• – Voyagers europäische Plattform soll 2021 an den Start gehen –

    New York, 11. Dezember 2020. Voyager Digital Ltd. (Voyager oder das Unternehmen) (CSE: VYGR, OTCQB: VYGVF, FWB: UCD2), ein börsennotierter, lizenzierter Krypto- Asset -Broker, der Investoren eine schlüsselfertige Lösung für den Handel mit Krypto- Asset sowie die Möglichkeit bietet, daraus Zinsgewinne zu erwirtschaften, gibt heute bekannt, dass das Unternehmen die zuvor angekündigte Fusion seines europäischen Geschäfts mit LGO, SAS, einem von der AMF – der Börsenaufsichtsbehörde Frankreichs – regulierten Unternehmen, abgeschlossen hat. Durch die Fusion erhält Voyager die direkte Kontrolle über das regulierte Unternehmen, wodurch das Unternehmen seine europäische Strategie forcieren kann.

    Diese Fusion gibt Voyager die Fähigkeit, der europäische Bevölkerung von 750 Millionen Menschen die verbraucherfreundlichste Brokerage-Plattform für Investitionen in Krypto- Asset anzubieten, meint Steve Ehrlich, Mitbegründer und CEO von Voyager. Wir sehen unserer internationalen Expansion entgegen, während Voyager sein Wachstum an allen Fronten fortsetzt, wobei das verwaltete Vermögen weiter schnell zunimmt und unser Produktangebot kontinuierlich durch Debit- und Kreditkarten verbessert wird. Wir verzeichnen auch bessere Margen und werden in naher Zukunft traditionellere Bankenprodukte einführen. Wir freuen uns darauf, die Voyager zu einem echten globalen Unternehmen auszubauen und Gaspard de Dreuzy an die Spitze der Integrationsbemühungen in Europa zu berufen“.

    Mit dem Abschluss der Fusion kann Voyager nun die nächste Version des Voyager-Token in Verbindung mit einem Token-Tausch fertigstellen, damit können die Inhaber der VGX- und LGO-Token diese in das neue Token umtauschen. Der Token-Tausch soll im ersten Quartal 2021 stattfinden. Das neue Token wird dezentralisierte Finanzmerkmale wie die Verwaltung durch die Community sowie moderne Nutzwerte wie Staking mit einem anfänglichen Zinssatz von sieben Prozent, Rückzahlungsbelohnungen beim Handel auf der Voyager-Plattform, Debitkartenvorteile, Zinserhöhungen, Senkung von Abhebungsgebühren und vieles mehr umfassen – und all das auf globaler Ebene.

    Wir freuen uns, ein verbessertes Token zu schaffen, der unserer loyalen Community einen größeren Nutzen bringt. Die bisherige Inhaber von VGX haben von unseren Belohnungsprogrammen und den Zinserhöhungen profitiert. Nun mit dem neuen Coin werden die Inhaber im Laufe der Zeit in den Genuss weiterer Funktionen kommen, sagte Herr Ehrlich.

    Voyager wird bei Abschluss 200.000 Aktien sowie bei Erfüllung bestimmter Konditionen bis zu 1 Million weitere Aktien an LGO begeben. Die 1 Million Aktien sind auf einem Treuhandkonto hinterlegt.

    Voyager hat vor Kurzem bekannt gegeben, dass die 55. digitale Währung auf seiner Plattform eingeführt wurde und dass sich das verwaltete Vermögen nun auf mehr als 165 Millionen Dollar beläuft. Das Unternehmen plant, die Assatbasis der Plattform weiter auszubauen.

    Weitere Informationen über Voyager Digital erhalten Sie unter www.investvoyager.com. Die Voyager-App ist erhältlich für Android und iPhone.

    Über Voyager Digital Ltd.

    Voyager Digital Ltd. ist ein Krypto-Asset-Broker, der Privatanlegern und institutionellen Investoren eine schlüsselfertige Lösung für den Handel mit Kryptowerten bietet. Voyager bietet seinen Kunden die bestmögliche Abwicklung und eine sichere Verwahrung für eine große Auswahl an gängigen Kryptowerten. Voyager wurde von etablierten Unternehmern der Wall Street und des Silicon Valley gegründet, die gemeinsam eine bessere, transparentere und kostengünstigere Alternative für den Handel mit Kryptowerten auf den Markt bringen wollten. Bitte besuchen Sie uns unter www.investvoyager.com, wenn Sie weitere Informationen benötigen und die aktuelle Unternehmenspräsentation einsehen möchten.

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Market Regulator bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen wurden von keiner Wertpapierregulierungsbehörde genehmigt oder abgelehnt.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen: Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neuen Ereignissen oder Bedingungen Rechnung zu tragen, es sei denn, dies wird von den einschlägigen Wertpapiergesetzen gefordert. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung sind ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt.

    Quelle: Voyager Digital (Kanada) Ltd.

    Für weitere Informationen:
    Ansprechpartner von Voyager Digital Ltd.
    Medienkontakt:
    Anthony Feldman / Raquel Cona
    (347) 487-6194 / (212) 896-1204
    afeldman@kcsa.com / rcona@kcsa.com

    Investor Relations:
    Michael Legg
    (212) 547-8807
    mlegg@investvoyager.com

    Phil Carlson / Scott Eckstein
    (212) 896-1233 / (212) 896-1210
    pcarlson@kcsa.com / seckstein@kcsa.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Voyager Digital Ltd.
    Stephen Ehrlich
    54 Thompson Street 3rd Floor
    10012 New York, NY
    USA

    email : sehrlich@investvoyager.com

    Pressekontakt:

    Voyager Digital Ltd.
    Stephen Ehrlich
    54 Thompson Street 3rd Floor
    10012 New York, NY

    email : sehrlich@investvoyager.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Voyager schließt Fusion mit LGO, einem Unternehmen mit einer vollständig regulierten Plattform in Europa, ab

    veröffentlicht auf Link im Web am 11. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen