• Evolution Energy Minerals (Evolution oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung von strategischer Bedeutung (die Absichtserklärung) mit dem chinesischen Grafitspezialisten Yichang Xincheng Graphite Co. Ltd. (YXGC) hinsichtlich der Abnahme von grobkörnigen Flocken und der nachgelagerten Wertschöpfung zu hochwertigen Produkten unterzeichnet hat. YXGC ist der weltweit führende Hersteller von hochwertigem Blähgrafit und Grafitfolie für die Elektronikindustrie.

    HÖHEPUNKTE
    – Evolution hat eine Absichtserklärung von strategischer Bedeutung mit YXGC, dem weltweit führenden Unternehmen bei der Herstellung von Blähgrafit und damit in Zusammenhang stehenden hochwertigen Grafitprodukten wie Grafitfolie, unterzeichnet.
    – Die Absichtserklärung beinhaltet die wesentlichsten Bedingungen eines verbindlichen Abnahmeabkommens hinsichtlich 30.000 t der geplanten Produktion von grobkörnigem Flockengrafit von Evolution über drei Jahre, das in den kommenden Wochen finalisiert werden soll. Dies entspricht 56 % der geplanten Produktion und über 70 % des Umsatzes aus Konzentraten in den ersten drei Jahren.
    – In der Absichtserklärung ist auch die Absicht der Parteien festgelegt, ein Joint Venture hinsichtlich der Durchführbarkeit, der Errichtung und des Betriebs einer nachgelagerten Produktionsanlage in Europa zu gründen, die die Technologie von YXGC zur Herstellung von Blähgrafit, Grafitfolie und anderen hochwertigen Grafitprodukten nutzt. Die aktuellen Preise für die wertschöpfenden Produkte sind im Folgenden aufgeführt:

    Produkt Preis
    Blähgrafit Bis zu 6.500 USD/t
    Expandierter Grafit Bis zu 13.000 USD/t
    Grafitfolie Bis zu 30.000 USD/t

    YXGC ist ein in China gegründetes privates Produktionsunternehmen, das sich zum weltweit führenden Anbieter von Grafitfolie entwickelt hat. Die Produkte des Unternehmens beinhalten Grafitfolie, die in Mobiltelefonen, Tablets und TV-Bildschirmen verwendet wird, und es ist zurzeit führend bei der Produktion von Grafitfolie, die für die Herstellung von grünem Wasserstoff verwendet wird. Zu den Kunden von YXGC zählen einige der bedeutsamsten Elektronik- und Technologieunternehmen der Welt.

    Für Evolution stellt die Absichtserklärung eine Plattform dar, von der aus das Unternehmen seine Strategie für grobkörnigen Grafit weiterentwickeln kann, die einen doppelten Schwerpunkt aufweist – zunächst den direkten Verkauf von Grafitkonzentrat vom unternehmenseigenen Grafitprojekt Chilalo (Chilalo) an YXGC und anschließend die Errichtung einer wachstumsfördernden nachgelagerten Produktionsanlage in Europa, die hochwertige Produkte wie Blähgrafit und Grafitfolie herstellt und somit den Gesamtwert von Chilalo steigert.

    Die Kooperation hinsichtlich der Herstellung von Grafitprodukten – ein wesentliches Element der Absichtserklärung – ist ein entscheidender Schritt für Evolution, um sich als vertikal integriertes Grafitunternehmen zu positionieren, das die Produktion von Flockengrafitkonzentrat mit der Herstellung von hochwertigen Grafitprodukten wie Blähgrafit und Grafitfolie in einer europäischen Anlage kombiniert.

    Phil Hoskins, Managing Director von Evolution, sagte: Wir freuen uns, diese Absichtserklärung mit YXGC zu unterzeichnen – einem Unternehmen, mit dem wir seit vielen Jahren eine enge Beziehung unterhalten. Wir haben im Jahr 2015 mit der Qualifizierung von Grafitprodukten von Chilalo mit YXGC begonnen und die gemäß ISO zertifizierten Anlagen von YXGC, die in puncto Qualität und Sicherheit führend sind, mehrfach besichtigt. YXGC ist zwar kein bekannter Name, doch als führender Lieferant von hochwertigen Grafitprodukten für die bedeutsamsten Elektronik- und Technologieunternehmen der Welt ist sein Ansehen in der Branche unbestritten.

    Evolution ist bestrebt, Grafit nur an Kunden zu liefern, die einen Mehrwert schaffen, was YXGC zum logischen Abnahmepartner für Evolution macht, zumal das Unternehmen mehrere Phasen der Wertschöpfung über das Flockengrafitkonzentrat hinaus durchführt.

    Was uns wirklich begeistert, ist diese zweite Phase unserer Geschäftsbeziehung, die die einzigartige Strategie des Unternehmens weiterentwickelt, eine Reihe von nachgelagerten Produkten zu erzeugen – feine Flocken für Batterieanoden und grobkörnige Flocken für Blähgrafit und Folie. Beide Vertragsparteien erkennen an, dass die Kombination des hochwertigen Produkts von Chilalo mit der branchenführenden Technologie von YXGC unser geplantes nachgelagertes Geschäft ideal positionieren wird, um westliche Kunden mit Blähgrafit, Grafitfolie und einer Vielzahl anderer hochwertiger Produkte zu beliefern. Wir sind bestrebt, diese äußerst wachstumsfördernde nachgelagerte Einrichtung parallel zur Erschließung des Projekts Chilalo rasch weiterzuentwickeln. Das Unternehmen wird die geplante Produktion und die Ziele nach dem Beginn einer Machbarkeitsstudie und der Unterzeichnung des JV-Abkommens präsentieren.

    Geplantes Abnahmeabkommen

    Der Grafit von Chilalo ist seit 2015 Gegenstand einer umfassenden Produktqualifizierung bei YXGC. Chilalo produziert ein hochwertiges grobkörniges Flockenkonzentrat, das sich nachweislich für die Herstellung von Grafitfolie, Flammschutzmitteln und anderen hochwertigen Produkten eignet. Grobkörniger Flockengrafit (von +100 bis +32 Mesh) macht etwa 65 % der erwarteten Produktion von Chilalo aus und ist das ideale Rohmaterial für diese Produkte.

    Nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung haben die Vertragsparteien unverzüglich mit Verhandlungen hinsichtlich eines verbindlichen Abnahmeabkommens begonnen, das unter anderem Folgendes beinhalten soll:

    – Laufzeit der Abnahme von zunächst drei Jahren ab erster Lieferung
    – Verpflichtung von YXGC, während der Vertragslaufzeit eine fixe Menge Grafit abzunehmen (30.000 Tonnen pro Jahr, was etwa 56 % der Produktion in den ersten 3 Jahren entspricht)
    – Zusätzlich zu den Bedingungen, die für ein verbindliches Abnahmeabkommen üblich sind, wäre das Abnahmeabkommen an das Erreichen wesentlicher Meilensteine in Zusammenhang mit der Erschließung von Chilalo geknüpft

    Das verbindliche Abnahmeabkommen soll in den kommenden Wochen abgeschlossen werden und ist ein wesentliches Element zur Verringerung des Risikos bei der Projektfinanzierung.

    Kooperation hinsichtlich Produktion hochwertiger Grafitprodukte

    Gemäß den Bedingungen der Absichtserklärung werden die Vertragsparteien ein Abkommen unterzeichnen, dem zufolge YXGC zunächst als Auftragsverarbeiter für Evolution fungiert, um das Grafitkonzentrat von Chilalo zu Blähgrafit, Grafitfolie und anderen damit in Zusammenhang stehenden Produkten für den Verkauf an westliche Kunden zu verarbeiten.

    Die Zusammenarbeit mit YXGC als Auftragsverarbeiter von Evolution erfordert keinen Kapitaleinsatz, nutzt das vorhandene Know-how bei der Verarbeitung und verschafft dem Unternehmen einen unmittelbaren Zugang zum lukrativen und schnell wachsenden Markt für Blähgrafit. Der im Rahmen der Vereinbarung hinsichtlich der gebührenpflichtigen Verarbeitung produzierte Blähgrafit wird von Evolution an Kunden in Europa und den USA verkauft, zu denen das Unternehmen bestehende Beziehungen unterhält.

    Parallel zur Vereinbarung hinsichtlich der gebührenpflichtigen Verarbeitung, jedoch als zweite Phase der Erschließung von Chilalo, beabsichtigen die Vertragsparteien, gemeinsam die Durchführbarkeit, die Errichtung und den Betrieb einer nachgelagerten Produktionsanlage in Europa zu prüfen, in der die Technologie von YXGC zur Herstellung von Blähgrafit, Grafitfolie und anderen hochwertigen Grafitprodukten eingesetzt wird.

    Die Herstellung von Blähgrafit und Grafitfolie sind keine kapitalintensiven Prozesse, weshalb die Wertschöpfung bei diesen Produkten voraussichtlich keine wesentlichen zusätzlichen Investitionen des Unternehmens erfordern wird.

    Die wesentlichen Aspekte der Zusammenarbeit sind in der nachstehenden Tabelle zusammengefasst.

    Bedingungen der Beschreibung
    Absichtserklärung

    Bildung eines Joint VenturesEvolution und YXGC
    beabsichtigen, ein Joint
    Venture zu gründen, um die
    Machbarkeit der Errichtung
    einer Anlage zur
    Herstellung von
    Blähgrafit, Grafitfolie
    und anderen damit in
    Zusammenhang stehenden
    Produkten zu
    prüfen.

    Auswahl des Standorts für Evolution wird eine Studie
    Produktionsanlage hinsichtlich der Auswahl
    des Standorts in Europa
    durchführen, bei der unter
    anderem folgende Punkte
    berücksichtigt
    werden:

    – Energiequelle und
    -kosten, mit besonderer
    Schwerpunktlegung auf
    saubere
    Energie

    – Zugang zu den im
    Herstellungsprozess
    verwendeten
    Chemikalien

    – Zeitrahmen für die
    Einholung der
    erforderlichen
    Genehmigungen und
    behördlichen
    Bewilligungen

    – Umweltvorschriften
    – Verfügbarkeit staatlicher
    Fördermittel und
    Steueranreize

    – Logistik, Arbeitskräfte
    und Nähe zu
    Kunden

    Rohmaterial Evolution wird
    Grafitkonzentrat zu
    Marktpreisen
    liefern.

    Technologie und Ausrüstung YXGC wird dem Joint Venture
    technisches Know-how und
    Ausrüstung zur Verfügung
    stellen und dafür sorgen,
    dass die Qualität und die
    Installation dieser
    Ausrüstung den geltenden
    internationalen Normen
    entsprechen.

    Produktpalette YXGC und Evolution werden
    gemeinsam Blähgrafit,
    expandierten Grafit,
    Grafitfolie und andere
    damit in Zusammenhang
    stehende Produkte
    herstellen, die in erster
    Linie für den Verkauf in
    Europa bestimmt
    sind.

    Vermarktung YXGC wird Unterstützung auf
    dem
    Markt, unter anderem mit
    seiner bestehenden
    Kundendatenbank
    , leisten.
    Aktienbesitz des Joint Der Aktienbesitz der
    Ventures Vertragsparteien am Joint
    Venture wird durch ihre
    jeweiligen
    Finanzierungsbeiträge und
    den Gesamtwert ermittelt,
    den jede Vertragspartei
    zum Erfolg des Joint
    Ventures beiträgt.

    ESG und Nachhaltigkeit

    Eine wesentliche Grundlage für Evolution besteht darin, dass alles, was das Unternehmen tut, sicher, ethisch und umweltfreundlich ist. Die Erschließung von Chilalo wird den umliegenden Gemeinden und Tansania im weiteren Sinne durch die Schaffung von Arbeitsplätzen, sekundären Geschäftsmöglichkeiten, Bildung, Weiterbildung und Investitionen in die Community einen dauerhaften Nutzen bescheren.

    Die potenziellen nachgelagerten Erschließungsmöglichkeiten ermöglichen es uns, mit einem Qualitätsunternehmen zusammenzuarbeiten, das über das technologische Know-how für die Errichtung einer neuen Anlage in Europa verfügt. Da es sich um eine neue Anlage handelt, wird Evolution darauf bestehen, dass sie dieselben hohen Anforderungen in puncto Qualität und Umweltmanagement erfüllt, wie sie auch für die Erschließung von Chilalo gelten.

    Kommentar zum Markt

    Das Unternehmen wird ein separates Update hinsichtlich der angestrebten nachgelagerten Produkte sowie deren Anwendungen und Preisbestimmung bereitstellen, doch zusammenfassend ist davon auszugehen, dass das JV Folgendes anpeilt:

    – Blähgrafit – Direktverkauf an westliche Kunden für Flammschutzmittel (bis zu 6.500 USD/t)
    – Expandierter Grafit – Verkauf an Batteriehersteller zur Verbesserung der Leitfähigkeit auf der Kathodenseite der Batterie (bis zu 13.000 USD/t)
    – Grafitfolie:
    o Verkauf an Hersteller von elektronischen Geräten zur Verwendung als Kühlkörper oder in nuklearen Anwendungen (bis zu 30.000 USD/t)
    o Verkauf an Hersteller von Wasserstoffbatterien zur Verwendung in den bipolaren Platten, die die Kathode und Anode in Wasserstoffbatterien enthalten

    Wie bereits erwähnt, weist die potenzielle Entwicklung dieser nachgelagerten Produkte das Potenzial auf, den Wert von Chilalo für die Aktionäre von Evolution beträchtlich zu steigern. Ohne den Zugang zu einer eigenen Technologie, wie sie YXGC besitzt, wäre es nicht möglich, diese nachgelagerten Margen zu erzielen.

    Über YXGC

    YXGC hat seinen Sitz in Yichang in China. Diese Region Chinas ist bekannt als die Hauptstadt der Wasserkraft und eines der größten Mineralverarbeitungsgebiete in China.

    YXGC ist ein weltweit führendes Unternehmen bei der Herstellung von Grafitprodukten und beliefert seit über 20 Jahren Kunden in Europa, Nordamerika und Asien. Unter Anwendung von grobkörnigem Flockengrafit stellt YXGC mit seiner eigenen Technologie eine Reihe hochwertiger Grafitprodukte her, einschließlich Blähgrafit, Flammschutzmittel, Folien, Bleche, Dichtungen und Bänder, die in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt werden. In Abb. 1 ist ein aktuelles Bild einer der Produktionslinien von YXGC für Grafitfolie dargestellt.

    YXGC verfügt über drei Produktionslinien zur Herstellung von 30.000 Tonnen Blähgrafit pro Jahr. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über zehn Produktionslinien für flexible Grafitfolien mit einer Gesamtproduktion von 10.000 Tonnen pro Jahr sowie über acht Anlagen für Dichtungsmaterial, mit denen 2.000 Tonnen Grafitdichtungen pro Jahr hergestellt werden. YXGC errichtet zurzeit eine neue Anlage mit einer Produktionskapazität von 10.000 Tonnen Blähgrafit und 12.000 Tonnen Grafitfolie pro Jahr. Die Anlage soll 2023 in Betrieb genommen werden.

    YXGC ist gemäß ISO9001 zertifiziert. Das Unternehmen verfügt über Kerntechnologien mit eigenem geistigem Eigentum sowie über eine starke Produktforschung und Innovationsfähigkeit. Das Unternehmen verfügt zurzeit über sechs Erfindungs- und 23 Gebrauchsmusterpatente.

    Die Produkte von YXGC werden umfassend in der Erdöl- und Chemieindustrie, in der Stahlraffination, in der Elektrizitätswirtschaft, in der Metallurgie, im Maschinenbau, in der Automobilindustrie, im Schiffsbau, in der Pharmazie, in der Luft- und Raumfahrt, in der Nukleartechnik sowie vor allem in einer Reihe von renommierten globalen Elektronik- und Technologieunternehmen eingesetzt.

    Die Produkte von YXGC werden in ganz China vertrieben und in über 20 Länder der Welt exportiert.

    Diese Mitteilung wurde vom Board of Directors von Evolution genehmigt.

    Nähere Infomationen erhalten Sie über:

    Phil Hoskins
    Managing Director
    phoskins@ev1minerals.com.au
    T: +61 8 9200 4960

    Eva Reuter
    Dr Reuter Investor Relations
    e.reuter@dr-reuter.eu
    T: +49 69 1532 5857

    Michael Bourguignon
    Executive Director
    mbourguignon@ev1minerals.com.au
    T: +61 8 9200 4960

    Andrew Rowell
    White Noise Communications
    andrew@whitenoisecomms.com
    T: +61 400 466 226

    Abb. 1: Produktionslinie für Grafitfolie in der Anlage von YXGC in Yichang
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65572/Evolution_050222_DEPRcom1.001.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65572/Evolution_050222_DEPRcom1.002.png

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Evolution Energy Minerals
    Phil Hoskins
    Level 1, Emerald House, 1202 Hay Street
    6005 West Perth, WA
    Australien

    email : phoskins@ev1minerals.com.au

    Pressekontakt:

    Evolution Energy Minerals
    Phil Hoskins
    Level 1, Emerald House, 1202 Hay Street
    6005 West Perth, WA

    email : phoskins@ev1minerals.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Evolution Energy Minerals: Absichtserklärung hinsichtlich Abnahme und hochwertiger nachgelagerter Kooperation

    veröffentlicht auf Link im Web am 2. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen