• Hamburg, 13.12.2019.Bereits lange vor dem digitalen Zeitalter wurde das Schwarze Brett in Unternehmen als wichtiges Kommunikationsmittel genutzt. Digital Signage Kompass geht nun einen Schritt weiter.

    BildIn der heutigen Zeit bietet die Digitalisierung innovative Möglichkeiten, die Mitarbeiter zu informieren. Die Lösung von Digital Signage Kompass vernetzt Bildschirme, um Informationen schnell zugänglich zu machen: Passiv oder interaktiv oder kombiniert!

    Bewegte Informationen nehmen Menschen besser und schneller wahr

    Der Digital Signage Kompass wählt aus einer Vielzahl an Umsetzungsmöglichkeiten: Von günstigen Einstiegslösungen bis hin zu komplexen Individualanfertigungen, zusätzlich bietet das Unternehmen ein professionelles Redaktionskonzept an, denn ohne spannende und tragende Inhalte wäre auch die beste Technik wertlos. Ein digitales Schwarzes Brett bietet den großen Vorteil, dass die bewegten Bilder von den Mitarbeitern und Besuchern schneller wahrgenommen werden als rein passive Inhalte. Für eine noch effizientere Kommunikation lassen sich bei Bedarf Smartphones und externe Fremdsysteme via Schnittstellen integrieren. Durch den Zugriff auf diese Datenbanken fließen tagesaktuelle Informationen automatisiert in die Sendeschleifen ein und präsentieren dem Betrachter stets relevante Inhalte.

    Digitales Schwarzes Brett ist vielfältig einsetzbar

    Diese Variante der Informationsverbreitung ist aus Einkaufspassagen, Bahnhöfen und Flughäfen seit Jahren bekannt, aktuell hält das interaktive Schwarze Brett erfolgreich Einzug in die Empfangsbereiche zahlreicher Konzerne, Verwaltungen und Akademien. Bewegte Bilder auf professionellen Displays sind nicht nur ein Zeichen von Modernität, zielgruppenspezifische Inhalte in hoher Qualität haben das Potenzial, einen echten Mehrwert für den Betrachter zu schaffen.

    Digitales Schwarzes Brett ist vielfältig umsetzbar

    Im Gegensatz zu anderen Digital Signage Anbietern stehen dem Digital Signage Kompass für die Umsetzung eines digitalen Schwarzen Bretts zahlreiche Varianten von Soft- und Hardware-Lösungen zur Verfügung. Die Erfahrung zeigt, dass die Basis eines erfolgreich umgesetzten Projekts der ergebnisoffene Austausch aller beteiligten Fachbabteilungen bereits zu Beginn eines geplanten Vorhabens ist. Wenn alle spezifischen Fragen und Anforderungen geklärt sind, kann die beste Lösung evaluiert, ausgewählt und umgesetzt werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Digital Signage Kompass
    Herr J. Dorn
    Stresemannstraße 375
    22761 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 04046655931
    web ..: https://digitalsignagekompass.de
    email : kontakt@digitalsignagekompass.de

    Professionell installierte Displays, ganz gleich ob passiv oder interaktiv, ermöglichen Unternehmen eine positive und individuelle Kommunikation mit Mitarbeitern und Gästen. Passgenau und zielgruppenspezifisch. Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Digital Signage Kompass
    Herr J. Dorn
    Stresemannstraße 375
    22761 Hamburg

    fon ..: 04046655931
    web ..: https://digitalsignagekompass.de
    email : kontakt@digitalsignagekompass.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Digitales Schwarzes Brett revolutioniert die Kommunikation

    veröffentlicht auf Link im Web am 13. Dezember 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 9 x angesehen