• 14. Februar 2022, Agorana Media Group Vancouver: Gratomic Inc. unterzeichnet 5-Jahres Rahmenvertrag mit Millenium Metals Ltd. (TM2)., Kapitalerhöhung mehr als 30% überzeichnet geschlossen, neues Capim Grosso Projekt bestätigt Weltklassepotential

    Gratomic Inc. (Symbol Frankfurt: CB82 / WKN A2PWQP / ISIN CA38900X2077/ TSX: GRAT), der angehende Weltmarkführer für Adergraphit in Batteriequalität, der mit Aufnahme der Produktion einen weltweiten Marktanteil von mehr als 80% haben wird, hat mit Millenium Metals Ltd. eine Rahmenvereinbarung geschlossen. Millenium Metals Ltd. ist der Betreiber der TM2, der weltweit ersten Spotmarkt Plattform in New York/USA für nicht-börsennotierte Rohstoffe und andere kritische Metalle. (www.tm2.com). Die TM2 Handelsplattform wurde in Kooperation mit der Nasdaq im Juni 2021 gegründet. Gratomic ist die erste Graphitgesellschaft, die auf dieser Plattform ihr hochwertiges Graphit weltweit anbieten wird. TM2 bietet erstmalig die Möglichkeit, in Technologiemetalle wie Graphit für Elektrofahrzeuge, spezielle Rohstoffe für Luft- und Raumfahrt, die Halbleiterindustrie, Grundstoffe zur Herstellung von Solarpanelen sowie andere High-Tech Industrien, direkt zu investieren. Millenium Metals Ltd. hat so eine zentrale Stelle, insbesondere für Elektrofahrzeughersteller, geschaffen, die auf diese Weise einfacher Zugriff auf die notwendigen Rohstoffen haben. Gratomic hat einen vorerst fünf Jahre laufenden Rahmenvertrag mit Millenium Metals Ltd. unterzeichnet, welcher mit Aufnahme der kommerziellen Produktion der Aukam Mine in Namibia beginnt. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Gratomic 30% der Aukam Gesamtproduktion des unbeschichteten SG16 Materials, und 15% des beschichteten SG16 Materials, liefern. Der Vertrag sieht vor, dass Gratomic in den ersten drei Monaten, US$ 2.700 pro Tonne unbeschichtetem SG16 erhält, und US$ 8.000 für das beschichtete SG16 Graphit erhalten wird. Nach diesen ersten drei Monaten wird der Preis an die dann herrschenden Marktpreise angeglichen. Ebenfalls erhält Gratomic jeweils eine 90%tige Vorauszahlung pro Quartal auf das jeweilige Gesamtpaket.

    Die Aukam Verarbeitungsanlage von Gratomic in Namibia wurde ursprünglich auf eine jährliche Produktionskapazität von 20.000 Tonnen pro Jahr ausgelegt. Die modulare Bauweise der Verarbeitungsanlage wird Gratomic in die Lage versetzen, dieses Volumen sehr schnell auf 45.000 Tonnen pro Jahr auszuweiten. So will Gratomic der stetig steigenden Nachfrage nach Graphit Rechnung tragen und ermöglichen an diesem rasant steigenden Markt zu partizipieren. Experten gehen davon aus, dass die Nachfrage nach Graphit in den nächsten Jahren explodieren wird, und auf fast zwei Millionen Tonnen Jahresbedarf anwachsen wird, Tendenz stark steigend! Die weltweiten Umweltziele zur Senkung der schädlichen Emissionen, werden die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen weiter signifikant steigen lassen. Elektrofahrzeuge benötigen bis zu 15-mal mehr Graphit als Lithium. Ebenfalls sehen Experten bereits jetzt, dass die Nachfrage nach Graphit das Angebot übersteigen wird. Daher sind alle Graphitunternehmen, die in Kürze die Produktion aufnehmen im Fokus der Anleger.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64167/Pressemitteilung14.Februar2022_Agorana.001.png

    Capim Grosso – Das nächste Weltklasse Graphit Projekt von Gratomic
    Im August 2021 hat Gratomic das Graphitprojekt Capim Grosso in Brasilien erworben. Es wurde sofort mit Explorationsarbeiten begonnen, um das tatsächliche Potential des Projektes festzustellen. Nachdem Gratomic die ersten vielversprechenden Ergebnisse der chemischen Analyse Anfang Dezember 2021 erhalten hat, wurde die kanadische Firma SGS Lakefield beauftragt, metallurgische Test durchzuführen. Auf diese Weise werden die Gewinnungsgrade des Graphits festgesellt. Der Qualitätsgrad ist bei Graphit der entscheidende Faktor, denn dieser bestimmt, ob das Graphit als Anodenmaterial für Elektrofahrzeugbatterien geeignet ist oder nicht. Mit Pressemeldung vom 7.Februar 2022 hat Gratomic die hervorragenden metallurgischen Ergebnisse bekannt gegeben. Das getestete Material hat Gehalte von bis zu 98,6% gezeigt. Das ist Top Qualität! Das momentane 5.000 Meter Bohrprogramm lässt weitere gute Ergebnisse vermuten. Herr Arno Brand, CEO von Gratomic, hat nach Sichtung der metallurgischen Ergebnisse mitgeteilt, dass das Capim Grosso Projekt ebenfalls schnell bis zur Produktion entwickelt werden soll.

    Kapitalerhöhung mehr als 30% überzeichnet geschlossen
    Die im Dezember 2021 durchgeführte Kapitalerhöhung in Höhe von $27 Millionen wurde mit mehr als 30% Überzeichnung geschlossen. Auch wurde die Kapitalerhöhung mit einer Prämie zum aktuellen Aktienpreis durchgeführt, was sicherlich als sehr ungewöhnlich bezeichnet werden kann. Die Kapitalerhöhung wurde bei $1.40 pro Aktie durchgeführt, während der Marktpreis der Aktie bei $1.26 bei Veröffentlichung der Kapitalerhöhung lag. Weiterhin bemerkenswert ist, dass in der Pressemeldung vom 21. Januar 2022, als die Schließung der Kapitalerhöhung veröffentlicht wurde, explizit darauf hingewiesen wurde, dass Management und Aufsichtsrat sowie der Gesellschaft nahestehende Personen, bis zu 10% der Kapitalerhöhung gezeichnet haben. Wir denken, dass die Zeichnung einer Kapitalerhöhung vom Management und/oder Aufsichtsrat, die über dem aktuellen Aktienpreis liegt, als sehr positiv zu werten ist.

    Wertstudie in Vorbereitung
    Wie bereits in unserem letzten Update zu lesen war, hat Gratomic eine Wertstudie in Auftrag gegeben. Das Ergebnis, respektive die Veröffentlichung, erwarten wir in der näheren Zukunft. Ein genauer Zeitpunkt konnte allerdings noch nicht genannt werden.

    Wir können risikobewussten Investoren nur empfehlen, sich bei dieser Erfolgsstory rechtzeitig zu positionieren.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere deutsche Webseite www.rohstoffpower.de und melden Sie sich für unsere kostenlosen Newsletter an. Weitere Informationen in Englisch erhalten auf der Webseite der Gesellschaft www.gratomic.ca

    Agorana Media Group Inc.
    1211 Melville Street, Vancouver, BC, V6E0A7, Kanada
    Deutsche Webseite: www.rohstoffpower.de
    Email: info@agorana.com

    Rechtshinweis & Disclaimer
    Die Informationen in dieser Publikation sind als Informationen allgemeiner Art anzusehen. Die Zusammenstellung der Informationen erfolgte mit der gebotenen Sorgfalt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle in dieser Publikation zur Verfügung gestellten Informationen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren darstellt. Alle Information haben lediglich informativen Charakter. Insbesondere kommt kein Beratungsvertrag zwischen den Autoren dieser Publikation, den Herausgebern der einzelnen Artikel sowie anderen Autoren und dem Leser zustande, der in irgendeiner erdenklichen Weise auf die persönlichen Verhältnisse des Lesers eingeht. Für Entscheidungen, die der Verwender auf Grund der vorgenannten Informationen trifft, übernehmen die Autoren und Herausgeber keine Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass der vorliegende Inhalt weder eine individuelle rechtliche, buchführungstechnische, steuerliche noch eine sonstige fachliche Auskunft oder Empfehlung darstellt und nicht geeignet ist, eine individuelle Beratung unter Berücksichtigung der konkreten Umstände des Einzelfalles zu ersetzen. Sollten in dieser Publikationen Formulierungen wie, wir glauben, wir denken, wir meinen verwendet werden sind es lediglich Meinungen des Verfassers oder Verfasserin und nicht als Fakten oder tatsächlich in der Zukunft eintretende Ereignisse anzusehen. Auch sind die Informationen lediglich im Zusammenhang mit allen auch Dritten zugänglichen Informationen zu sehen. Es handelt sich bei dargestellten und beschriebenen Gesellschaften um hochspekulative, meist börsengelistete Gesellschaften, bei denen ein Engagement in deren Aktien ein hohes Risiko besteht. Bei der Zusammenstellung dieser Information wurden allgemeinzugängliche Informationen verwendet sowie solche, die das Management der Gesellschaften auf Anfrage herausgegeben hat. Obwohl die diese Publikation mit aller Sorgfalt zusammengestellt werden, können Fehler oder Unvollständigkeiten nicht ausgeschlossen werden. Weder die Herausgeber noch die Autoren dieses dieser Publikation können für eventuell entstandene Schäden haftbar gemacht werden. Sollte ein Leser dieses dieser Publikation aufgrund dieser unverbindlichen Projektvorstellung sich in einer oder mehrerer hier beschriebenen oder vorgestellten Projekte engagieren, erkennt er diese Haftungsregelung ausdrücklich an. Es würde sich immer um eine hochspekulative mit starkem Risiko behaftete Kapitalanlage in Aktien handeln, die immer das Risiko eines Totalverlustes birgt. Wir empfehlen vor einem Engagement ausreichend Informationen seitens Dritter zu sammeln, damit der Leser unabhängig von dieser Publikation eine Entscheidung für sich fällen kann. Auf keinen Fall sollte der Leser sich nur auf die Informationen in dieser Publikation verlassen. Die hier getätigten Aussagen hinsichtlich zukünftiger Entwicklung sind Meinungen sein, die keinerlei Anspruch auf Richtigkeit bzw. das tatsächliche Eintreffen dieser Prognosen haben. Der Leser sollte in jedem Fall, vor einem Engagement in den in dieser Publikation vorgestellten Werte, mit seinem Finanzberater sprechen. Jederzeit kann sich der geneigte Leser auch an die vorgestellten oder beschriebenen Gesellschaften direkt wenden, um genauere Informationen zu erhalten. Eine Aktualisierungspflicht dieser Information besteht ebenfalls nicht. Der Herausgeber weist ausdrücklich darauf hin, dass eine Veränderung der zugrunde gelegten Daten eine Veränderung in den Annahmen bzw. getätigten Aussagen zur Folge haben könnte. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Inhalte, auch nicht in Auszügen, weder in Printform noch in elektronischen Medien noch in sonstiger Form, publiziert oder umgeschrieben, oder auszugsweise, ohne die vorherige schriftliche Genehmigung des Herausgebers, veröffentlicht werden dürfen. Gleichwohl übernehmen die Autoren und Herausgeber keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen. Die Autoren und Herausgeber behalten sich das Recht vor, die in dieser Publikation angebotenen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen ohne gesonderte Ankündigung jederzeit zu verändern oder zu aktualisieren. Es darf der Vollständigkeit halber noch darauf hingewiesen werden, dass die Autoren und Herausgeber dieses Dieser Publikation zum Zeitpunkt der Erstellung dieses dieser Publikation keinerlei Aktien an den vorgestellten Unternehmen halten, was aber nicht ausschließt, dass der Herausgeber oder die Autoren in der Zukunft sich an den vorgestellten Unternehmen selber beteiligen oder beteiligt werden. Texte unseren Publikationen können unter einem Pseudonym geschrieben worden sein. Der Herausgeber weist darauf hin, dass für diesen Fall ihm die Originalnamen der Verfasser bekannt sind. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare, auch wenn sie von einer kanadischen Firma erstellt wurde, wird nicht in Kanada oder an kanadische Personen verteilt, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Bilderquellen bei allen unseren Veröffentlichungen sind eigene Bilder, Shutterstock, Unsplash, iStockphotos, gettyimages, stockphotosecrets, pixapay, photoshelter, depositphotos, pexels, shutterfly, icanvas, dreamstime, sowie Bilder, die von den jeweiligen Gesellschaften zur Verfügung gestellt wurden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Agorana Media Group Inc.
    Investor Relations
    1211 Melville Street
    V6E0A7 Vancouver BC
    Kanada

    email : info@agorana.com

    Pressekontakt:

    Agorana Media Group Inc.
    Investor Relations
    1211 Melville Street
    V6E0A7 Vancouver BC

    email : info@agorana.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Agorana Media Group: Gratomic Inc. unterzeichnet 5-Jahres Rahmenvertrag mit Millenium Metals Ltd. (TM2)

    veröffentlicht auf Link im Web am 14. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen