• Eine Studienberatung aus Hamburg hilft bei der Suche nach dem passenden Studienfach und der Wahl des internationalen Traumstudiengangs.

    BildEs gibt mehr und mehr Studiengänge an deutschen Hochschulen, die zwar im Heimatland beginnen, bei denen die Studierenden dann aber einen festen Anteil des Studiums im Ausland verbringen. Die Auswahl ist mittlerweile riesig: Von Tourismus über Soziale Arbeit bis hin zu BWL-Programmen sind alle Fachbereiche vertreten. Doch wie finden Schulabsolventinnen und Absolventen in dieser Menge an Angeboten das richtige?

    Grundlegende Studienberatung mit Spezialisierung auf internationaler Mobilität

    Eine Studienberatungsagentur aus Hamburg hat dieses Informationsdefizit bei Schulabgängern erkannt. Finde Academic bietet zunächst allgemeine und grundlegende Beratungspakete, die für jede/n suchende/n Abiturient/in hilfreich sind und mit denen sich das „Traumstudienfach“ finden lässt. Die Beratung führt aber bei Wunsch auch weiter und fokussiert sich auf einen Studienweg mit Hochschulen in der ganzen Welt.

    Mehr zu den Studienberatungsangeboten und zur Studienberatung Hamburg

    Unkomplizierte Anerkennung von Studienleistungen

    „Es geht vor allem um Studiengänge, die einen Auslandsaufenthalt als festen Bestandteil des Curriculums integrieren“, berichtet einer der Studienberater von Finde Academic, „und die diese Studieninhalte in Kooperation mit Partnerhochschulen klar festgelegt haben. Für die Studierenden ist das oft ein großer Vorteil: Sie müssen den Gang ins Ausland nicht in Eigenregie organisieren. Auch die Anerkennung von Studienleistungen an der heimischen Hochschule ist schon im Voraus geregelt und funktioniert problemlos.“

    Soziale Arbeit international – Deutschland plus Türkei, Malaysia oder Ghana

    Ein gutes Beispiel dafür ist der Studiengang „Soziale Arbeit Plus – Migration und Globalisierung“ der Hochschule Darmstadt. Durch die Ausrichtung auf die Internationalisierung der sozialen Arbeit bereitet er gezielt auf interkulturelle und fremdsprachliche Arbeit mit Migranten und Migrantinnen vor. Das Besondere an diesem Bachelor-Programm ist der einjährige Auslandsaufenthalt: Das fünfte und sechste Semester verbringen die Studierenden der Hochschule Darmstadt für ein Praktikum und ein Auslandssemester an einer der Partneruniversitäten. Die Regelstudienzeit wird so nicht überschritten.

    Zu den Partnerhochschulen gehören unter anderem die Maltepe University in Istanbul im Schwerpunktland Türkei, die Universiti Teknologi Malaysia oder die Kwame Nkrumah University of Science and Technology in Kumasi in Ghana.

    Wirtschaftswissenschaften in Lateinamerika – Von Münster nach Brasil

    Aus der Menge der BWL-Studierenden herausragen – das ist mit einer Spezialisierung auf internationale Wirtschaft durch den Studiengang CALA („Carrera Alemana-Latinoamericana de Administración“) der Fachhochschule Münster möglich. Neben wirtschaftswissenschaftlichen Studieninhalten stehen auch Sprachunterricht und Regionalstudien auf dem Plan. So schaffen es die Studierenden ihre Karriereaussichten zu verbessern. Fast die Hälfte ihres dreieinhalbjährigen Studiums verbringen sie im Ausland: Die ersten vier Semester in Münster, die letzten drei an einer Partnerhochschule in Lateinamerika in Argentinien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Kolumbien oder Mexiko.

    Internationale Studienberatung – „Alles bloß nicht langweilig“

    Diese Beispiele stehen für einige von vielen Programmen und verdeutlichen, dass in den Beratungsgesprächen der Hamburger Studienagentur Finde Academic die weite Welt immer ein Thema ist und ganz sicher keine Langeweile aufkommt. In den vergangenen zwölf Jahren seit Bestehen der Agentur sind von hier aus viele Studierende zu außergewöhnlichen Studienwegen aufgebrochen.

    Mehr Information zur privaten Studienberatung von Finde Academic in Hamburg und deutschlandweit.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Finde Academic – Internationale Studienberatung Hamburg
    Herr Kai Schirdewahn
    Erikastr. 90
    20251 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49-40-22853541
    web ..: https://finde-academic.de
    email : media@finde-academic.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Finde Academic – Internationale Studienberatung Hamburg
    Herr Kai Schirdewahn
    Erikastr. 90
    20251 Hamburg

    fon ..: +49-40-22853541
    web ..: https://finde-academic.de
    email : media@finde-academic.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    International studieren – Während des Bachelors um die halbe Welt

    veröffentlicht auf Link im Web am 11. September 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 12 x angesehen