• Bankers gibt Einrichtung eines Virtuellen Datenraums und Bewertung von Investmentbanken zwecks Beratung bekannt

    Vancouver, British Columbia, Kanada – (15. Oktober 2018) – Bankers Cobalt Corp. (TSXV: BANC) FSE: BC2; OTCQB: NDENF) (das Unternehmen oder Bankers) gibt bekannt, dass es einen vertraulichen Virtuellen Datenraum (VDR) eingerichtet hat, auf den Parteien zugreifen können, die sich diesbezüglich an Bankers gewandt oder ein Interesse daran geäußert haben, Daten von Bankers und dessen Konzessionsgebiete zu überprüfen.

    Grant Dempsey, President und COO von Bankers, sagte: Wir haben auf unserem weitreichenden, über 400 km² großen Landpaket in der Demokratischen Republik Kongo und dem 135 km² großen Lizenzgebiet in Namibia umfangreiche Arbeiten abgeschlossen und wichtige und überzeugende geochemische und Bohrdaten zusammengetragen. Diese Daten werden wir nun online den Parteien zur Verfügung stellen, die sich an Bankers gewandt haben oder ein Interesse daran geäußert haben, sich an dem Unternehmen zu beteiligen, um das Potenzial von Bankers strategisch positionierten Landpaketen umzusetzen. Bankers hat seine Landbeteiligungen dadurch erworben, dass es frühzeitig seinen Fokus auf Kobalt- und Kupfergebiete in der Demokratischen Republik Kongo gerichtet sowie im Laufe der Jahre in der Demokratischen Republik Kongo wichtige Beziehungen geknüpft hat. Zurzeit ist es äußerst schwierig, qualitativ hochwertige Konzessionsgebiete in der Demokratischen Republik Kongo, für die man einen eindeutigen Titel erhalten oder einen qualifizierten Partner finden kann, zu bekommen, zu bewerten oder entsprechende Transaktionen zu tätigen. Bankers erfahrenes Betriebsteam in der Demokratischen Republik Kongo hat dieses Verfahren erfolgreich abgeschlossen. Bankers hat erheblich zur Reduzierung des Länderrisikos für neue Teilnehmer an der komplexen Bergbauumgebung der Demokratischen Republik Kongo beigetragen. Kürzlich abgeschlossene Transaktionen, wie beispielsweise die zwischen Barrick und Randgold, das einen großen Grundbesitz in der Demokratischen Republik Kongo hat, sind ein klares Anzeichen dafür, dass Unternehmen und ihre institutionellen Teilnehmer akzeptiert haben, dass sie in der Demokratischen Republik Kongo mit ihrem enormen Mineralressourcenpotenzial präsent sein müssen. Bankers sucht zurzeit nach einer Investmentbank, die das Unternehmen bei seinen Geschäften mit Parteien, die an Transaktionen auf Unternehmens- und Liegenschaftsebene interessiert sind, beraten soll.

    Über Bankers

    Bankers ist ein Rohstoffunternehmen, das sein Hauptaugenmerk auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Kobalt- und Kupferlagerstätten in der DRK nach höchsten kanadischen Standards legt. Bankers hat eine Option auf eine 135 km² große Lizenz in Namibia erworben, welche Potenzial für Kupfer, Kobalt und andere Metalle birgt. Infolge der vermehrten Produktion von Batterien für Elektrofahrzeuge (EV) wird die Nachfrage nach Kobalt vermutlich über viele Jahre hinweg deutlich höher ausfallen als das Angebot. Laut einem aktuellen Bericht von Transparency Market Research dürfte der weltweite Umsatz aus dem Verkauf von Lithiumionen-Batterien bis zum Jahr 2024 auf rund 70 Milliarden US-Dollar ansteigen; ab dem Jahr 2016 entspricht das, über den gesamten Zeitraum gerechnet, einer Zuwachsrate von 11,6 %. Bankers verfügt über die Rechte an 26 separaten Mineralkonzessionen in strategischer Lage im südlichen Kupfergürtel der DRK; die eine Gesamtfläche von mehr als 400 km² haben. Bankers hat die Absicht, Anteile an weiteren Konzessionsgebieten zu erwerben oder Konzessionsgebiete im Rahmen der normalen Geschäftstätigkeit aufzugeben. Alle Konzessionen wurden entweder neu gewährt oder über renommierte Partner in der DRK erworben und verfügen über einwandfreie Rechtstitel ohne Regierungsbeteiligung; damit ist Bankers eines der wenigen und vielleicht sogar das einzige börsennotierte Junior-Bergbauunternehmen in der DRK über 26 Konzessionen, die unmittelbar erkundet und erschlossen werden können. Bankers verfügt über ein erfahrenes Team aus Mitarbeitern, das im südlichen Kupfergürtel der Demokratischen Republik Kongo (DRC) aktiv ist. Bankers sieht sich als Junior-Bergbauunternehmen, dessen Augenmerk auf die Exploration von Kobalt und Kupfer im Kongo gerichtet ist, in einer Vorreiterrolle.

    .FÜR DAS BOARD OF BANKERS COBALT CORP.

    Stephen Barley

    Chairman & CEO

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Tel: 604.684.6730
    E-Mail: info@bankerscobalt.com
    Webseite: www.bankerscobalt.com

    Bankers Cobalt Corp
    Suite 1080, 789 West Pender Street, Vancouver, B.C., Canada, V6C 1H2

    Hinweis für den Leser

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze, die sich auf die Geschäftsprognosen des Unternehmens beziehen. Dazu zählen auch die Absicht des Unternehmens, weitere Konzessionsgebiete zu erwerben, Investment Banking-Berater auszuwählen, auf die Fähigkeit des Unternehmens, diese Konzessionsgebiete zu explorieren und zu erschließen, auf die Ergebnisse von Erschließungs- und Explorationsaktivitäten, auf die Fähigkeit des Unternehmens, die Auflagen im Hinblick auf die Produktkette (Chain of Custody) zu erfüllen und auf die Position des Unternehmens als Marktführer unter den Junior-Bergbauunternehmen mit Spezialisierung auf Kobalt und Kupfer in der Demokratischen Republic Kongo (DRC). Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angesichts der Erfahrung seiner leitenden Angestellten und Direktoren, der aktuellen Bedingungen und erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als angemessen gelten, vernünftig sind, sollte man sich nicht auf diese Informationen verlassen, da das Unternehmen nicht gewährleisten kann, dass diese sich als richtig erweisen werden. Die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse und Entwicklungen können sich erheblich von jenen in diesen Aussagen unterscheiden. Die Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, sich zu den Analysen, Erwartungen oder Aussagen Dritter in Bezug auf das Unternehmen, seine Wertpapiere oder seine Finanz- oder Betriebsergebnisse zu äußern.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bankers Cobalt Corp.
    Stephen Barley
    Suite 1080 – 789 West Pender Street
    V6C 1H Vancouver, B.C.
    Kanada

    email : info@bankerscobalt.com

    Pressekontakt:

    Bankers Cobalt Corp.
    Stephen Barley
    Suite 1080 – 789 West Pender Street
    V6C 1H Vancouver, B.C.

    email : info@bankerscobalt.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Bankers gibt Einrichtung eines Virtuellen Datenraums und Bewertung von Investmentbanken zwecks Beratung bekannt

    veröffentlicht auf Link im Web am 15. Oktober 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 8 x angesehen