• Patriot Battery Metals Inc. (das Unternehmen oder Patriot) (TSX-V: PMET) (OTCQB: PMETF) (FWB: R9GA) freut sich sehr, mitteilen zu können, dass der frühere Geschäftsführer und CEO von Pilbara Minerals Limited, Ken Brinsden, eine erfahrene Führungspersönlichkeit im Bergbau, mit Wirkung zum 22. August 2022 zum Non-Executive Chairman und Director des Unternehmens bestellt wurde.

    Herr Brinsden ist Bergbauingenieur mit rund 30 Jahren Berufserfahrung im Tagebau und Untertagebau. Herr Brinsden schloss seine Ausbildung an der Western Australian School of Mines im Jahr 1993 ab. Er war zuvor bei den Firmen WMC Resources, Normandy, Central Norseman Gold Corporation, GoldFields, Iluka Resources, Atlas Iron und Pilbara Minerals in verschiedenen Funktionen in den Bereichen Produktion und Erschließung sowie in der Geschäftsführung und im Board tätig. Herr Brinsden ist Mitglied im Lithiumausschuss der London Metal Exchange (LME).

    Herr Brinsden trat im Januar 2016 als Chief Executive Officer in das Unternehmen Pilbara Minerals ein und wurde im Mai 2016 zum Geschäftsführer und CEO bestellt. Er verantwortete die rasche Entwicklung von Pilbara Minerals über die Unternehmensentwicklung, Finanzierung, Projektabwicklung und laufende Produktion bei Pilgangoora, das so zu einem der weltweit führenden Lithiumerschließungsprojekte avancierte und den Aufstieg von Pilbara in den ASX 100 ermöglichte. Pilbara Minerals ist heute ein 8 Milliarden AUD schweres Unternehmen, das jährlich mehr als 580.000 Tonnen Spodumenkonzentrat produziert und verkauft und über eine sich entwickelnde Pipeline von vertikal integrierten Optionen für das Produktionswachstum verfügt.

    Blair Way, seines Zeichens CEO, President und ein Director des Unternehmens, erklärt: Kens Erfahrung beim Aufbau und Betrieb eines der weltweit größten Lithiumprojekte im Hartgestein ist für die Zukunftspläne von Patriot Battery Metals von enormer Bedeutung. Wir freuen uns außerordentlich, dass wir Ken für unser Unternehmen gewinnen konnten. Ken hat Pilbara in nur sechs Jahren von einem Grassroots-Explorer zu einem weltweit führenden Produktionsunternehmen und Branchenführer aufgebaut. Seine profunden Kenntnisse der Lithiumbranche sind unübertroffen und für das Konzessionsgebiet Corvette unmittelbar von großer Bedeutung. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ken und darauf, von seinen umfangreichen Branchenerfahrungen lernen zu können.

    Ken Brinsden, nunmehr Non-Executive Chairman und ein Director des Unternehmens, fügt hinzu: Das Konzessionsgebiet Corvette hat so viel zu bieten. Die bisherigen Arbeiten haben gezeigt, dass die Konzession sowohl auf lokaler als auch auf regionaler Ebene das Zeug für ein Großprojekt hat, das perfekt in die neu entstehende nordamerikanische Lieferkette für Lithiumrohstoffe eingebunden ist. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit dem Board, mit Blair und mit seinem Führungsteam dieses Potenzial entsprechend auszuschöpfen.

    Das Unternehmen hat Herrn Brinsden Aktienoptionen gewährt, von denen 1.000.000 Stück zu je 7,00 CAD und 1.000.000 Stück zu je 9,20 CAD ausgeübt werden können. Sie werden sofort unverfallbar und haben eine Laufzeit von vier Jahren. Die Ausgabe der Aktienoptionen erfolgt in Abstimmung mit dem Aktienoptionsplan des Unternehmens.

    Über Patriot Battery Metals Inc.

    Patriot Battery Metals Inc. ist ein Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb und die Erschließung von Mineralkonzessionsgebieten gerichtet ist, die Batterie-, Basis- und Edelmetalle enthalten.

    Das Vorzeigeprojekt des Unternehmens ist das zu 100% im Unternehmensbesitz befindliche Konzessionsgebiet Corvette, das sich in der Nähe der Trans-Taiga-Straße und des Stromleitungskorridors in der Region James Bay in Québec befindet. Das Landpaket beherbergt ein beträchtliches Lithiumpotenzial, das durch den Spodumen-Pegmatitkorridor CV5-1 mit Bohrabschnitten von 1,22 % Lithiumoxid und 138 ppm Tantalpentoxid über 152,8 m (CV22-030) und 2,22 % Lithiumoxid und 147 ppm Tantalpentoxid über 70,1 m, einschließlich 3,01 % Lithiumoxid und 160 ppm Tantalpentoxid über 40,7 m (CV22-017), hervorgehoben wird. Außerdem beherbergt das Konzessionsgebiet den Trend Golden Gap mit Stichproben von 3,1 bis 108,9 g/t Au aus Ausbissen und 10,5 g/t Au über 7 m im Bohrloch, sowie den Trend Maven mit 8,15 % Cu, 1,33 g/t Au und 171 g/t Ag in Ausbissen.

    Das Unternehmen besitzt außerdem sämtliche Eigentumsanteile am Goldkonzessionsgebiet Freeman Creek in Idaho (USA), das zwei aussichtsreiche Goldprospektionsgebiete beherbergt – das Prospektionsgebiet Gold Dyke mit einem Bohrlochabschnitt aus dem Jahr 2020 von 4,11 g/t Au und 33,0 g/t Ag über 12 m sowie das Prospektionsgebiet Carmen Creek mit Oberflächenergebnissen einschließlich 25,5 g/t Au, 159 g/t Ag und 9,75% Cu.

    Zu den weiteren Liegenschaften des Unternehmens zählen das Lithium-Gold-Konzessionsgebiet Pontax (QC) und das Lithiumkonzessionsgebiet Hidden Lake (Northwest Territories), an dem das Unternehmen eine 40-%-Beteiligung besitzt, sowie mehrere andere Aktiva in Kanada.

    Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an uns unter info@patriotbatterymetals.com oder unter der Telefonnummer +1 (604) 279-8709, oder besuchen Sie unsere Webseite unter www.patriotbatterymetals.com.

    Für das Board of Directors
    BLAIR WAY
    Blair Way, President, CEO & Director

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Begriffe wie wird, kann, sollte, antizipiert, erwartet und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind die Ergebnisse weiterer Explorationen und Tests sowie andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den vom Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen beschrieben werden, die unter www.sedar.com abrufbar sind. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich die bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Informationen verwendeten Annahmen als falsch erweisen können. Ereignisse oder Umstände können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, erheblich von den vorhergesagten abweichen. Der Leser wird davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Solche Informationen können sich, auch wenn sie vom Management des Unternehmens zum Zeitpunkt ihrer Erstellung als angemessen erachtet wurden, als falsch erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen wird alle darin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen aktualisieren oder öffentlich revidieren, sofern dies nach geltendem Recht ausdrücklich erforderlich ist.

    Keine Wertpapieraufsichtsbehörde oder Börse hat die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung überprüft und übernimmt keine Verantwortung dafür.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Patriot Battery Metals Inc.
    Adrian Lamoureux
    838 W Hastings Street, Suite 700
    V6C 0A6 Vancouver
    Kanada

    email : adrian@gaiametalscorp.com

    Pressekontakt:

    Patriot Battery Metals Inc.
    Adrian Lamoureux
    838 W Hastings Street, Suite 700
    V6C 0A6 Vancouver

    email : adrian@gaiametalscorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Patriot Battery Metals ernennt Ken Brinsden, den früheren Geschäftsführer und CEO von Pilbara, zum Non-Executive Chairman und Director

    veröffentlicht auf Link im Web am 23. August 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen