• Silke Bräuer ist neue Lebenshelferin in Neusäß. Dort unterstützt sie Senioren im Alltag: z.B. im Haushalt, beim Einkauf, bei Arztbesuchen und vielen weiteren täglichen Aufgaben.

    BildNeusäß, 05.03.2020. Die SeniorenLebenshilfe ist ein Dienstleister, der älteren Menschen praktische und einfache Unterstützung für den Alltag vermittelt. Verschiedenste Service-Leistungen im vorpflegerischen Bereich sind nun auch in Neusäß, Gersthofen und den Gemeinden im Holzwinkel im Landkreis Augsburg verfügbar, seit Lebenshelferin Silke Bräuer ihre Tätigkeit als freiberufliche Lebenshelferin aufgenommen hat. Mehr Informationen zur SeniorenLebenshilfe und Lebenshelferin Silke Bräuer gibt es unter www.seniorenlebenshilfe.de und Lebenshelferin in Neusäß

    Mehr Lebensqualität durch gezielte Betreuung
    Wenn Senioren mit einzelnen Aufgaben ihres Alltags nicht mehr zurechtkommen, geraten sie und ihre Angehörigen nur zu rasch in die Bedrängnis, eine Lebenssituation ändern zu müssen. Denn dauerhafte Unterstützung können nicht alle Familien leisten, vor allem wenn die einzelnen Bedürfnisse schlecht planbar sind. Doch ein betreutes Wohnen oder gar ein Pflegeheim ist für viele ältere Menschen, die sonst noch rüstig und aktiv sein, keine vorstellbare Lösung.

    An diesem Punkt im Leben bietet die SeniorenLebenshilfe eine menschliche Schnittstelle, die vorpflegerische Leistungen vermittelt. Welche Unterstützung wirklich nötig ist, entscheiden die Senioren dabei selbst. Sie können selbst einzelne Dienstleistungen beim vermittelten Lebenshelfer in Auftrag geben, ohne sich dabei langfristig zu binden. Daraus ergibt sich eine größere Flexibilität im Alltag und mehr Selbstbestimmtheit für das Leben in den eigenen vier Wänden. Silke Bräuer ist eine von vielen Lebenshelfern und Lebenshelferinnen der SeniorenLebenshilfe mit Hauptsitz in Berlin, die bundesweit den individuellen Service für ältere Menschen anbieten.

    Individuelle Leistungen für vorpflegerische Bedürfnisse
    Gardinen waschen, auf den Wochenmarkt gehen, ein Fest organisieren, aber auch zum Arzt fahren oder bei Behörden vorstellig werden – die Vielfalt an Bedürfnissen älterer Menschen ist groß und vor allem individuell. Überall dort, wo sonst Familie, Nachbarn oder Freunde einspringen würden, können Lebenshelfer im Alltag unterstützen. Senioren haben mit einem solchen Service die Möglichkeit, selbst über Zeitpunkt und Art ihrer Erledigungen zu bestimmen. Das schlechte Gewissen, schon wieder die eigene Familie mit den persönlichen Herausforderungen zu belasten, bleibt ebenfalls aus. Als Auftraggeber können ältere Menschen ganz allein entscheiden, welche der angebotenen Dienstleistungen sie in Anspruch nehmen wollen und diese auf Honorarbasis einzeln bezahlen.

    Neben den praktischen Vorzügen ist es aber auch die menschliche Seite, mit der sich die SeniorenLebenshilfe von anderen Anbietern abhebt. Die Lebenshelfer sind nicht nur Dienstleister, sie sind auch persönliche Begleiter, die ein gutes Verhältnis zu „ihren“ Senioren pflegen. So sind gemeinsame Unternehmungen wie ein Spaziergang durch die Natur, Konzert- und Theaterbesuche oder Ausflüge gern gebuchte Leistungen.

    Silke Bräuer ist neue Lebenshelferin in Neusäß
    Seit Anfang 2020 gehört Silke Bräuer aus Aystetten bei Neusäß zum Netzwerk der SeniorenLebenshilfe und bietet ihre Dienstleistungen auf selbstständig-freiberuflicher Basis an. Als Lebenshelferin und Seniorenbegleiterin unterstützt sie im Haushalt, ist aber auch mit ihrem eigenen PKW zur Stelle, wenn Fahrten zum Arzt oder zum Einkaufen anstehen. Sie organisiert Termine, kümmert sich um Postangelegenheiten und hat immer ein Ohr für die persönlichen Belange der Senioren. Silke Bräuer sieht es als eine Herzensangelegenheit an, dass ältere Menschen so lange wie möglich in ihrem eigenen Zuhause leben können. 

    Über die SeniorenLebenshilfe / Lebenshelferin Silke Bräuer:
    Die Lebenshelferin Silke Bräuer bietet ihre Leistungen im Raum Neusäß an. Sie gehört zum bundesweiten Netzwerk der SeniorenLebenshilfe mit Sitz in Berlin. Als Dienstleister für Service im vorpflegerischen Bereich sucht die SeniorenLebenshilfe stets nach engagierten Menschen, die eine Ausbildung zum Lebenshelfer oder zur Lebenshelferin anstreben.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Bessemerstr. 86/88
    12103 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 080083221100
    web ..: http://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de

    Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

    Pressekontakt:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Bessemerstr. 86/88
    12103 Berlin

    fon ..: 080083221100
    web ..: http://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Selbstbestimmt zuhause leben: SeniorenLebenshilfe jetzt auch im Raum Neusäß

    veröffentlicht auf Link im Web am 5. März 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 7 x angesehen