• Über die Funktion und Wirkungsweise der BEMER Matte

    BildDie BEMER-Therapie gilt als lindernde Maßnahme für Beschwerden, die durch eine gestörte Mikrozirkulation hervorgerufen werden, welche wiederum als Folge einer schwachen Vasomotorik auftreten kann. Die BEMER Group hat hierfür verschiedene Geräte wie beispielsweise die BEMER Matte entwickelt, die innerhalb des BEMER Pro Sets und BEMER Classic Sets den Verwendungszweck haben, die Kontraktionsfrequenz kleinerer und sehr kleiner Blutgefäße zu steigern und damit eine verbesserte Blutverteilung im kapillaren Netz der Mikrozirkulation zu erreichen.

    o Was ist eine Mikrozirkulation?
    o Was ist die BEMER Matte?
    o Kann die BEMER Matte dem menschlichen Körper schaden?
    o Bei welchen Beschwerden lohnt sich die BEMER-Therapie?

    WAS IST EINE MIKROZIRKULATION?

    Mit dem Begriff Mikrozirkulation können Nicht-Biologen auf den ersten Blick meist eher wenig anfangen. Vereinfacht gesagt bezeichnet die Mikrozirkulation den Anteil des menschlichen Blutkreislaufs, der die Sauerstoffversorgung jeder einzelnen Körperzelle über einen geregelten Blutfluss gewährleistet. Darüber hinaus hat die Mikrozirkulation den Nutzen, Stoffwechselendprodukte wie Kohlendioxid abzutransportieren. Laut wissenschaftlichen Studien ist diese körperliche Funktion entscheidend für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Menschen und kann bei Beeinträchtigung zu einer Abnahme der Leistungsfähigkeit, sowie zu vorzeitigem Altern und Krankheiten führen. Die physikalische Gefäßtherapie, zum Beispiel durch die BEMER Matte, kann dieser Beeinträchtigung auf natürliche Weise entgegenwirken.

    WAS IST DIE BEMER MATTE?

    Die BEMER Matte ist Teil des Applikationsmoduls im BEMER Classic Set und die beste Möglichkeit für eine Ganzkörperbehandlung. Mithilfe elektromagnetisch übertragener Stimulationssignale wird dadurch die Pumpbewegung er kleinsten Blutgefäße stimuliert und der Blutfluss in diesem Bereich normalisiert. Die Matte wird über ein Steuergerät reguliert, durch das die BEMER-Signale direkt an die zu behandelnden Körperstellen weitergeleitet wird. Dies ermöglicht eine intensive Behandlung einzelner Regionen. Darüber hinaus bietet das Paket in Kombination mit der Matte die Möglichkeit einer speziellen Signalkonfiguration für den Schlag. Diese Kontrollmöglichkeit lässt sich auf die individuellen Schlafgewohnheiten des Nutzers anpassen. Die Premiumvariante der BEMER Matte lässt sich darüber hinaus unkompliziert auf Couch oder Sessel legen und sogar fest auf dem Bett installieren.

    KANN DIE BEMER MATTE DEM MENSCHLICHEN KÖRPER SCHADEN?

    Die Experten der BEMER Group erklären, dass die Mikrozirkulation in einem kranken Organismus durch die Therapie mit der BEMER Matte stimuliert und dadurch die Durchblutung sowie Ver- und Entsorgung der Zellen verbessert werden können. Auch für einen gesunden Körper ist die BEMER-Therapie allerdings vollkommen unbedenklich und kann sogar als Vorsorge dafür genutzt werden, die Durchblutung zu stimulieren und die Regulationsmechanismen länger gesund zu halten. Um sicher zu gehen, dass keine Wechselwirkungen auftreten, rät die BEMER Group allerdings zu einer vorhergehenden Absprache mit dem entsprechenden Hausarzt.

    BEI WELCHEN BESCHWERDEN LOHNT SICH DIE BEMER-THERAPIE?

    Eine Therapie mit dem Applikationsmodul, in dem auch die BEMER Matte inbegriffen ist, kann bei verschiedenen Beschwerden zum Einsatz kommen. Darunter fallen Diabetes, Verschlusskrankheiten, Bänderrisse, Zerrungen, Fatigue, Polyneuropathie, Knochenbrüche, Rheuma, Schlafstörungen, Stress und sogar Erkältungen. Aber auch zur Vorbeugung bestimmter Beschwerden oder zur Leistungssteigerung kann sich eine Therapie mit dem BEMER Classic Set als wirkungsvoll erweisen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BEMER Int. AG
    Herr M. W.
    Austrasse 15
    9495 Triesen
    Liechtenstein

    fon ..: +423-399 39 99
    web ..: https://www.bemer.ag/de
    email : info@bemergroup.com

    Die BEMER AG ist innerhalb der medizintechnischen Branche tätig, betreibt und fördert Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Mikrozirkulation und entwickelt physikalische Behandlungsverfahren zu deren positiver Beeinflussung. Die mehrfach patentierte und im Markt führende Technologie der Physikalischen Gefässtherapie BEMER kommt in verschiedenen Produktlinien zum Tragen, die das Unternehmen über einen eigenen, weitverzweigten Direktfachvertrieb und entsprechende Landesvertretungen in über 40 Ländern vertreibt. Seinen Sitz hat BEMER im liechtensteinischen Triesen, wo über 50 Mitarbeiter beschäftigt sind.
    Gegründet wurde BEMER 1998 von Peter Gleim, damals als Innomed International AG, die 2010 entsprechend umfirmiert wurde. Gleim bringt heute als Verwaltungsratspräsident seine langjährige Erfahrung in die Leitung des Unternehmens ein.

    Pressekontakt:

    BEMER Int. AG
    Herr M. W.
    Austrasse 15
    9495 Triesen

    fon ..: +423-399 39 99
    web ..: https://www.bemer.ag/de
    email : bemer@clickonmedia-mail.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    BEMER Group: Mit der BEMER Matte körperliche Beschwerden lindern

    veröffentlicht auf Link im Web am 15. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 7 x angesehen