• Um die Inflationsrate wieder zu senken, ist keine Rezession nötig.

    Laut Arthur Laffer, ehemaligem Wirtschaftsberater von Ronald Reagan und Donald Trump, brauche man Steuersenkungen und knappes Geld, um die Inflation zu zähmen. Denn so könne das Angebot an Waren und Dienstleistungen erhöht werden. Eine Rezession wäre da nicht nötig. Werden Steuern gesenkt, dann können Personen und Unternehmen mehr produzieren, dies wiederum verringert dann die Preise – und senkt die Inflation. Was die Fed macht, so Laffer, sei „sie wissen nicht, was sie tun“. Heute erhöhen die Zentralbanken die Zinssätze und verkaufen Vermögenswerte und wollen damit die Inflation unterdrücken.

    So sind die Meinungen geteilt, die einen glauben eine Rezession sei unvermeidlich, die anderen halten sie für vermeidbar. Eine niedrige Inflation kann durchaus auch mit einem Wirtschaftsaufschwung verbunden sein. Als Beispiel dienen die 1920er Jahren, als deutliche Steuersenkungen durchgeführt wurden und ein großer Wirtschaftsboom folgte. Auch unter Reagan wurde die Inflation beseitigt und die Wirtschaft boomte enorm. Laffer empfiehlt sogar, eine pauschale Steuer von 13 Prozent auf Unternehmensgewinne und persönliche Einkommen zu erheben und gleichzeitig alle anderen Steuern abzuschaffen. Dann würde die „Wirtschaft abheben“.

    Gerade hat die Bank of Canada ihren Leitzins um 100 Basispunkte angehoben. Dieser große Schritt erregte Aufsehen. Laut Laffer sollte dies zu einer Rezession führen, wir werden sehen. Welchen Theorien man auch Glauben schenken mag, um der Inflation ein Schnippchen zu schlagen, lohnt ein Investment in das Werterhaltungsmittel Gold, beispielsweise in die Werte von CanaGold Resources oder Tudor Gold.

    CanaGold Resources – https://www.youtube.com/watch?v=RZ_5tRlQDGI – besitzt zu 100 Prozent das Flaggschiffprojekt New Polaris in British Columbia. Bohrungen ergaben bis zu gut 37 Gramm Gold je Tonne Gestein. Das Unternehmen generiert weiterhin Shareholder Value durch den Verkauf oder die Option der kleineren Non-Core-Immobilien.

    Tudor Gold – https://www.youtube.com/watch?v=QK8hhk9aD5c – besitzt das Flaggschiffprojekt Treaty Creek (Gold und Kupfer) im Goldenen Dreieck von British Columbia. Die Explorationsarbeiten laufen auf Hochtouren.

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Inflation bleibt hoch – mit Gold dagegenhalten

    veröffentlicht auf Link im Web am 20. Juli 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen