• ZEQ, eine der führenden Krankenhausberatungen, geht gemeinsam mit der Board Academy, dem führenden Anbieter für die Schulung, Vernetzung und Platzierung von Beiräten und Aufsichtsräten, neue Wege.

    BildZusammen unterstützen sie die Schulung, Komposition, Ausrichtung und Besetzung von Aufsichtsräten und Beiräten in Krankenhäusern, großen Verbünden in öffentlicher, privater und freigemeinnütziger Trägerschaft sowie großen Pflegeeinrichtungen.

    „Die Zukunft ist digital und eingebunden in wirtschaftlich wie sozial komplexe Eco-Systeme.“ So beschreiben Dr. Nico Kasper, Vorstand bei ZEQ, und Guido Happe, Gründer der Board Academy, die Perspektiven der Zusammenarbeit. Kliniken sind systemkritisch und befinden sich zugleich in einem permanenten Spannungsfeld zwischen Versorgungsverpflichtung und -anspruch, insbesondere im Hinblick auf die Themen Wirtschaftlichkeit, Personal und Organisation. „Wir sehen zukünftig eine reflektierte und systemische Zusammensetzung von Aufsichtsräten als die Lösung, um jederzeit in Breite und Tiefe für ganzheitliche Exzellenz zu sorgen“, bringt Guido Happe die Situation auf den Punkt. „Aber nicht nur das Thema Aufsichtsrat beschäftigt uns, sondern ebenso die Nutzung von Beiräten. Diese finden neben dem Aufsichtsrat als Impulsgeber und aktiver Sparringspartner für Themen wie Organisation, Personal, Digitales oder Optimierungen des Geschäftsmodells einen wertvollen Platz“, ergänzt Happe.

    „Die Board Academy mit dem größten Netzwerk an Persönlichkeiten für die Aufsichtsrats- und Beiratsarbeit ist der ideale Partner, um unsere Kliniken und Netzwerke zu begleiten und Gremien zu besetzen. Dabei fungiert sie auch als Treiber für eine Gremienarbeit der Zukunft in Deutschland“, beschreibt Dr. Kasper die Entscheidung. Die Kliniken können damit auf ein einzigartig breites Netzwerk an Persönlichkeiten im Management unterschiedlichster Branchen zugreifen. „Ich freue mich sehr, dass wir in diesem, aus unserer Sicht, so zentralen Thema mit ZEQ als Vordenker der deutschen Klinik-Szene zusammenarbeiten können. Darin sehe ich eine einzigartige Chance, den sozial- und gesellschaftspolitisch entscheidenden Bereich der medizinischen Versorgung aktiv zu begleiten“, unterstreicht Guido Happe seine Freude auf das Kommende.

    ………………………………………………………………………
    Board Academy
    Die Board Academy ist weltweit aktiv und in Deutschland die Anlaufstelle für Beirats- und Aufsichtsratsbesetzungen sowie Governance Beratung. Sie ist die etablierteste Community, die Weiterbildung/Zertifizierung, aktives Networking und Board-Placements verbindet. Mit diesem Dreiklang aus Qualifizierung, Community und Board Placements helfen wir unseren Teilnehmenden, die richtigen Dinge zu tun und diese dann richtig zu tun. Unser Ziel ist es, Wissen und Erfahrungen im Hinblick auf die Bedürfnisse und Herausforderungen einer professionellen und zukunftsorientierten Board-Arbeit zu synchronisieren. Dies gelingt in unserem seit 12 Jahren etablierten Zertifikatskurs, genauso wie in individuellen Inhouse-Schulungen, speziellen Board- und Vorstandsprogrammen (z. B. „First-Time MD“, Begleitung von Unternehmensnachfolgen) sowie im Rahmen unseres Target Mentoring für Top-Executives. Bei unseren nationalen und internationalen Networking-Events und Dialogabenden ermöglichen wir zudem den Peer-to-Peer-Austausch und Wissenstransfer unter Gleichgesinnten. Dies unterstreicht unsere Rolle als Service- und Seminaranbieter für Kompetenz in Boards mit einem globalen Netzwerk von Governance-ExpertInnen, Top-VorständInnen und potenziellen KandidatInnen für eine Board-Mitgliedschaft.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ZEQ AG
    Herr Nico Kasper
    Am Victoria-Turm 2
    68163 Mannheim
    Deutschland

    fon ..: 0621/ 300 8 400
    fax ..: 0621/ 300 8 4010
    web ..: http://www.zeq.de
    email : nico.kasper@zeq.de

    ZEQ ist eine der führenden Unternehmensberatungen für Krankenhäuser, Psychiatrien und Rehakliniken. Zu den Kunden gehören über 400 Kliniken im deutschsprachigen Raum – darunter zahlreiche Universitätsklinika sowie große private und öffentliche Klinikverbünde. Vorrangiges Ziel ist es, jedes Krankenhaus zur jeweils möglichen maximalen Performance zu begleiten und dadurch den Markenkern „Für das beste Krankenhaus, das man sein kann“ in jedem Projekt zu realisieren. Dazu bietet ZEQ Leistungen in den Kompetenzfeldern Strategie, Sanierung, Prozesse, Digitalisierung, Arbeitgeberattraktivität, Führungskräfteentwicklung und Befragungen an. Das Leistungsspektrum wird durch die E-Learning-Plattform www.klinikcampus.de abgerundet. ZEQ wurde für die Branche Health Care mehrfach ausgezeichnet, u. a. in der „Beste-Berater“-Studie von brand eins und statista.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

    Pressekontakt:

    ZEQ AG
    Herr Nico Kasper
    Am Victoria-Turm 2
    68163 Mannheim

    fon ..: 01573/ 300 8 402
    web ..: http://www.zeq.de
    email : nico.kasper@zeq.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Kooperation zur Stärkung der Aufsichtsräte und Beiräte im Gesundheitswesen

    veröffentlicht auf Link im Web am 29. März 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen