• Die Rating-Agentur Asset Impact bescheinigt den Aktivitäten der Deutschland-Tochter einen nachhaltigen Impact. Zudem fällt das Unternehmen unter kein Ausschlusskriterium nachhaltiger Investoren.

    Die von Talkpool angebotenen smarten Netzwerk- und IoT-Technologien leisten einen Beitrag, die Energieeffizienz zu erhöhen und eine nachhaltige Infrastruktur aufzubauen. Zu diesem Ergebnis kommt die auf Ratings für nachhaltige Finanzanlagen spezialisierte Agentur Asset Impact. Die in München ansässige Bewertungsgesellschaft hat die Deutschland-Tochter des Unternehmens (Talkpool Deutschland AG) einem Nachhaltigkeitscheck unterzogen. Sie bescheinigen den Aktivitäten von Talkpool Deutschland einen nachhaltigen Impact und stufen das Unternehmen mit dem Rating Sustainable ein.

    Die Transformationsstärken von Talkpool Deutschland würden in sehr sinnhaften Wirtschaftsaktivitäten und einer konsistenten und synergetischen Unternehmensstrategie liegen, heißt es in dem Report. Zudem beurteilt Asset Impact das Unternehmen als sehr ambitioniert, da die nachhaltigen Aktivitäten ins Zentrum der Unternehmensstrategie gestellt würden und hierfür die Forschung & Entwicklung ausgebaut werde. Im Besonderen wird auf die Beiträge verwiesen, die Talkpool Deutschland im Rahmen der beiden UN-Nachhaltigkeitsziele Bezahlbare und saubere Energie sowie Industrie, Innovation und Infrastruktur leistet.

    Talkpool Deutschland wurde 2013 gegründet und ist eine 100-prozentige Tochter der im Schweizer Chur ansässigen Talkpool AG. Die Gesellschaft verfügt über zwei Geschäftsbereiche. Im Segment IoT werden Produkte, Plattformen und Dienstleistungen für eine nachhaltige Gebäudeinfrastruktur angeboten. Ein Beispiel dafür sind vernetzte Sensoren, die den Wasserverbrauch, das Raumklima oder die Energieversorgung in Gebäuden und Räumen steuern und optimieren. Das Netzwerkgeschäft umfasst unter anderem die Planung, Projektierung, Implementierung und Dokumentation von Glasfasernetzen und 5G-Standorten. In der 5G-Technologie steckt aufgrund der extrem hohen Geschwindigkeit bei der Datenübertragen enormes Potenzial, etwa was die Vernetzung der Dinge in privaten Haushalten oder die Automatisierung von Produktionsprozessen betrifft. Der Ausbau entsprechender Netze durch Telekommunikationsanbieter läuft auf vollen Touren.

    Wir freuen uns über die positive Nachhaltigkeitsbeurteilung durch Asset Impact, sagt Magnus Sparrholm, Chairman der Talkpool AG. Klimaschutz und Ressourcenschonung, so Sparrholm, würden in Gesellschaft und Wirtschaft weiter an Relevanz gewinnen. Talkpool sei bestens aufgestellt, um den Markt voranzutreiben und sich zu einem führenden Anbieter von smarter Gebäude- und Telekommunikationstechnologie zu entwickeln. Sparrholm verweist zudem auf einen weiteren Punkt, der im Rahmen nachhaltiger Finanzanlagen zunehmend an Bedeutung gewinnt: Die Bewertung von Asset Impact habe ergeben, dass Talkpool Deutschland unter kein Ausschlusskriterium nachhaltiger Investoren fällt.

    Die Aktie von Talkpool wird unter der ISIN CH0322161768 an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Die Geschäftszahlen für das 4. Quartal 2021 und das Jahr 2022 werden am 10. März 2022 veröffentlicht. Momentan läuft die Platzierung einer Wandelanleihe mit einem jährlichen Kupon von 6 Prozent. Die Erlöse daraus sollen zur Stärkung des Cashflows und zur Finanzierung des organischen Wachstums in den USA verwendet werden.

    Lassen Sie sich in den Verteiler für Talkpool oder in den Verteiler rund um Nebenwerte eintragen. Einfach eine Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Hinweis: Verteiler Talkpool bzw. Verteiler Nebenwerte.

    Talkpool AG
    ISIN: CH0322161768
    www.talkpool.com
    Land: Schweiz
    Marktkapitalisierung: 4,5 Mio. Euro
    Kurs (Frankfurt): 1,02 Euro
    52W Hoch: 1,80 Euro
    52W Tief: 0,98 Euro

    Disclaimer/Risikohinweis
    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Weitere Unternehmensrisiken von Talkpool können dem Information memorandum for listing on Nasdaq OMX First North ab Seite 2 ff. entnommen werden:
    talkpool.com/wp-content/uploads/2016/05/TalkPool_Memorandum_final_10maj_locked-1.pdf

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung der Talkpool AG vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Interessenkonflikte: Mit der Talkpool AG existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von der Talkpool AG. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Talkpool können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Dr. Reuter Investor Relations: Talkpool mit dem Rating „Sustainable“ eingestuft

    veröffentlicht auf Link im Web am 17. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 7 x angesehen