• Modernes Design, ökologisches Bauen, zentral und die Schmetterlingswiese vor der Tür. Zu schön, um wahr zu sein? Nicht beim Grafinger „S’Platzl“. Kein Wunder der Run auf das Immobilienprojekt ist groß

    BildMünchen, 17. Februar 2022. Zeitgemäß wohnen oder traditionell? Zentral oder mit Nähe zur Natur? Lieber Parkplatz oder Blumenwiese? Warum muss man sich als Immobilienkäufer entscheiden, wenn man doch alles haben kann? In ihrem neuesten Projekt vereint die BHB Unternehmensgruppe scheinbare Gegensätze: Direkt hinter dem Grafinger Marktplatz entsteht mit dem „S’Platzl“ ein Wohnunikat, das Nachhaltigkeit, Tradition und zeitgemäßen Lifestyle bietet. Die Architektur fügt sich durch die Verwendung von Naturmaterialien nahtlos in den historischen Ortskern ein und schafft zugleich moderne Wohn- und Bürokonzepte. Hier entstehen 34 Wohnungen mit einem bis vier Zimmern und einer Größe von ca. 24 bis 104 Quadratmetern. Zusätzlich sind drei Gewerbeeinheiten mit bis zu ca. 200 Quadratmetern geplant, 39 Tiefgaragenstellplätze und fünf Außenstellplätze ergänzen das Angebot. Ein Angebot, das man nicht ablehnen kann: Bereits jetzt ist der Großteil reserviert.

    Nicht nur die inneren Werte sind ein Argument, auch die exzellente Anbindung nach München und Rosenheim macht „S’Platzl“ begehrenswert. Durch den Trend zum Homeoffice ist das Münchner Umland noch weiter in den Fokus gerückt. Bei vielen Menschen steht der Wunsch, möglichst nachhaltig und naturnah zu wohnen ganz oben auf der Prioritätenliste. Grüne, ressourcenschonende Immobilien rücken deshalb immer mehr in den Fokus. „Mit dem S’Platzl kommen wir dem Wunsch nach einem bewussteren Leben nach. Dabei setzen wir auf einzigartige Architektur aus ökologischem Baumaterial und schaffen Wohnraum im Einklang mit der Natur“, sagt Melanie Hammer, Geschäftsführerin der BHB Unternehmensgruppe.

    Stadt, Land – Leben im Flow

    Der besondere Charme Grafings liegt in den alten, erhaltenen Giebelhäusern und dem historischen Marktplatz. Der Ort ist gelebte Geschichte, bereits 1040 erstmals urkundlich erwähnt. Das „S’Platzl“ würdigt die traditionelle Architektur vor Ort und interpretiert typische Gestaltungselemente der alten Bauernhäuser wie üppige Blumenkästen zeitgemäß. So entsteht ein urbanes Ensemble zum Arbeiten, Einkaufen und Wohnen. Im Garten entsteht rund um die Skulptur „Balance of Nature“ des Münchner Künstlers Hajo Forster mit einem blühenden Platzl inklusive Wildbienenhotel und einem Milli-Bankl ein beinahe dörfliches Miteinander.

    Naturnah? Natur näher

    Wer das „S’Platzl“ zu seinem Zuhause und Arbeitsort macht, lebt und arbeitet mitten im Zentrum: Geschäfte, Cafés, Dienstleister sind nur 15 Minuten zu Fuß entfernt. München ist mit direktem S-Bahnanschluss in 13 Minuten, Rosenheim mit dem Zug in 20 Minuten zu erreichen. Lieber surfen als shoppen? Der Chiemsee, der größte See Bayerns, liegt in unmittelbarer Nähe. Grafing liegt aber nicht nur strategisch günstig, sondern bietet seinen Bürgern auch als Ort viel: Die Gemeinde fördert zum Beispiel mit Grafing Goes Green umweltbewusstes Verhalten oder bietet 100 Prozent lokal und ökologisch produzierten Ökostrom. Ein Nahwärmenetz aus Biogas ist etabliert und der Ausbau der E-Mobilität wird vorangetrieben. Das Umweltbewusstsein findet sich im BHB-Projekt „S’Platzl“ wieder: Die Fenster aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz stammen aus bayerischen Forsten. Die verwendeten Ziegel im Bauprojekt sind die ersten CO2-neutralen auf dem deutschen Markt. Beton wurde recycelt. Gleichzeitig wandeln die vielfältige neue Bepflanzung und die begrünte Fassade aus Pflanztrögen und Spalieren Treibhausgas in wertvollen Sauerstoff um.

    Über BHB Unternehmensgruppe

    Die BHB Unternehmensgruppe ist ein 1976 gegründeter Bauträger und Projektentwickler von Neubauimmobilien, der durch moderne und qualitativ hochwertige Architektur, energieeffizientes und nachhaltiges Bauen sowie Realisierung individueller Projekte die Stadtkultur Münchens sowie das Umland mitgeprägt hat. Seit mehr als 45 Jahren entwickelt und baut die BHB mit Herzblut Quartiere mit gemischten Nutzungen, restauriert Altbauten und errichtet neue, zukunftsorientierte Gebäude. Dabei ist jedes neue Projekt eine Besonderheit, dessen Geschichte und Umgebung – der Genius Loci – die BHB dazu inspiriert, wie sie die Architektur, die Innenarchitektur, die Freiflächen, schlicht das Gesamtkunstwerk des Bauwerks konzipiert. Dabei legt die BHB Wert auf die Verbindung von Baukunst, der Kunst an sich und traditionsreichem Handwerk. Zu den Kernkompetenzen des Familienunternehmens zählen die Spezialisierung auf Wohnanlagen und Quartiere, langjährige Standortkenntnis und über Jahrzehnte gewachsene Vertrauensbasis mit beständigen Partnern und Kunden. Dabei werden Eigentumswohnungen gleichermaßen für Eigennutzer wie für Kapitalanleger geschaffen. Seit 2014 liegt die Geschäftsführung in weiblicher Hand von Melanie Hammer, Diplom-Ingenieurin (Architektur) und Tochter des Unternehmensgründers Michael Hammer. Weitere Informationen unter www.bhb-bayern.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BHB Unternehmensgruppe
    Frau Katja Kraus
    Nördliche Münchner Straße 9c
    82031 Grünwald
    Deutschland

    fon ..: 089 6419280
    web ..: http://www.bhb-bayern.de
    email : info@bhb-bayern.de

    Über BHB Unternehmensgruppe

    Die BHB Unternehmensgruppe ist ein 1976 gegründeter Bauträger und Projektentwickler von Neubauimmobilien, der durch moderne und qualitativ hochwertige Architektur, energieeffizientes und nachhaltiges Bauen sowie Realisierung individueller Projekte die Stadtkultur Münchens sowie das Umland mitgeprägt hat. Seit mehr als 45 Jahren entwickelt und baut die BHB mit Herzblut Quartiere mit gemischten Nutzungen, restauriert Altbauten und errichtet neue, zukunftsorientierte Gebäude. Dabei ist jedes neue Projekt eine Besonderheit, dessen Geschichte und Umgebung – der Genius Loci – die BHB dazu inspiriert, wie sie die Architektur, die Innenarchitektur, die Freiflächen, schlicht das Gesamtkunstwerk des Bauwerks konzipiert. Dabei legt die BHB Wert auf die Verbindung von Baukunst, der Kunst an sich und traditionsreichem Handwerk. Zu den Kernkompetenzen des Familienunternehmens zählen die Spezialisierung auf Wohnanlagen und Quartiere, langjährige Standortkenntnis und über Jahrzehnte gewachsene Vertrauensbasis mit beständigen Partnern und Kunden. Dabei werden Eigentumswohnungen gleichermaßen für Eigennutzer wie für Kapitalanleger geschaffen. Seit 2014 liegt die Geschäftsführung in weiblicher Hand von Melanie Hammer, Diplom-Ingenieurin (Architektur) und Tochter des Unternehmensgründers Michael Hammer. Weitere Informationen unter www.bhb-bayern.de

    Pressekontakt:

    SCRIVO Public Relations
    Frau Katja Kraus
    Lachnerstraße 33
    80639 München

    fon ..: 49 (0)89.45 23 508-13
    web ..: http://www.scrivo-pr.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Idyll trifft Ideal

    veröffentlicht auf Link im Web am 17. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen