• Das Heute zählt bei Immobilien. Warum Hausbesitzer den aktuellen Wert ihres Eigentums im Blick haben sollten, erfahren Sie in der nachfolgenden Pressemitteilung von Scoperty.

    (München/ 03. Februar) Nach dem Spiel ist vor dem Spiel? Fußballweisheiten und Immobilien haben eines gemeinsam: Die wichtigste Zeit ist Jetzt. Die meisten Hausbesitzer beschäftigen sich nur zweimal mit dem Wert ihres Eigentums: beim Kauf und Verkauf. Aber es lohnt sich, die Wertentwicklung jederzeit zu kennen – genau wie beim Aktienportfolio oder dem digitalen Banking. Denn die Immobilie ist für viele Eigenheimbesitzer das größte finanzielle Asset und die wichtigste Altersvorsorge.

    Ein Haus verändert sich, Immobilienwerte auch

    Vom Online-Banking über die Aktien-App bis hin zum digitalen Versicherungsportal – es gibt heute zahlreiche digitale Helfer für einen guten Überblick über die persönlichen Finanzen. Einer der wichtigsten Anlagewerte fehlt darin jedoch: das Eigenheim. Den aktuellen Wert zu kennen, ist für Eigentümer nicht nur zum Zeitpunkt des Kaufs oder Verkaufs wichtig. Das Kapital, das in der eigenen Immobilie steckt, ist ein wichtiger Faktor bei Kreditvergaben. Steht eine größere Anschaffung an, verbessert die Immobilie als Sicherheit die Kreditwürdigkeit bei der Bank. Auch bei der finanziellen Planung im Alter ist die Immobilie ein wichtiger Faktor, denn das gebundene Kapital lässt sich z.B. mit dem Modell Immobilienverrentung in direkt verfügbares Bargeld umwandeln, ohne das Zuhause aufzugeben.

    Digitale Plattformen wie Scoperty (www.scoperty.de) helfen Immobilienbesitzern dabei, den Wert ihres Eigenheims einfach und kostenlos zu ermitteln, auch wenn kein Verkauf geplant ist. Dafür ist nicht einmal eine Dateneingabe oder Registrierung nötig. Online-Karten zeigen adressgenau Schätzungen des Einfamilienhauses oder Apartments. Wer es genauer wissen will kann Eckdaten wie Baujahr, die letzte Renovierung oder einen Etagenausbau ergänzen und erhält eine genaue Wertermittlung.
    „Mit jedem investierten Euro steigt auch der Wert des Eigenheims. Gerade bei energetischen Sanierungsmaßnahmen wie einer neuen Heizungsanlage oder Dämmung“, weiß Stefan Kellner, Geschäftsführer von Scoperty.

    Den Immobilienboom an den eigenen vier Wänden spüren

    Sanierungs- und Umbaumaßnahmen sind wichtige Faktoren, die den Wert des Eigenheims positiv beeinflussen. Auch der anhaltende Nachfrageboom nach Wohnimmobilien bewirkt bei Privatbesitzern seit zehn Jahren stetige Wertsteigerungen. „Wer sein Haus vor 20 Jahren gekauft hat kann damit rechnen, dass es heute in vielen Regionen ein Vielfaches vom Kaufpreis wert ist. Es lohnt sich, den aktuellen Wert auch ohne Verkaufsabsichten im Blick zu haben, um seine finanziellen Möglichkeiten genau zu kennen.“ Allein in den letzten vier Jahren ist der Quadratmeter Immobilieneigentum zwischen knapp 40 Prozent im Saarland und über 60 Prozent in Brandenburg teurer geworden. Was das für die eigene Immobilie bedeutet können Eigentümer auf www.scoperty.de nachverfolgen und quartalsweise aktuelle Werte erhalten.

    Das digitale Immobilien-Scheckheft

    Immobilienbesitzer können heute nicht nur den Wert ihrer Immobilie online ermitteln. Sie können ihr Eigentum gleichzeitig digital verwalten. „Jede Sanierung, jeder aktualisierte Grundriss ist nicht nur ein wichtiges Dokument für potentielle Käufer. Auch Eigentümer sollten stets einen Überblick über die wichtigsten Unterlagen zu ihrer Immobilie haben. Mit dem Scoperty Eigentümer Dashboard bieten wir dafür eine unkomplizierte Möglichkeit“, erklärt Stefan Kellner die digitale Verwaltung für Eigentümer. Wird die Immobilie zentral digital verwaltet, können Dokumente bei einem Verkauf sicher und schnell ausgetauscht werden. „So entsteht über die Lebensdauer der Immobilie hinweg ein digitaler Zwilling des Objektes, der von Besitzer zu Besitzer weitergegeben werden kann.“

    Über Scoperty

    Scoperty ist die Immobilienplattform des 21. Jahrhunderts. Mit adressgenauen Informationen und direkter Interaktion zwischen Immobiliensuchenden und -eigentümern schafft Scoperty eine nie dagewesene Transparenz und Dynamik auf dem deutschen Immobilienmarkt. Mit Hilfe von Big Data und Künstlicher Intelligenz zeigt das Unternehmen Informationen zu mehr als 35 Mio. deutschen Wohnimmobilien und macht damit einen Markt sichtbar, der bisher im Verborgenen gelegen hat. Der digitale Marktplatz soll mehr Interaktion und mehr Dynamik in den Markt bringen. Damit jeder seine Traumimmobilie finden kann. Scoperty ist ein Gemeinschaftsunternehmen der ING Bank N.V. und Sprengnetter.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Scoperty GmbH
    Herr Stefan Kellner
    Brienner Str. 53a
    80333 München
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)89/200029 -750
    web ..: http://www.scoperty.de
    email : kontakt@scoperty.de

    Pressekontakt:

    SCRIVO Public Relations
    Frau Franziska Kegel
    Lachnerstraße 33
    80639 München

    fon ..: +49 (0)89 45 23 508-19
    web ..: http://www.scrivo-pr.de
    email : franziska.kegel@scrivo-pr.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gegenwart und Gegenwert

    veröffentlicht auf Link im Web am 3. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen