• – Herr Nigel Jones, führende internationale Führungskraft der Bergbaubranche, wird zu Non-Executive Director von Sovereign Metals sowie zu Chairman von ESG Committee ernannt

    – Herr Jones kann über 30 Jahre Erfahrung in der Bergbaubranche vorweisen und war 22 Jahre lang in zahlreichen Führungspositionen bei Rio Tinto Group tätig

    – Zuletzt fungierte Herr Jones als Managing Director des Eisenerzprojekts Simandou von Rio Tinto, eines der größten geplanten Bergbauprojekte der Welt

    Sovereign Metals Limited (ASX: SVM, AIM: SVML) (Sovereign oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass die überaus erfahrene Führungskraft der Bergbaubranche, Herr Nigel Jones, zum Non-Executive Director des Unternehmens ernannt wurde.

    Von 2019 bis 2021 fungierte Herr Jones als Managing Director des umfassenden Eisenerzprojekts Simandou der Rio Tinto Group (Rio Tinto) in Guinea in Westafrika. In dieser Funktion war er für alle Aspekte der Projektentwicklung verantwortlich, einschließlich der komplexen Umwelt-, Sozial- und Governance- (ESG)-Strategie. Diese Aspekte beinhalteten die Auswirkungen auf die natürlichen Ökosysteme, die Biodiversität sowie die Beziehungen zu den Gemeinden und Regierungen.

    Herr Jones war auch Mitglied des Führungsteams der Produktgruppe Energie und Mineralien, die die Titandioxid-Rohstoffgeschäfte von Rio Tinto in Kanada und im Süden Afrikas umfasste. Zuvor war er bei Rio Tinto unter anderem als Head of Business Development, Head of Business Evaluation sowie als Managing Director der marinen Betriebe des Konzerns tätig.

    Dr. Julian Stephens, Managing Director von Sovereign, sagte: Wir freuen uns, Nigel im Board von Sovereign Metals willkommen zu heißen. Die Tatsache, dass wir eine Person von Nigels Kaliber für uns gewinnen konnten, ist nicht nur ein Beweis für das kommerzielle Potenzial von Kasiya, sondern auch für die äußerst günstigen ESG-Eigenschaften des Projekts, bei denen wir bestrebt sind, zu den Besten der Branche zu zählen. Nigels Beitrag zu unserer ESG-Strategie wird unserem Bestreben, Nachhaltigkeit, Vielfalt und Gemeinschaft in den Mittelpunkt unseres Handelns zu stellen, enorm zugutekommen.

    Nigel Jones sagte: Ich freue mich, das Team in dieser für das Unternehmen überaus spannenden Phase zu verstärken. Sovereign hat bereits in kürzester Zeit das beträchtliche Potenzial seiner Rutilentdeckung Kasiya in Malawi unter Beweis gestellt und setzt die Erkundung und Erschließung dieses für die Titanrohstoffindustrie strategisch wichtigen Aktivums fort. Ich freue mich darauf, am Wachstum des Unternehmens teilzuhaben, das sich auf einem guten Weg befindet, ein Vorreiter für die Bedeutung nachhaltiger Bergbaupraktiken für eine bessere Zukunft zu werden.

    ANFRAGEN RICHTEN SIE BITTE AN

    Dr. Julian Stephens (Perth)
    Managing Director
    +61(8) 9322 6322

    Sam Cordin (Perth)
    +61(8) 9322 6322

    Sapan Ghai (London)
    +44 207 478 3900

    Bedingungen der Ernennung

    Herr Jones wurde zum Non-Executive Director ernannt und wird ein Director-Honorar in Höhe von 40.000 GBP pro Jahr erhalten. Herr Jones wird auch als Chair des ESG Committee des Unternehmens fungieren und ein Ausschusshonorar in Höhe von 10.000 GBP pro Jahr erhalten. Darüber hinaus wird Herr Jones am von den Aktionären genehmigten langfristigen Incentive-Aktien-Plan des Unternehmens teilnehmen und die folgenden Wertpapiere erhalten:

    – 225.000 Leistungsrechte in Abhängigkeit des Meilensteins der Machbarkeitsstudie, die am oder vor dem 31. Dezember 2023 verfallen

    – 300.000 Leistungsrechte in Abhängigkeit des Meilensteins Entscheidung zum Abbau, die am oder vor dem 31. Oktober 2025 verfallen

    Über Sovereign Metals

    Sovereign Metals Limited (ASX: SVM, AIM: SVML) ist ein an der ASX und am AIM notiertes Unternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Exploration und Erschließung seines Rutilprojekts Kasiya in Malawi gerichtet ist.

    Kasiya ist eine strategische Naturrutillagerstätte von globaler Bedeutung, bei der ein beträchtliches zusätzliches Ressourcenwachstum erwartet wird. Die Mineralressourcenschätzung von Kasiya beläuft sich auf 605 Millionen t mit 0,98 % Rutil (Cutoff-Gehalt von 0,7 %, angedeutet und vermutet).

    Natürliches Rutil ist die reinste, hochwertigste natürliche Form von Titandioxid und der bevorzugte Rohstoff für die Herstellung von Titanpigmenten und Titanmetallen.

    Die grundlegenden Daten des Rutilmarktes sind solide und die aktuellen und prognostizierten Preise sind weiterhin sehr stark. Im Jahr 2021 hat sich der Markt erholt und die Auslastung der Pigmentfabriken hat wieder das Niveau von vor der Pandemie erreicht. Die großen Hersteller haben festgestellt, dass die überaus große Nachfrage auf dem Schweißmarkt das Angebot übersteigt.

    Das Angebot an natürlichem Rutil ist knapp, zumal kurz- bis mittelfristig nur wenige neue Projekte in Betrieb genommen werden. Es wird mit einem extremen Lieferengpass gerechnet, der sich durch die kürzlich von den großen Produzenten von hochwertigem Rutil angekündigten Produktionsstopps weiter verschärfen wird. Ein Wiederaufleben der Nachfrage nach Titanpigmenten und aus dem Schweißsektor in Kombination mit gleichzeitigen Lieferengpässen hat die Spotpreise von CIF China auf über 2.000 USD/t stark nach oben getrieben.

    Das Unternehmen hat im Dezember 2021 eine erste Rahmenuntersuchung abgeschlossen, in der Kasiya als Naturrutilprojekt von globaler Bedeutung bestätigt wird. Es ist die größte unerschlossene Rutillagerstätte der Welt und somit von hoher strategischer Bedeutung auf einem Markt, der von einem extremen Nachfrageüberhang geprägt ist. Die erste Rahmenuntersuchung entwickelte das Konzept für eine Mine mit einer Laufzeit von mehreren Jahrzehnten, die eine stabile Versorgung mit dem äußerst gefragten Rutil (TiO2) und Grafit bietet und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft von Malawi leistet.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die durch Wörter wie erwartet, antizipiert, angenommen, voraussichtlich, geplant und ähnliche Begriffe gekennzeichnet sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Sovereigns Erwartungen und Annahmen in Bezug auf zukünftige Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen sind notwendigerweise mit Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren behaftet, von denen viele nicht im Einflussbereich von Sovereign liegen und die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von solchen Aussagen unterscheiden. Es gibt keine Gewähr für die Richtigkeit von zukunftsgerichteten Aussagen. Sovereign hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Meldung nachträglich zu aktualisieren oder zu korrigieren, um damit den Umständen oder Ereignissen nach dem Datum der Meldung Rechnung zu tragen.

    Erklärung der sachkundigen Personen

    Die Informationen in dieser Meldung, die sich auf die Scoping-Studie von Sovereign bei Kasiya beziehen, sind der Meldung vom 16. Dezember 2021 entnommen, die auf der Website von Sovereign unter www.sovereignmetals.com.au eingesehen werden kann. Sovereign bestätigt, dass a) ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die sich wesentlich auf die in der ASX-Meldung enthaltenen Informationen auswirken; b) alle wesentlichen Annahmen, die in der ASX-Meldung enthalten sind, weiterhin gelten und sich nicht wesentlich geändert haben; und c) die Form und der Kontext, in der die relevanten Ergebnisse der sachkundigen Personen in diesem Bericht präsentiert werden, gegenüber der Meldung nicht wesentlich geändert wurden.

    Diese Bekanntmachung wurde vom Vorstand des Unternehmens genehmigt und zur Veröffentlichung freigegeben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sovereign Metals Limited
    Ian Middlemas
    Level 9 BGC Centre, 28 The Esplanade
    6000 PERTH
    Australien

    email : info@sovereignmetals.com.au

    Pressekontakt:

    Sovereign Metals Limited
    Ian Middlemas
    Level 9 BGC Centre, 28 The Esplanade
    6000 PERTH

    email : info@sovereignmetals.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Ehemalige Führungskraft von Rio Tinto in Board von Sovereign aufgenommen

    veröffentlicht auf Link im Web am 10. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen