• Rekord-Cash-Marge von 187,2 Millionen Dollar
    Rekord-Cashflow aus Sgement Royalty und Streams in Höhe von 153,2 Millionen $

    Montréal, 24. Februar 2022 – Osisko Gold Royalties Ltd. (das Unternehmen“ oder Osisko“) (OR: TSX & NYSE – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/osisko-gold-royalties-ltd/) gab heute seine konsolidierten Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das gesamte Jahr 2021 bekannt und gab eine Prognose für das Jahr 2022 sowie einen ersten 5-Jahres-Wachstumsausblick. Die Beträge sind, sofern nicht anders angegeben, in kanadischen Dollar angegeben.

    Finanzielle Höhepunkte 2021
    – 80,000 GEOs1 in 2021 entsprechend der Prognose (2020 – 66,113 GEOs);
    – Rekordeinnahmen aus Royalties und Streams von 199,6 Millionen $ (2020- 156,6 Millionen $);
    – Konsolidierter Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit in Höhe von 106,1 Millionen $ (2020 – 108,0 Mio. $);
    o Rekord-Cashflow aus dem Segment Lizenzgebühren und Streams 2in Höhe von 153,2 Millionen $ (2020 – 114,0 Mio. $);
    o Operativer Cashflow aus dem Segment3 Bergbauexploration und -entwicklung (d.h. Osisko Development Corp. – (TSX-V:ODV) in Höhe von 47,1 Millionen $ (2020 – 6,0 Millionen $);
    – Cash-Marge4 von 93% aus Royalties und Streams oder 97 % ohne den Renard-Diamanten-Stream (2020 – 94 % oder 96 % ohne den Renard-Diamanten-Stream);
    – Konsolidierter Nettoverlust, der den Aktionären von Osisko zuzuschreiben ist, in Höhe von 23,6 Millionen $ bzw. 0,14 $ pro Aktie infolge von Wertminderungs- und Bergbaubetriebskosten von Osisko Development Corp. („Osisko Development“);
    – Konsolidierter bereinigter Gewinn4 von 59,3 Mio. $ oder $0.35 pro unverwässerter Aktie ( 2020- 48,4 Mio. $, 0,30 $ pro unverwässerter Aktie);
    – Rückkauf von 2,1 Mio. Stammaktien für 30,8 Mio. $ im Rahmen des normalen Emittentenangebots (durchschnittlicher Erwerbspreis von 14,64 $ pro Aktie); und
    – Erhöhung der vierteljährlichen Dividende um 10 % auf eine Jahresdividende von 0,22 US-Dollar pro Aktie.

    Q4 2021 Finanzielle Höhepunkte
    – 19.830 verdiente GEOs (Q 42020 -18,829 GEOs);
    – Rekordeinnahmen aus Tantiemen und Streams in Höhe von 50,7 Mio. $ (Q4-2020 – 48,8 Mio. $);
    – Cash-Marge von 93% aus Lizenzgebühren und Stream-Beteiligungen oder 97 % ohne den Renard-Diamantenstrom (Q4 2020 – 49 % oder 97 % ohne den Renard-Diamantenstrom);
    – Konsolidierter Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit in Höhe von 12,8 Millionen $ (Q4-2020 – 32,6 Millionen $);
    o Operativer Cashflow aus dem Segment Lizenzgebühren und Streams in Höhe von 35,1 Millionen$ (Q4-2020 – 34,1 Millionen $);
    o Operativer Cashflow aus dem Segment Bergbauexploration und -entwicklung in Höhe von ($22.3) Millionen (Q4-2020 – ($1.5) Millionen);
    – Konsolidierter Nettoverlust, der den Aktionären von Osisko zuzuschreiben ist, in Höhe von 21,2 Mio. $ bzw. 0,13 $ pro unverwässerter Aktie (Q4-2020 – Nettogewinn in Höhe von 4,6 Mio. $ bzw. $0,03 pro unverwässerter Aktie) infolge von Wertminderungs- und Bergbaubetriebskosten von Osisko Development; und
    – Bereinigter Konzerngewinn in Höhe von 3.3 Mio. $ bzw. 0,02 $ je unverwässerter Aktie (Q 42020 – 15,5 Mio. $ bzw. 0,09 $ je unverwässerter Aktie);
    o Bereinigter Gewinn aus dem Segment Lizenzgebühren und Streams in Höhe von 23,8 Mio. $ bzw. 0,14 $ pro Basisaktie (Q4 2020 – 19,6 Mio. $ bzw. 0,12 $ pro Basisaktie);
    o Bereinigter Verlust aus dem Segment Bergbauexploration und -erschließung in Höhe von 20,5 Mio. $ bzw. 0,12 $ pro Basisaktie (Q4-2020 – 4,1 Mio. $ bzw. 0,02 $ pro Basisaktie).

    Sandeep Singh, Präsident und CEO von Osisko, kommentierte: „Wir hatten 2021 ein starkes Ende eines Rekordjahres an vielen Fronten. Unsere wichtigsten Anlagen haben weiter geliefert, expandiert und hochgefahren, während viele unserer Erschließungsanlagen bedeutende Fortschritte auf dem Weg zur Aufnahme der Produktion gemacht haben.

    Wir erwarten für 2022 weitere Katalysatoren bei vielen unserer wichtigsten Anlagen, einschließlich der Minen Malartic Underground, Mantos, Eagle und Renard, da unsere Betriebspartner weiterhin große aussichtsreiche Landpakete in guten Gerichtsbarkeiten erschließen können. Diese und andere Katalysatoren haben dazu geführt, dass wir unsere Prognose für 2022 um 10.000 bis 15.000 GEO gegenüber den tatsächlichen Lieferungen von 2021 erhöht haben.

    Um das signifikante längerfristige organische Wachstum des Unternehmens besser zu verdeutlichen, haben wir eine erste 5-Jahres-Wachstumsprognose von 130.000 bis 140.000 GEOs im Jahr 2026 angekündigt. Die Fähigkeit, jährlich um 10-12 % zu wachsen, und zwar mit Vermögenswerten, die während des letzten Marktabschwungs erworben wurden, wird voraussichtlich zu einem größeren Cashflow und einer größeren Diversifizierung des Unternehmens führen. Wichtig ist, dass wir von anderen bedeutenden Vermögenswerten profitieren, von denen wir glauben, dass sie ebenfalls zum Wachstum in diesem Jahrzehnt beitragen werden, die wir aber aufgrund der Unsicherheiten bezüglich des Zeitplans nicht in den Ausblick einbezogen haben. „

    Finanzielle Höhepunkte nach Geschäftsbereichen
    (in Tausend Dollar, außer Beträge je Aktie)

    Da das Unternehmen zu 75 % an Osisko Development beteiligt ist, werden in den Vermögenswerten, Verbindlichkeiten, Betriebsergebnissen und Cashflows des Unternehmens die Aktivitäten von Osisko Development und seinen Tochtergesellschaften konsolidiert. Die nachstehende Tabelle enthält einige Finanzkennzahlen für die einzelnen Geschäftssegmente. Weitere Informationen zu den einzelnen Geschäftssegmenten finden Sie in den konsolidierten Finanzberichten und den Erläuterungen und Analysen der Geschäftsführung für die drei Monate bis zum 31. Dezember 2021.

    Für die drei Monate bis zum 31. Dezember,
    Osisko Gold-LiOsisko EntwickKonsolidiert
    zenzgebühren lung (vii)
    (i) (ii)
    2021 2020 2021 2020 2021 2020
    $ $ $ $ $ $

    Bargeld (iii) 82,291 105,09733,407 197,42115,698302,52
    7 4

    Umsatzerlöse 50,673 64,560 2,827 – 50,673 64,560

    Cash-Marge (iv) 47,027 46,324 – – 47,027 46,324

    Bruttogewinn 34,763 32,776 – – 34,763 32,776

    Betriebliche (5,839)(8,600)(5,801)(4,873(11,640(13,47
    Aufwendungen ) ) 3
    )
    (G&A,
    Geschäftsentwicklung
    und
    Exploration)

    Betriebskosten im Berg- – (12,919- (12,919-
    bau ) )

    Nettogewinn (-verlust)21,879 11,756 (57,102(7,771(35,2233,985
    ) ) )

    Nettogewinn 21,879 11,756 (43,063(7,124(21,1844,632
    (-verlust), der den ) ) )

    Osisko’s
    Aktionäre
    Nettogewinn
    (-verlust), der den 0.13 0.07 (0.26) (0.04)(0.13) 0.03

    Osisko’s
    Aktionäre pro
    Aktie

    (v)
    Bereinigter Nettogewin23,808 19,577 (20,519(4,0933,289 15,484
    n ) )
    (-verlust) (vi)
    Bereinigter 0.14 0.12 (0.12) (0.02)0.02 0.09
    Nettogewinn
    (-verlust) je
    unverwässerte Aktie

    (vi)

    Cashflow aus
    betrieblicher
    Tätigkeit

    (vii)
    Vor Posten des Be40,276 36,211 (14,639(8,15425,637 28,057
    triebskapitals ) )

    Posten des Betrie(5,157)(2,113)(7,709)6,689 (12,8664,576
    bskapitals )

    Nach Posten des B35,119 34,098 (22,348(1,46512,771 32,633
    etriebskapitals ) )

    Cashflow aus Investiti(23,772(42,430(18,655(24,18(42,427(66,61
    onstätigkeit ) ) ) 1) ) 1)
    (vii)

    Cashflow aus der Finan(7,998)(39,0072,431 219,66 (5,567180,65
    zierungstätigkeit ) 2 ) 5

    (i) Osisko Gold Royalties Ltd. und ihre Tochtergesellschaften, ohne Osisko Development Corp. und ihre Tochtergesellschaften. Stellt das Segment Lizenzgebühren, Strom und andere Beteiligungen dar.
    (ii) Osisko Development Corp. und seine Tochterunternehmen (Ausgliederung der Bergbauaktivitäten von Osisko Gold Royalties vor der umgekehrten Übernahme, die am 25. November 2020 abgeschlossen wurde und aus der Osisko Development entstand). Repräsentiert das Segment Exploration, Evaluierung und Entwicklung von Bergbauprojekten.
    (iii) Stand: Dezember 31, 2021 und 2020.
    (iv) Die Cash-Marge ist eine Nicht-IFRS-Kennzahl für die finanzielle Leistungsfähigkeit, die nach IFRS keine Standarddefinition hat. Sie wird berechnet, indem die Umsatzkosten von den Einnahmen abgezogen werden. Für eine Überleitung der Cash-Marge wird auf den Anhang dieser Pressemitteilung verwiesen.
    (v) Den Aktionären von Osisko Gold Royalties Ltd. zurechenbar.
    (vi) Der bereinigte Gewinn (Verlust) und der bereinigte Gewinn (Verlust) je unverwässerte Aktie sind Non-IFRS-Kennzahlen, die nach IFRS keine Standarddefinition haben. Eine Überleitung der Cash-Marge ist im Anhang dieser Pressemitteilung enthalten.
    (vii) Die konsolidierten Ergebnisse verstehen sich abzüglich der Transaktionen zwischen den Segmenten und der Anpassungen im Zusammenhang mit den Rechnungslegungsgrundsätzen.

    Andere Highlights
    – Agnico Eagle Mines Limited und Yamana Gold Inc. geben eine positive Bauentscheidung für das Untertageminenprojekt Odyssey bekannt. Die vorläufige Wirtschaftsstudie skizziert insgesamt 7,29 Millionen Unzen Gold, die ab 2023 abgebaut werden sollen, und verlängert die Lebensdauer der Mine bis mindestens 2039 auf der Grundlage von etwa der Hälfte der aktuellen Ressourcen;
    – Mantos Copper S.A. („Mantos“) gab einen Zusammenschluss mit Capstone bekannt, wodurch die Sichtbarkeit von Mantos Blancos erhöht wird. Die Bauarbeiten wurden abgeschlossen und das Konzentrator-Debottlenecking-Projekt, mit dem die Anlage auf einen Sulfidbetrieb mit einer Kapazität von 20.000 Tonnen pro Tag umgestellt wird, ist in vollem Gange. Studien für eine weitere Erweiterung auf 27.000 Tonnen pro Tag sind im Gange;
    – Die Goldproduktion in der Eagle-Mine von Victoria Gold Corp. (Victoria“) wurde im Laufe des Jahres 2021 hochgefahren, wobei in der zweiten Hälfte 2021 105.324 Unzen produziert wurden. Victoria erhöhte das Explorationstempo und nahm mehrere Gebiete ins Visier, um die Ressourcenbasis auf dem Grundstück Dublin Gulch zu erweitern. Victoria meldete den Beginn des „Projekts 250“, das darauf abzielt, die durchschnittliche jährliche Goldproduktion im Laufe des Jahres 2023 auf 250.000 Unzen Gold zu steigern;
    – Es wurden mehrere positive Schritte in Richtung eines kontinuierlichen Engagements für ESG unternommen, darunter die Veröffentlichung des ersten ESG-Berichts, eine Investition und Partnerschaft mit der Carbon Streaming Corporation und die Verpflichtung zum Global Compact der Vereinten Nationen;
    – Änderung der revolvierenden Kreditfazilität (die „Fazilität“) und Erhöhung des zur Verfügung stehenden Betrags um 150,0 Mio. USD auf 550,0 Mio. USD, mit einer zusätzlichen ungebundenen Ermächtigung von bis zu 100,0 Mio. USD (für eine Gesamtverfügbarkeit von bis zu 650,0 Mio. USD);
    – Im Januar 2022 unterzeichnete Osisko Development endgültige Vereinbarungen zum Erwerb von 100 % von Tintic Consolidated Metals LLC (Tintic“). Osisko Bermuda Limited („Osisko Bermuda“) schloss mit einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Osisko Development ein unverbindliches Term Sheet für Metals Stream in Höhe von 20 bis 40 Millionen US$ ab. Für den Fall, dass der volle Betrag von 40 Millionen US$ in Anspruch genommen wird, wird Osisko Development 5 % aller auf dem Grundstück Tintic produzierten Metalle an Osisko Bermuda liefern, bis 53.400 Unzen Feingold geliefert wurden, und danach 4,0 %;
    – Im Februar 2022 meldete Osisko Development eine Buy-Deal-Privatplatzierung in Höhe von 90,0 Millionen $ und eine nicht vermittelte Privatplatzierung in Höhe von 110,3 Millionen US$. Nach dem Abschluss der Übernahme von Tintic und der von Osisko Development gemeldeten Finanzierungen wird die Beteiligung des Unternehmens an Osisko Development voraussichtlich auf etwa 45 % sinken; und
    – Erklärt eine vierteljährliche Dividende von $0,05 5pro Stammaktie, zahlbar am 14. April 2022 an die zum Geschäftsschluss am 31. März 2022 eingetragenen Aktionäre.

    2022 Leitlinien
    Osiskos Prognosen für das Jahr 2022 für Lizenz- und Stream-Beteiligungen beruhen größtenteils auf öffentlich zugänglichen Prognosen unserer Betriebspartner. Wenn keine öffentlich zugänglichen Prognosen für Grundstücke verfügbar sind, holt Osisko interne Prognosen von den Produzenten ein oder verwendet die beste Schätzung des Managements.

    Für das Jahr 2022 werden die erwirtschafteten GEOs(i) und die Cash-Marge durch Zinsen wie folgt geschätzt-
    Niedrig Hoch Cash-Marge

    (GEOs) (GEOs) (%)

    Anteil Royalti 60,300 63,600 99.6%
    es

    Stream 29,700 31,400 79.6%
    90,000 95,000 92.5%

    (i) GEOs aus Lizenzgebühren und Stream-Interests, die auf Anlagen gehalten werden, die sich im Besitz von Osisko Development befinden und von diesem betrieben werden, sind im Ausblick enthalten. Diese GEOs werden nicht auf konsolidierter Basis ausgewiesen, da sie bei der Konsolidierung gelöscht werden.

    Für die Prognose 2022 wurden die Silberlieferungen und Barlizenzgebühren in GEOs umgerechnet, wobei Rohstoffpreise von 1.800 US$ pro Unze Gold, 23,50 US$ pro Unze Silber und ein Wechselkurs (US$/C$) von 1,26 zugrunde gelegt wurden. Die GEOs aus dem Diamantenstream bei Renard wurden in GEOs umgerechnet, wobei ein Preis von 110 US$ pro Karat für den Zeitraum ab dem 1. Mai 2022 zugrunde gelegt wurde, da Osisko sich verpflichtet hat, die Nettoerlöse aus dem Diamantenstrom vor diesem Datum über eine dem Betreiber zur Verfügung gestellte Überbrückungsfinanzierung zu reinvestieren.

    5-Jahres-Ausblick
    Osisko geht davon aus, dass sein Portfolio 2026 zwischen 130.000 und 140.000 GEOs pro Jahr erzeugen wird. Die Prognose geht davon aus, dass die Produktion unter anderem bei den Projekten San Antonio, Cariboo, Windfall und Back Forty anlaufen wird. Außerdem wird davon ausgegangen, dass Mantos nach der jüngsten Erweiterung seiner Aktivitäten seine Nennkapazität erreicht haben wird, sowie von einer erhöhten Produktion bei bestimmten anderen Betreibern, die geplante Erweiterungen angekündigt haben.

    Neben diesem beträchtlichen Wachstumsprofil besitzt Osisko mehrere andere Wachstumsanlagen, darunter Hermosa, Pine Point, Spring Valley, Horne 5, Casino, Copperwood/White Pine, Amulsar und andere, die in der aktuellen Fünfjahresprognose nicht berücksichtigt wurden, da ihre Zeitpläne entweder später oder weniger klar sind. Sobald die Betreiber weitere Klarheit über diese Anlagen schaffen, werden wir versuchen, sie in unseren langfristigen Ausblick aufzunehmen.

    Dieser 5-Jahres-Ausblick basiert auf öffentlich verfügbaren Prognosen unserer Betriebspartner. Wenn keine öffentlich zugänglichen Prognosen für Grundstücke verfügbar sind, holt Osisko interne Prognosen von den Produzenten ein oder verwendet die beste Schätzung des Managements. Die Rohstoffpreisannahmen, die für den 5-Jahres-Ausblick verwendet wurden, basieren auf dem aktuellen langfristigen Konsens und einem Gold-/Silberpreisverhältnis von 75:1.

    Details zur Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des vierten 4. Quartals 2021 des Gesamtjahres 2021

    Telefonkonferenz: Freitag, 25th. Februar 2022 um 10:00
    Uhr

    EST
    Einwahl-Nummern: Gebührenfrei in Nordamerika: 1 (888) 44
    0-2180

    Lokal und international: 1 (438) 803-05
    36

    Zugangscode: 1981388
    Wiederholung Gebührenfrei in Nordamerika: 1 (800)
    (verfügbar bis 770-2030

    11. März 2022 um 11:59 Lokal und international: 1 (647)
    Uhr 362-9199

    EST): Zugangscode: 1981388
    Die Aufzeichnung ist auch auf unserer
    Website unter

    www.osiskogr.com verfügbar.

    Qualifizierte Person

    Der wissenschaftliche und technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Guy Desharnais, Ph.D., P.Geo., Vice President, Project Evaluation bei Osisko Gold Royalties Ltd. geprüft und genehmigt, der eine qualifizierte Person“ gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101″) ist.

    Über Osisko Gold Royalties Ltd

    Osisko Gold Royalties Ltd ist ein Edelmetall-Lizenzunternehmen, das ein auf Nordamerika ausgerichtetes Portfolio von Lizenzgebühren160, Streams und Edelmetallabnahmen hält. Das Portfolio von Osisko basiert auf seinem wichtigsten Vermögenswert, einer 5 %-igen Net-Smelter-Return-Lizenzgebühr für die kanadische Mine Malartic, der größten Goldmine in Kanada.

    Der Hauptsitz von Osisko befindet sich in 1100 Avenue des Canadiens-de-Montréal, Suite 300, Montréal, Québec, H3B 2S2.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Osisko Gold Royalties Ltd:

    Heather Taylor
    Vizepräsidentin, Investor Relations
    Tel.. (514) 940-0670 x105
    htaylor@osiskogr.com

    Anmerkungen:

    (1) Goldäquivalent Unzen

    Die GEOs werden auf vierteljährlicher Basis berechnet und beinhalten Lizenzgebühren, Streams und Abnahmen. Die Silbereinnahmen aus Lizenz- und Streamvereinbarungen werden in Goldäquivalentunzen umgerechnet, indem die Silberunzen mit dem durchschnittlichen Silberpreis für den Zeitraum multipliziert und durch den durchschnittlichen Goldpreis für den Zeitraum dividiert werden. Diamanten, andere Metalle und Barlizenzgebühren werden in Goldäquivalentunzen umgerechnet, indem die damit verbundenen Einnahmen durch den durchschnittlichen Goldpreis des Berichtszeitraums geteilt werden. Abnahmevereinbarungen werden umgerechnet, indem das finanzielle Abrechnungsäquivalent durch den durchschnittlichen Goldpreis des Berichtszeitraums geteilt wird.

    Durchschnittliche Metallpreise und Wechselkurse
    Drei Monate zum Jahr Beendete Jahre
    esende 31. Dezember,

    31. Dezember,
    2021 2020 2021 2020

    Gold(i) $1,796 $1,874 $1,799 $1,770
    Silber(ii) $23.33 $24.39 $25.14 $20.54

    Wechselkurs (US1.2603 1.3030 1.2535 1.3413
    $/Kan
    $)(iii)

    (i) Der pm-Preis der London Bullion Market Association in U.S.-Dollar.
    (ii) Der Preis der London Bullion Market Association in U.S.-Dollar.
    (iii) Tageskurs der Bank of Canada.

    (2) Das Segment Royalties and Streams bezieht sich auf das Segment Royalties, Streams und andere Beteiligungen, das den Aktivitäten von Osisko Gold Royalties Ltd. und seinen Tochterunternehmen entspricht, mit Ausnahme von Osisko Development Corp. und seinen Tochterunternehmen.

    (3) Das Segment Bergbauexploration und -erschließung bezieht sich auf das Segment Bergbauexploration, -bewertung und -erschließung, das den Aktivitäten der Osisko Development Corp. und ihrer Tochtergesellschaften entspricht.

    (4) Nicht-IFRS-Kennzahlen

    Das Unternehmen hat in dieser Pressemitteilung bestimmte Leistungskennzahlen angegeben, die keine standardisierte Bedeutung haben, die von den International Financial Reporting Standards (IFRS) vorgeschrieben ist, einschließlich (i) Cash-Marge (in Dollar und in Prozent), (ii) bereinigter Gewinn (Verlust) und (iii) bereinigter Gewinn (Verlust) pro Aktie. Die Darstellung dieser Non-IFRS-Kennzahlen soll zusätzliche Informationen liefern und sollte nicht isoliert oder als Ersatz für nach IFRS erstellte Leistungskennzahlen betrachtet werden. Diese Kennzahlen sind nicht notwendigerweise ein Indikator für den Betriebsgewinn oder den Cashflow aus dem Betrieb gemäß IFRS. Da sich die Geschäftstätigkeit von Osisko in erster Linie auf Edelmetalle konzentriert, legt das Unternehmen Cash-Margen und bereinigte Gewinne vor, da es der Ansicht ist, dass bestimmte Investoren diese Informationen zusammen mit den gemäß IFRS ermittelten Kennzahlen verwenden, um die Leistung des Unternehmens im Vergleich zu anderen Unternehmen in der Edelmetallbergbaubranche zu bewerten, die Ergebnisse auf einer ähnlichen Basis präsentieren. Andere Unternehmen können diese Non-IFRS-Kennzahlen jedoch anders berechnen.

    Cash Margin (in Dollar und in Prozent der Einnahmen)

    Die Cash-Marge (in Dollar) entspricht den Einnahmen abzüglich der Umsatzkosten (ohne Abschreibungen). Die Cash-Marge (in Prozent des Umsatzes) entspricht der Cash-Marge (in Dollar) geteilt durch den Umsatz.

    Drei Monate Beendete Jahre
    zum 31. Dezember,
    Jahresende

    31. Dezember,
    2021 2020 2021 2020
    $ $ $ $

    Lizenzgebühren und Stromzin
    sen

    Umsatzerlöse 50,673 64,560 224,877213,630

    Abzüglich: Erlöse aus Abnah- (15,796 (25,265(57,056
    merechten ) ) )

    Einnahmen aus 50,673 48,764 199,612156,574
    Lizenzgebühren und
    Stream-
    Interests

    Kosten des Umsatzes (3,646)(18,236 (37,646(63,700
    ) ) )

    Abzüglich: Kosten für die – 15,086 24,343 54,200
    Veräußerung von
    Abnahmerechten

    Kosten für den Verkauf von (3,646)(3,150) (13,303(9,500)
    Lizenzgebühren und )
    Stromerzeugungsanteilen

    Einnahmen aus 50,673 48,764 199,612156,574
    Lizenzgebühren und
    Stream-
    Interests
    Abzüglich: Kosten der (3,646)(3,150) (13,303(9,500)
    Veräußerung von )

    Lizenzgebühren und
    Stream-Anteilen

    Bargeldspanne (in Dollar) 47,027 45,614 186,309147,074

    Cash-Marge (in Prozent der 93% 94% 93% 94%
    Einnahmen)

    Lizenzgebühren und
    Stream-Beteiligungen
    (ohne den
    Renard-
    Diamantenstream)
    Einnahmen aus 50,673 48,764 199,612156,574
    Lizenzgebühren und
    Stream-
    Interests
    Abzüglich: Einnahmen aus (6,884)(4,284) (20,775(8,692)
    dem )
    Renard-Diamantenstrom

    Einnahmen aus 43,789 44,480 178,837147,882
    Lizenzgebühren und
    Stream-Beteiligungen,
    ohne den
    Renard-Diamanten-Stream

    Kosten der Umsatzerlöse (3,646)(3,150) (13,303(9,500)
    aus Nutzungsentgelten und )
    Stream-
    Interests
    Abzüglich: Kosten der 2,286 1,845 7,929 3,751
    Verkäufe aus dem
    Renard-Diamantenstrom

    Kosten des Verkaufs von (1,360)(1,305) (5,374)(5,749)
    Lizenzgebühren und
    Stream-Anteilen, ohne den
    Renard-
    Diamantenstream

    Einnahmen aus 43,789 44,480 178,837147,882
    Lizenzgebühren und
    Stream-Beteiligungen,
    ohne den
    Renard-Diamanten-Stream

    Abzüglich: Kosten des (1,360)(1,305) (5,374)(5,749)
    Verkaufs von
    Lizenzgebühren und
    Stream-Anteilen, ohne den
    Renard-
    Diamantenstream
    Bargeldspanne (in Dollar) 42,429 43,175 173,463142,133

    Cash-Marge (in Prozent der 97% 97% 97% 96%
    Einnahmen)

    Offtake-Interessen
    Einnahmen aus Abnahmerechte- 15,796 25,265 57,056
    n

    Abzüglich: Kosten für die – (15,086 (24,343(54,200
    Veräußerung von ) ) )

    Abnahmerechten
    Bargeldspanne (in Dollar) – 710 922 2,856

    Cash-Marge (in Prozent der – 4% 4% 5%
    Einnahmen)

    Bereinigtes Ergebnis (Verlust) und bereinigtes Ergebnis (Verlust) je unverwässerte Aktie

    Der bereinigte Gewinn (Verlust) ist definiert als: Nettogewinn (-verlust), bereinigt um bestimmte Posten: Wechselkursgewinne (-verluste), Wertminderungen von Vermögenswerten (einschließlich Wertminderungen von finanziellen Vermögenswerten und Investitionen in assoziierte Unternehmen), Gewinne (Verluste) aus der Veräußerung von Explorations- und Evaluierungsanlagen, nicht realisierte Gewinne (Verluste) aus Investitionen, Anteile am Verlust von assoziierten Unternehmen, abgegrenzte Prämieneinnahmen aus Flow-Through-Aktien, latente Einkommenssteueraufwendungen (-erstattungen), Transaktionskosten und andere Posten wie nicht zahlungswirksame Gewinne (Verluste).

    Der bereinigte Gewinn (Verlust) je unverwässerte Aktie ergibt sich aus dem bereinigten Gewinn (Verlust) geteilt durch die gewichtete durchschnittliche Anzahl der für den Zeitraum ausstehenden Stammaktien.

    Für die drei Monate bis zum 31. Dezember,
    2021 2020
    Osisko Osisko KonsoliOsiskoOsisko Konsoli
    Gold Entwickdiert Gold Entwickdiert
    lung lung
    Lizenzg (ii) Lizenz (ii)
    ebühren gebühr
    (i) en
    (i)
    (in Tausend Dollar, $ $ $ $ $ $
    außer

    Beträge je Aktie)

    Nettogewinn (-verlust21,884 (57,107(35,22312,384(8,399)3,985
    ) ) )

    Anpassungen:
    Wertminderung von Ver- 48,451 48,451 2,694 – 2,694
    mögenswerten

    Fremdwährungsverlust 4 (53) (49) 272 242 514
    (-
    gewinn)
    Nicht realisierter (6,143)(527) (6,670)(1,414359 (1,055)
    (Gewinn) Verlust )
    aus
    Kapitalanlagen

    Anteil am Verlust 883 402 1,285 3,342 381 3,723
    von assoziierten
    Unternehmen

    Abgegrenzte – (1,102)(1,102)- – –
    Prämieneinnahmen
    für
    Flow-Through-Aktien

    Latenter Ertragsteuer7,180 (6,277)903 1,593 577 2,170
    aufwand
    (-ertrag)
    Sonstiger nicht zahlu- (4,306)(4,306)- – –
    ngswirksamer
    Gewinn
    Transaktionskoste- – – 706 2,747 3,453
    n
    (RTO-Transaktion)

    Bereinigter Gewinn (V23,808 (20,5193,289 19,577(4,093)15,484
    erlust )
    )

    Gewichtete 166,807166,807166,807166,09166,093166,093
    durchschnittliche 3
    Anzahl
    von

    Stammaktien im
    Umlauf (in
    000)

    Bereinigter Gewinn (V0.14 (0.12) 0.02 0.12 (0.02) 0.09
    erlust) je
    unverwässerte
    Aktie

    (i) Osisko Gold Royalties Ltd. und ihre Tochtergesellschaften, ohne Osisko Development Corp. und ihre Tochtergesellschaften. Stellt das Segment Lizenzgebühren, Strom und andere Beteiligungen dar.
    (ii) Osisko Development Corp. und seine Tochtergesellschaften. Steht für das Segment Bergbauexploration, -bewertung und -erschließung.

    Für die Jahre bis zum 31. Dezember,
    2021 2020
    Osisko Osisko KonsoliOsiskoOsisko Konsoli
    Gold Entwickdiert Gold Entwickdiert
    lung lung
    Lizenzg (ii) Lizenz (ii)
    ebühren gebühr
    (i) en
    (i)
    (in Tausend Dollar, $ $ $ $ $ $
    außer

    Beträge je Aktie)

    Nettogewinn (-verlus77,282 (133,95(56,67524,931(8,702)16,229
    t 7) )
    )

    Anpassungen:
    Wertminderung von Ve4,400 122,250126,65034,298- 34,298
    rmögenswerten

    Fremdwährungsverlust186 489 675 (894) 242 (652)
    (-
    gewinn)
    Nicht realisierter (14,403(1,368)(15,771(12,45(4,140)(16,595
    (Gewinn) Verlust ) ) 5) )
    aus
    Kapitalanlagen

    Anteil am Verlust 2,246 1,704 3,950 5,678 1,979 7,657
    von assoziierten
    Unternehmen

    Abgegrenzte – (6,971)(6,971)- – –
    Prämieneinnahmen
    für
    Flow-Through-Aktien

    Latenter Ertragsteue24,695 (12,97111,724 2,750 1,010 3,760
    raufwand )
    (-ertrag)
    Sonstiger nicht zahl- (4,306)(4,306)- – –
    ungswirksamer
    Gewinn
    Transaktionskosten (- – – 982 2,747 3,729
    RTO-
    Transaktion)

    Bereinigter Gewinn (94,406 (35,13059,276 55,290(6,864)48,426
    Verlust )
    )

    Gewichtete 167,628167,628167,628162,30162,303162,303
    durchschnittliche 3
    Anzahl
    von

    Stammaktien
    im Umlauf (in
    000)

    Bereinigter Gewinn (0.56 (0.21) 0.35 0.34 (0.04) 0.30
    Verlust) je
    unverwässerte
    Aktie

    (i) Osisko Gold Royalties Ltd. und ihre Tochtergesellschaften, ohne Osisko Development Corp. und ihre Tochtergesellschaften. Stellt das Segment Lizenzgebühren, Strom und andere Beteiligungen dar.
    (ii) Osisko Development Corp. und seine Tochterunternehmen (Ausgliederung der Bergbauaktivitäten von Osisko Gold Royalties vor der umgekehrten Übernahme, die am 25. November 2020 abgeschlossen wurde und aus der Osisko Development entstand). Repräsentiert das Segment Bergbauexploration, -evaluierung und -erschließung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können als „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und als „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze betrachtet werden. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die sich unter anderem auf zukünftige Ereignisse, Produktionsschätzungen von Osiskos Vermögenswerten (einschließlich Produktionssteigerungen), rechtzeitige Entwicklungen von Bergbaugrundstücken, für die Osisko Lizenzgebühren, Streams, Abnahmen und Investitionen besitzt, die Erwartungen des Managements hinsichtlich des Wachstums von Osisko, Betriebsergebnisse, geschätzte zukünftige Einnahmen, Produktionskosten, den Buchwert von Vermögenswerten, die Fähigkeit, weiterhin Dividenden zu zahlen, Anforderungen an zusätzliches Kapital, Geschäftsaussichten und -möglichkeiten, zukünftige Nachfrage nach Rohstoffen und Preisschwankungen bei Rohstoffen (einschließlich der Aussichten für Gold, Silber, Diamanten und andere Rohstoffe), Währungsmärkte und allgemeine Marktbedingungen. Darüber hinaus sind Aussagen und Schätzungen (einschließlich der Daten in Tabellen) in Bezug auf Mineralreserven und -ressourcen sowie Unzen Goldäquivalent zukunftsgerichtete Aussagen, da sie eine implizite Bewertung beinhalten, die auf bestimmten Schätzungen und Annahmen beruht, und es kann nicht zugesichert werden, dass die Schätzungen eintreffen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, durch die Worte „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „projiziert“, „potenziell“, „geplant“ und ähnliche Ausdrücke oder Varianten (einschließlich negativer Varianten) gekennzeichnet sind, oder dass Ereignisse oder Bedingungen „werden“, „würden“, „könnten“ oder „sollten“. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, von denen die meisten außerhalb der Kontrolle von Osisko liegen, und die tatsächlichen Ergebnisse können dementsprechend erheblich von jenen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu diesen Risikofaktoren zählen unter anderem: Preisschwankungen bei den Rohstoffen, die die Grundlage für die von Osisko gehaltenen Royalties, Streams, Offtakes und Investitionen bilden; Wertschwankungen des kanadischen Dollars gegenüber dem US-Dollar; regulatorische Änderungen auf nationaler und lokaler Ebene. Schwankungen des Wertes des kanadischen Dollars im Vergleich zum US-Dollar; regulatorische Änderungen durch nationale und lokale Regierungen, einschließlich Genehmigungs- und Lizenzregelungen und Steuerpolitik; Regulierungen und politische oder wirtschaftliche Entwicklungen in allen Ländern, in denen sich Grundstücke befinden, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält, oder durch die sie gehalten werden; Risiken in Zusammenhang mit den Betreibern der Grundstücke, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält; rechtzeitige Erschließung, Genehmigung, Errichtung, Aufnahme der Produktion, Hochfahren (einschließlich betrieblicher und technischer Herausforderungen) auf einem der Grundstücke, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine sonstige Beteiligung hält; Abweichungen der Produktionsrate und des Produktionszeitpunkts von den Ressourcenschätzungen oder Produktionsprognosen der Betreiber von Grundstücken, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine sonstige Beteiligung hält; der ungünstige Ausgang von Anfechtungen oder Rechtsstreitigkeiten in Bezug auf Titel, Genehmigungen oder Lizenzen in Bezug auf eines der Grundstücke, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine sonstige Beteiligung hält, oder in Bezug auf die Rechte von Osisko daran; Abweichungen der Produktionsrate und des Zeitplans von den Ressourcenschätzungen oder Produktionsprognosen der Betreiber von Grundstücken, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält, einschließlich der Umwandlung von Ressourcen in Reserven und der Fähigkeit, Ressourcen zu ersetzen; Geschäftsmöglichkeiten, die Osisko zur Verfügung stehen oder von Osisko verfolgt werden; kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie allgemeine wirtschaftliche, Markt- oder Geschäftsbedingungen; Risiken und Gefahren, die mit der Exploration, der Erschließung und dem Abbau von Grundstücken verbunden sind, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, ungewöhnlicher oder unerwarteter geologischer und metallurgischer Bedingungen, Hangrutschungen oder Einstürze, Überschwemmungen und anderer Naturkatastrophen oder Unruhen oder anderer nicht versicherter Risiken, der Integration erworbener Vermögenswerte und der Reaktionen der zuständigen Regierungen auf den COVID-19-Ausbruch sowie der Wirksamkeit dieser Reaktionen und der potenziellen Auswirkungen von COVID-19 auf die Geschäftstätigkeit, den Betrieb und die finanzielle Lage von Osisko. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für angemessen hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: der fortlaufende Betrieb der Grundstücke, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält, durch die Eigentümer oder Betreiber dieser Grundstücke in einer Weise, die mit der bisherigen Praxis und den öffentlichen Bekanntmachungen (einschließlich der Produktionsprognosen) übereinstimmt; die Richtigkeit der öffentlichen Erklärungen und Bekanntmachungen, die von den Eigentümern oder Betreibern der zugrunde liegenden Grundstücke abgegeben wurden (einschließlich der Erwartungen hinsichtlich der Entwicklung der zugrunde liegenden Grundstücke, die noch nicht in Produktion sind); keine nachteiligen Entwicklungen in Bezug auf bedeutende Grundstücke, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält; dass die Aussagen und Schätzungen in Bezug auf Mineralreserven und -ressourcen von Eigentümern und Betreibern der Grundstücke, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält, zutreffend sind; die laufenden Einnahmen und Vermögenswerte des Unternehmens im Zusammenhang mit der Bestimmung seines PFIC-Status; die Integration erworbener Vermögenswerte; und das Fehlen anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse von jenen abweichen, die erwartet, geschätzt oder beabsichtigt wurden.

    Weitere Informationen zu Risiken, Ungewissheiten und Annahmen finden Sie im jüngsten Jahresbericht von Osisko, der auf SEDAR unter www.sedar.com und EDGAR unter www.sec.gov veröffentlicht wurde und der auch zusätzliche allgemeine Annahmen in Zusammenhang mit diesen Aussagen enthält. Osisko weist darauf hin, dass die vorstehende Liste der Risiken und Ungewissheiten nicht erschöpfend ist. Investoren und andere Personen sollten die oben genannten Faktoren sowie die Ungewissheiten, die sie darstellen, und die damit verbundenen Risiken sorgfältig abwägen. Osisko ist der Ansicht, dass die Annahmen, die sich in diesen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, angemessen sind. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und voraussichtlichen Ereignisse erheblich von jenen abweichen können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen vorausgesehen wurden, und solche zukunftsgerichteten Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und sollten nicht als verlässlich angesehen werden. In dieser Pressemitteilung stützt sich Osisko auf Informationen, die von Dritten im Zusammenhang mit seinen Vermögenswerten öffentlich bekannt gegeben wurden, und übernimmt daher keine Haftung für solche öffentlichen Bekanntmachungen von Dritten. Diese Aussagen beziehen sich nur auf das Datum dieser Pressemitteilung. Osisko ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen verlangt.

    31. Dezem31. Dezembe
    ber r
    , ,

    2 20
    021 20

    $ $

    Vermögenswerte

    Umlaufvermögen

    Bargeld 115,698 302,524
    Kurzfristige Investitionen – 3,501
    Forderungsbeträge 14,691 12,894
    Vorräte 18,596 10,025
    Sonstige Aktiva 3,941 6,244
    152,926 335188,

    Langfristige Vermögenswerte

    Beteiligungen an assoziierten Unter 125,354 119,219
    nehmen

    Sonstige Investitionen 169,010 157,514
    Lizenzgebühren, Strom und sonstige 1,154,801 1,116,128
    Beteiligungen

    Bergbaubeteiligungen und Anlagen 635,655 489,512
    und
    Ausrüstung

    Erkundung und Bewertung 3,635 42,519
    Goodwill 111,204 111,204
    Sonstige Aktiva 18,037 25,820
    2,370,622 2,397,104

    Verbindlichkeiten

    Kurzfristige Verbindlichkeiten

    Verbindlichkeiten und antizipative 30,049 46,889
    Passiva

    Auszuschüttende Dividenden 9,157 8,358
    Rückstellungen und sonstige Verbind 12,179 4,431
    lichkeiten

    Kurzfristiger Anteil an 294,891 49,867
    langfristigen
    Verbindlichkeiten

    346,276 109,545

    Langfristige Verbindlichkeiten

    Rückstellungen und sonstige Verbind 60,334 41,536
    lichkeiten

    Langfristige Schulden 115,544 350,562
    Latente Ertragssteuern 68,407 54,429
    590,561 556,072

    Eigenkapital

    Grundkapital 1,783,689 1,776,629
    Haftbefehle 18,072 18,072
    Beigetragener Überschuss 42,525 41,570
    Eigenkapitalkomponente der Wandelsc 14,510 17,601
    huldverschreibungen

    Kumuliertes sonstiges Gesamtergebni 58,851 48,951
    s

    Defizit (283,042) (174,458)
    Den Aktionären von Osisko Gold Roya 1,634,605 1,728,365
    lties
    Ltd. zurechenbares Eigenkapital
    Nicht beherrschende Anteile 145,456 112,667
    Eigenkapital insgesamt 1,780,061 1,841,032
    2,370,622 2,397,104

    Drei Monate Jahr beendet
    zum 31. Dezember,
    Jahresende

    31. Dezember,
    2021 2020 2021 2020
    $ $ $ $

    Umsatzerlöse 50,673 64,560 224,877 213,630

    Kosten des Umsatzes (3,646) (18,236 (37,646 (63,700
    ) ) )

    Erschöpfung von (12,264 (13,548 (48,361 (45,605
    Lizenzgebühren, Strom- ) ) ) )
    und anderen
    Anteilen

    Bruttogewinn 34,763 32,776 138,870 104,325

    Sonstige betriebliche Au
    fwendungen

    Allgemeines und Verwaltu (10,829 (7,842) (41,265 (25,901
    ng ) ) )

    Geschäftsentwicklung (1,130) (5,608) (4,168) (10,290
    )

    Erkundung und Bewertung 319 (23) (1,197) (131)
    Betriebskosten im Bergba (12,919 – (12,919 –
    u ) )

    Wertminderungen – – – (2,288) (26,300
    Lizenzgebühren, )
    Stromerzeugung und
    sonstige
    Beteiligungen

    Wertminderungen – (48,451 – (122,25 –
    Bergbauexploration, ) 0
    -bewertung und )
    -entwicklung

    Operativer (Verlust) Ert (38,247 19,303 (45,217 41,703
    rag ) )

    Zinserträge 1,139 1,059 5,065 4,582
    Finanzierungskosten (6,290) (6,193) (24,586 (26,131
    ) )

    Fremdwährungsgewinne (-v 183 (276) (554) 1,023
    erluste
    )
    Anteil am Verlust von (1,285) (3,723) (3,950) (7,657)
    assoziierten
    Unternehmen

    Sonstige Gewinne, netto 10,507 2,160 25,522 13,622
    (Verlust) Ergebnis vor E (33,993 12,330 (43,720 27,142
    rtragsteuern ) )

    Ertragsteueraufwand (1,230) (8,345) (12,955 (10,913
    ) )

    Netto(verlust)ergebnis (35,223 3,985 (56,675 16,229
    ) )

    Netto(verlust)ergebnis z
    uzurechnen
    :
    Die Aktionäre von Osisko (21,184 (4,632) (23,554 16,876
    Gold ) )

    Royalties Ltd.
    Nicht beherrschende Ante (14,039 (647) (33,121 (647)
    ile ) )

    Netto(verlust)ergebnis j
    e Aktie

    Unverwässert und verwäss (0.13) 0.03 (0.14) 0.10
    ert

    Drei Monate Jahr beendet
    zum 31. Dezember,
    Jahresende

    31. Dezember,

    2021 2020 2021 2020
    $ $ $ $

    Betriebliche Aktivitäten
    Netto(verlust)ergebnis (35,223 3,985 (56,675 16,229
    ) )

    Anpassungen für:
    Aktienbasierte Vergütung 4,045 2,429 13,280 9,361
    Abschöpfung und Amortisat 14,961 13,838 51,934 46,904
    ion

    Wertminderung von Vermöge 48,451 2,694 126,650 34,298
    nswerten

    Finanzierungskosten 2,108 1,771 7,721 8,409
    Anteil am Verlust von 1,285 3,723 3,950 7,657
    assoziierten
    Unternehmen

    Nettogewinn aus dem – – (7,638) (3,827)
    Erwerb von
    Beteiligungen

    Veränderung des (6,214) (1,055) (6,286) (2,387)
    beizulegenden Zeitwerts
    von erfolgswirksam zum
    beizulegenden Zeitwert
    bewerteten finanziellen
    Vermögenswerten

    Nettogewinn aus der (456) – (1,847) (10,381
    Verwässerung von )
    Investitionen

    Nettogewinn aus der – (4,131) – (5,357)
    Veräußerung von
    Kapitalanlagen

    Fremdwährungs(gewinn)verl (49) 514 675 (652)
    ust

    Flow-through-Aktien Prämi (1,102) – (6,971) –
    eneinnahmen

    Latente Ertragssteueraufw 903 2,170 11,724 3,760
    endungen

    Andere (3,072) 2,119 (5,423) 2,230
    Netto-Cashflow aus 25,637 28,057 131,094 106,244
    betrieblicher Tätigkeit

    vor Veränderungen der
    nicht zahlungswirksamen
    Posten des
    Betriebskapitals

    Veränderungen der nicht (12,866 4,576 (24,999 1,734
    zahlungswirksamen ) )
    Posten des
    Betriebskapitals

    Netto-Cashflow aus 12,771 32,633 106,095 107,978
    betrieblicher Tätigkeit

    Investierende Tätigkeiten
    Netto-Rückzahlung von – 2,000 3,501 412
    kurzfristigen
    Investitionen

    Erwerb des Goldprojekts – (3,500) – (52,208
    San )
    Antonio

    Erwerb von Beteiligungen (4,548) (6,850) (46,713 (49,194
    ) )

    Erlöse aus der 22,827 264 50,936 10,864
    Veräußerung von
    Kapitalanlagen

    Erwerb von (22,223 (29,183 (90,936 (66,062
    Lizenzgebühren und ) ) ) )
    Stream-
    Interests
    Bergbauliche (40,781 (29,341 (185,29 (71,828
    Vermögenswerte und ) ) 7) )
    Anlagen und
    Ausrüstung

    Ausgaben für Exploration 2,295 (1) (3,175) (202)
    und
    Evaluierung
    , netto
    Barmittel mit Verfügungsb (504) – (504) 4,762
    eschränkung

    Andere 507 – 150 357
    Netto-Cashflow aus der (42,427 (66,611 (272,03 (223,09
    Investitionstätigkeit ) ) 8) 9)

    Finanzielle Aktivitäten
    Privatplatzierung von Sta – – – 85,000
    mmaktien

    Investitionen von Minderh – 214,323 39,760 214,323
    eitsaktionären

    Aufwendungen für die – (5,965) (3,044) (5,965)
    Ausgabe von Aktien aus
    Beteiligungen von
    Minderheitsaktionären

    Ausübung von 14,547 7,835
    Aktienoptionen und 1,353 453
    Ausgabe von Aktien im
    Rahmen des
    Aktienkaufplans

    Erhöhung der langfristige 4,015 – 54,015 71,660
    n
    Schulden
    Rückzahlung von langfrist (251) (19,205 (50,251 (19,205
    igen ) ) )
    Verbindlichkeiten
    Normales Emittentenangebot z (290) – (30,791 (3,933)
    um Kauf von )
    Stammaktien

    Ausgeschüttete Dividenden (8,719) (7,851) (32,464 (28,914
    ) )

    Kapitalzahlungen für Leas (2,004) (201) (6,582) (1,155)
    ingverbindlichkeiten

    Quellensteuern auf die (133) – (3,715) (2,555)
    Abrechnung von
    gesperrten und
    aufgeschobenen
    Aktieneinheiten

    Andere 462 (899) (1,076) (230)
    Nettogeldfluss (verwendet (5,567) 180,655 (19,601 316,861
    für) aus )
    Finanzierungstätigkeit

    (Abnahme) Zunahme der (35,223 146,677 (185,54 201,740
    Barmittel vor ) 4)
    Auswirkungen von
    Wechselkursänderungen
    auf die
    Barmittel

    Auswirkungen von (1,024) (4,858) (1,282) (7,439)
    Wechselkursänderungen
    auf den Kassenbestand

    (Abnahme) Zunahme der Bar (36,247 141,819 (186,82 194,301
    mittel ) 6)

    Zahlungsmittel – Beginn des 151,945 160,705 302,524 108,223
    Zeitraums

    Barmittel – Ende des Zeit 115,698 302,524 115,698 302,524
    raums

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Osisko Gold Royalties Ltd.
    Jochen Staiger
    1100, av. des Canadiens-de-Montreal
    H3B 2S2 Montreal, QC
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Pressekontakt:

    Osisko Gold Royalties Ltd.
    Jochen Staiger
    1100, av. des Canadiens-de-Montreal
    H3B 2S2 Montreal, QC

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Osisko meldet starke Ergebnisse für 2021 und gibt eine Prognose für 2022 und 5-Jahres-Ausblick

    veröffentlicht auf Link im Web am 25. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 9 x angesehen