• – Mit einer Kapazität von 45 GWh wird Italvolt die erste Batterien-Gigafactory in Italien und eine der größten in Europa

    – Vertikal integrierte Italvolt-RecycLiCo-Strategie als Reaktion auf die geplante Regulierung von Batterien durch die Europäische Kommission im Rahmen des Aktionsplans für die Kreislaufwirtschaft

    23. März 2021 – Surrey, BC – American Manganese Inc. (AMY oder das Unternehmen), das ein fortschrittliches, patentiertes Recyclingverfahren für die Kathoden von Lithium-Ionen-Batterien (RecycLiCo) entwickelt hat, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung mit Italvolt SpA (Italvolt), der ersten Batterien-Gigafactory Italiens und einer der größten Europas, über die Entwicklung einer kommerziellen Recyclinganlage parallel zur geplanten Gigafactory von Italvolt in Scarmagno, Italien, unterzeichnet hat. American Manganese und Italvolt werden unter Einsatz des patentierten RecycLiCo-Verfahrens in Kooperation das Recycling von gebrauchtem Kathodenmaterial von Lithium-Ionen-Batterien durchführen.

    American Manganese und Italvolt sind davon überzeugt, dass die Absichtserklärung eine strategische Reaktion auf die geplante, am 10. Dezember 2020 vorgestellte Batterie-Verordnung der Europäischen Kommission darstellt. Die geplante Batterie-Verordnung ist Teil des neuen Aktionsplans für die Kreislaufwirtschaft, der sicherstellen soll, dass Batterien, die in der EU auf den Markt kommen, während ihres gesamten Lebenszyklus nachhaltig und sicher sind. Dies bedeutet, dass Batterien mit möglichst geringer Umweltbelastung produziert werden; dazu gehören auch hohe Recyclingquoten wertvoller Materialien wie Lithium, Nickel, Kobalt und Mangan.

    Wir freuen uns außerordentlich über die Zusammenarbeit mit American Manganese. Wir haben bereits den Engineering-Prozess initiiert, um die Recyclinganlage in die Gigafactory zu integrieren. Der Einsatz der bahnbrechenden Kreislauftechnologie, die dieses Unternehmen entwickelt hat, ist ein großer Schritt nach vorn, der es Italvolt ermöglichen wird, die umweltverträglichsten Batterien der Welt zu produzieren, sagte Lars Carlstrom, der Gründer und CEO von Italvolt.

    Italvolt ist eine Gigafactory der nächsten Generation, die das Ziel verfolgt, wettbewerbsfähige Nachhaltigkeit in Europa zu fördern, indem die sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Probleme im Zusammenhang mit Lithium-Ionen-Batterien bewältigt werden, erklärte Larry Reaugh, der President und CEO von American Manganese. Wir sind begeistert, dass wir an dieser Initiative teilhaben und mit einer vertikal integrierten Italvolt-RecycLiCo-Recyclingsstrategie kooperieren können, um eine klimaneutrale Kreislaufwirtschaft zu fördern.

    Über Italvolt SpA

    Italvolt errichtet derzeit die größte und umweltverträglichste Gigafactory in Europa. Die Anlage mit einer Kapazität von 45 GWh bis zum Jahr 2024 und einem möglichen Ausbau auf bis zu 70 GWh wird am früheren Industriestandort des weltbekannten Werks von Olivetti im Herzen des europäischen Motor Valley, dem italienischen Scarmagno, gebaut. Das Unternehmen möchte sich zum weltweiten Marktführer im Bereich der Kreislaufwirtschaft entwickeln und eine zertifizierte grüne Supply Chain entwickeln, die neue Standards für umweltverträgliche Produktion setzen soll.

    Über American Manganese Inc.

    American Manganese Inc. ist ein Produzent kritischer Metalle mit einem Fokus auf das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien mit dem patentierten RecycLiCo-Verfahren. Das patentierte RecycLiCo-Verfahren wurde entwickelt, um eine umweltfreundliche Lösung mit geschlossenem Kreislauf für das Recycling von Kathodenmaterial zu bieten, das in Lithium-Ionen-Batterien eingesetzt wird. Das Recyclingverfahren bietet hohe Extraktion und Reinheit der Kathodenmetalle wie Lithium, Kobalt, Nickel, Mangan und Aluminiumoxid. Das RecycLiCo-Verfahren wurde mit dem Ziel entwickelt, recycelte Batterieprodukte herzustellen, die mit minimalen Verarbeitungsschritten nahtlos und direkt in die Wiederaufbereitung von Batterienkathoden integriert werden können.

    Für das Management von
    AMERICAN MANGANESE INC.

    Larry W. Reaugh
    President und Chief Executive Officer
    Telefon: 778 574 4444
    E-Mail: lreaugh@amymn.com
    www.americanmanganeseinc.com
    www.recyclico.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, bei denen es sich um Aussagen über die Zukunft auf Basis aktueller Erwartungen und Annahmen handelt. Zu diesem Zweck können Aussagen, die sich auf historische Tatsachen beziehen, als zukunftsgerichtete Aussagen gewertet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise mit Risiken und Unsicherheiten behaftet und es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als genau oder korrekt herausstellen. Anleger sollten sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    American Manganese Inc.
    Teresa Piorun
    #2, 17942 55th Avenue
    V3S 6C8 Surrey
    Kanada

    email : tpiorun@amymn.com

    Pressekontakt:

    American Manganese Inc.
    Teresa Piorun
    #2, 17942 55th Avenue
    V3S 6C8 Surrey

    email : tpiorun@amymn.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    American Manganese und Italvolt unterzeichnen Absichtserklärung für ein Lithium-Ionen-Batterien-Recyclingprojekt

    veröffentlicht auf Link im Web am 23. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen