• Zur 11. Ausgabe der HKTDC Hong Kong International Wine & Spirits Fair werden vom 8.-10. November 2018 über 1.000 Aussteller erwartet.

    BildUnter ihnen finden sich einzelne Weingüter ebenso wie Länderpavillons und Handelsorganisationen, die den Besuchern Weine und Spirituosen aus aller Welt nahebringen wollen. Im vergangenen Jahr nutzten diese Gelegenheit rund 20.000 Besucher.

    Seit dem Wegfall der Importsteuern auf Wein im Jahr 2008 weisen die Hongkonger Weinimporte ein stetiges Wachstum auf. 2017 lagen die Einfuhren bereits bei 1,53 Milliarden USD. Auch die Exporte der Metropole zeigen deren Bedeutung als Weinhandelsplatz. Sie erreichten im selben Jahr 567 Millionen USD. Da in Asien im Gegensatz zu den traditionellen Märkten etwa in Europa die Nachfrage nach Weinen weiterhin steigt, eignet sich die Messe hervorragend zum Knüpfen von Kontakten zu asiatischen Einkäufern und Konsumenten.

    Edle Tropfen hochwertig präsentiert
    Aufgeteilt ist die vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisierte Messe in sechs Bereiche: Spirituosen und Getränke umfassen ein breites Angebot von Weinen über Cocktails und Bier bis hin zu Champagner und Soju. Die Weinservices decken alle Schritte vom Abfüllen und der Verpackung bis hin zur Lagerung ab. Als ideale Ergänzung präsentieren sich Accessoires und Equipment wie Gläser, Cocktail Shaker und Karaffen sowie Lebensmittel, die den Wein geschmacklich ergänzen. Auch die Themenbereiche Weinwissen und Investieren in Wein sind vertreten.

    Zu den international herausragenden Tropfen, die auf der Messe vorgestellt werden, gehören etwa der Clos Du Val Estate Cabernet Sauvignon, der aus einem der ältesten Weingüter des Napa Valley kommt und dessen reiches und komplexes Aroma bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Nur 150 Flaschen wurden vom Tatenokawa Junmai Daiginjo Zenith Dewasansan produziert. Tatenokawa ist die weltweit einzige Brauerei, die bei der Sake-Herstellung ein Rice Polishing-Verhältnis von 1 Prozent erreicht. Sehr populär in den USA ist der Fireball Cinnamon Whisky Liqueur, ein kanadischer Whiskey mit einer natürlichen, feurigen Zimtnote.

    Vielfältiges Rahmenprogramm
    Wie auch in den Vorjahren wird die Messe im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) von einem vielfältigen Event-Programm begleitet. Dazu gehören Tasting-Sessions, Meisterklassen, Cocktail-Demonstrationen und Seminare. Hunderte Weinprofessionals treffen sich bei der Wine Industry Conference, durch die Asiens erste Master of Wine, Debra Meiburg, führen wird. Zudem kooperiert die Messe mit der Hong Kong Polytechnic University School of Hotel and Tourism Management bei der Asia Wine Academy, die Kurse zum Thema Qualität von Weinen anbietet. Nicht fehlen dürfen auch eine Reihe von Wettbewerben, darunter die Hong Kong International Wine & Spirit Competition. Bei den dort ausgezeichneten Weinen und Spirituosen werden der asiatische Geschmack und die dortige Konsumkultur in die Bewertung einbezogen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Hong Kong Trade Development Council
    Frau Christiane Koesling
    Kreuzerhohl 5-7
    60439 Frankfurt
    Deutschland

    fon ..: +49-69-95 77 20
    web ..: http://www.hktdc.com
    email : Christiane.Koesling@hktdc.org

    Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

    Pressekontakt:

    Hong Kong Trade Development Council
    Frau Christiane Koesling
    Kreuzerhohl 5-7
    60439 Frankfurt

    fon ..: +49-69-95 77 20
    web ..: http://www.hktdc.com
    email : Christiane.Koesling@hktdc.org


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Weine und Spirituosen aus aller Welt – die HKTDC Hong Kong International Wine & Spirits Fair

    veröffentlicht auf Link im Web am 4. Oktober 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 11 x angesehen