird so vermieden und der Verkehrsfluss beibehalten. Dies ist auf dem Campingplatz beispielsweise interessant für Reinigungsfahrzeuge oder Wartungsdienstleister, die regelmäßig Arbeiten auf dem Platz durchführen.

    Individuell angepasst
    Der Schrankenarm selbst kann an den jeweiligen Einsatzort angepasst und durch verschiedene Zubehörteile ergänzt und ausgebaut werden. Hierbei sind Armlängen zwischen drei und sechs Metern möglich. Der tägliche Einsatz und verschiedene Witterungsverhältnisse erfordern eine stabile, langlebige und vor allem zuverlässige Konstruktion. Das Schrankensystem besteht daher aus pulverbeschichtetem Stahl und ist somit äußerst robust. Der Energiezufluss ist durchgehend sichergestellt: Neben dem regulären Stromnetzanschluss kann ein Solar-Panel angeschlossen und das System auf diese Weise mit nachhaltiger Energie versorgt werden.

    Campingplatzbetreiber erhalten weitere Informationen unter https://parklio.com/de/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BLÖMEN Verkehrs- und Sicherheitstechnik GmbH
    Herr Benno Blömen
    Schuckertstraße 13
    48712 Gescher
    Deutschland

    fon ..: +49 2542 86960-0
    web ..: http://www.bloemen-vus.de
    email : benno.bloemen@bloemen-vus.de

    Die BLÖMEN VuS GmbH aus Gescher ist spezialisiert auf den Vertrieb von Systemen für Straßenausrüstung und Verkehrssicherheit sowie Umwelt- und Artenschutz. Darüber hinaus umfasst das Produktprogramm des Unternehmens Systeme zur videobasierten Baustellenbewachung und intelligente Parkplatzsperren beziehungsweise -bügel. Das BLÖMEN VuS-Team versteht sich als lösungsorientierter Partner mit weitreichenden Erfahrungen in Sachen Produktkonzeption, Logistik und Service. Neben dem umfangreichen Standardportfolio gestalten die Münsterländer immer wieder Innovationen mit, begleiten diese zur Marktreife und übernehmen den professionellen Vertrieb. Dabei arbeitet BLÖMEN VuS schwerpunktmäßig im deutschen Bundesgebiet, betreut jedoch auch Projekte im benachbarten Ausland.

    Pressekontakt:

    Kommunikation2B
    Frau Mareike Wand-Quassowski
    Westfalendamm 241
    44141 Dortmund

    fon ..: 023133049323
    web ..: http://www.kommunikation2b.de
    email : info@kommunikation2b.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Ohne Warterei – mit weniger Personal

    veröffentlicht auf Link im Web am 21. Januar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen