• Das Wasserschloss Mellenthin im idyllischen Usedomer Hinterland hat die Zeit gut genutzt für sinnvolle Investitionen in die Zukunft sowie für Erholung und noch mehr Genuss.

    BildGeimpft, genesen und getestet oder geboostert
    Die Corona-Lage ist derzeit von unterschiedlichen Maßnahmen geprägt. Auch in Mecklenburg-Vorpommern gelten aktuell regional unterschiedliche Corona-Schutzmaßnahmen. Eine Übersicht zu den wichtigsten Regeln und Warnstufen in MV gibt es im Corona-Infoportal des Landes. Generell gilt jedoch für Gäste und Urlauber auf der Ostseeinsel Usedom in vielen Bereichen die 2G+-Regel. Das bedeutet, dass z.B. Hotelübernachtungen oder Restaurantbesuche nur für vollständig Geimpfte oder Genesene mit zusätzlichem negativen Test oder für Geboosterte möglich sind. Wer also eine Booster-Impfung erhalten hat, ist von der Testpflicht befreit. Seit dem 12. Januar gilt diese Regel nicht mehr erst 14 Tage nach der Booster-Impfung, sondern sofort, also noch am selben Tag.

    Effektives Luftreinigungs-Konzept
    Das bedeutet, dass Urlaub auf der Ostseeinsel Usedom für immer mehr Menschen unter Beachtung der aktuellen Corona-Regeln wieder möglich ist. Auch das beliebte Wasserschloss Mellenthin, mitten im Herzen der Insel Usedom, hat täglich geöffnet. Zwar müssen die bunten Themen-Events aufgrund der aktuellen Regeln des Landes leider pausieren. Das bedeutet aber nicht, dass Genießer und Erholungsuchende auf Wasserschloss Mellenthin nicht auch im Februar voll auf ihre Kosten kämen. So haben Schlossherr Jan Fidora und sein Team die Zeit genutzt für sinnvolle Investitionen in die Zukunft und unter anderem ein effektives Luftreinigungs-Konzept umgesetzt. Von integraler Bedeutung sind dabei „Air Angel“ in den Gastbereichen. Diese Luftfilter-Anlagen helfen, Keime und andere Partikel aus den Räumen zu filtern. Die Reinigung der Luft geschieht dabei sowohl durch UV-Licht, als auch durch Plasma- und Sensor-Technologie. Hierdurch werden Viren, Bakterien und Pilze zunächst durch UV-Licht abgetötet und anschließend herausgefiltert.

    Schloss-Manufaktur in Planung
    Gäste des Wasserschlosses Mellenthin dürfen sich aber nicht nur auf beste Luftqualität im Restaurantbereich und weiterhin ausgezeichnete regionale Küche à la carte freuen. Es gibt noch viele weitere Neuigkeiten. Diese betreffen Erweiterungen der vor einem Jahr neu installierten Destillerie sowie von Usedoms 1. Kaffeerösterei. Darüber hinaus eröffnet in Kürze auch die Schloss-Manufaktur in den ehemaligen Gebäuden der Alten Schmiede am Ortseingang von Mellenthin. Hier können sich Besucher und Interessierte dann über die Produkte des Wasserschlosses und ihre Herstellung informieren und die ein oder andere Kaffeespezialität direkt vor Ort probieren.
    Mehr Informationen unter https://www.wasserschloss-mellenthin.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Wasserschloss Mellenthin
    Herr Jan Fidora
    Schlossallee 5
    17429 Mellenthin
    Deutschland

    fon ..: 038379 2878-0
    fax ..: 038379 2878-280
    web ..: https://www.wasserschloss-mellenthin.de
    email : info@wasserschloss-mellenthin.de

    Das Wasserschloss Mellenthin ist eine stilvoll restaurierte Schlossanlage aus dem Jahre 1575 im Herzen der Insel Usedom. Sie lädt mit eigener Brauerei, Destillerie, Kaffeerösterei und Limonadenherstellung zum Wohnen, Feiern, Erholen und Entspannen ein. Das harmonisch im Westflügel der Anlage integrierte Hotel bietet komfortable und mit Liebe zum Detail eingerichtete Zimmer mit modernen und großzügig gestalteten Bädern. Mittelalterliche Ritterbuffets, Brauerabende und Schlemmer-Events runden am Abend das Wohlfühl-Erlebnis ab.

    Pressekontakt:

    Marketing effizient
    Herr Ralph Kähne
    Ulmenstr. 9
    16348 Wandlitz

    fon ..: 033397-60519
    web ..: http://www.marketing-effizient.de
    email : mail@marketing-effizient.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Erholung und Genuss trotz 2G+ im Wasserschloss

    veröffentlicht auf Link im Web am 31. Januar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen