• Calgary (Alberta), 1. Februar 2022. High Tide Inc. (NASDAQ: HITI, TSX-V: HITI, FWB: 2LYA) (High Tide oder das Unternehmen), ein führendes, auf den Einzelhandel ausgerichtetes Cannabisunternehmen, das sowohl über konventionelle Läden als auch über globale E-Commerce-Aktiva verfügt, gibt bekannt, dass es die Frist 31. Januar 2022 verpasst hat, um die testierten Jahresabschlüsse und die Lageberichte des Unternehmens für die Geschäftsjahre zum 31. Oktober 2021 und 2020 sowie die Zertifikate des CEO und des CFO einzureichen, die allesamt gemäß National Instrument 51-102 und National Instrument 52-109 (zusammen die Unterlagen) erforderlich sind. Die Verzögerung ist zum Teil auf personelle Herausforderungen in Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie zurückzuführen. Dementsprechend wird das Unternehmen die Alberta Securities Commission (ASC) über die voraussichtliche Verzögerung bei der Einreichung der Unterlagen informieren und bei der ASC gemäß Teil 4 der National Policy 12-203 – Management Cease Trade Orders (NP 12-203) eine Management Cease Trade Order (MCTO) bis zur Einreichung der Unterlagen beantragen, die dem Management des Unternehmens den Handel mit den Wertpapieren des Unternehmens bis zur Einreichung der Unterlagen untersagt. Die ASC hat noch keine Entscheidung über diesen Antrag getroffen.

    Das Unternehmen arbeitet intensiv mit seinen Auditoren zusammen, um die Abstimmung des effektiven Steuersatzes und der Einkommenssteuerrückstellungen für das Geschäftsjahr zum 31. Oktober 2021 abzuschließen, war jedoch bis dato nicht in der Lage, den Saldo der zurückgestellten Steuern abzustimmen. Das Unternehmen ist zuversichtlich, dass das Problem in Kürze behoben wird, doch angesichts der Tatsache, dass das Unternehmen über 39 Tochtergesellschaften besitzt und in diesem Zeitraum eine Reihe strategischer Übernahmen durchgeführt hat, sind die Arbeiten nach wie vor im Gange. Das Unternehmen geht davon aus, dass sich keine wesentlichen Änderungen gegenüber der Pressemitteilung vom 27. Januar 2022 ergeben werden, ausgenommen die folgenden Punkte: (i) Einkommensteueraufwendungen; (ii) Nettoverlust; (iii) Gesamtverlust, ohne Auswirkungen auf die nach Ansicht des Unternehmens wichtigsten Faktoren des Geschäfts, einschließlich Umsatz, Bruttogewinn und bereinigtes EBITDA.

    Über High Tide Inc.

    High Tide ist ein führendes, auf den Einzelhandel fokussiertes Cannabisunternehmen, das sowohl über Ladengeschäfte als auch über globale E-Commerce-Aktiva verfügt. Das Unternehmen ist – gemessen am Umsatz Auf nicht testierter Basis
    – der größte kanadische Cannabiseinzelhändler für Genusszwecke; mit derzeit 109 Standorten in Ontario, Alberta, Manitoba und Saskatchewan, und wurde im dritten jährlichen Ranking des Business Magazines der kanadischen Top-Wachstumsunternehmen 2021 aufgeführt. Das Unternehmen ist der erste und einzige Cannabis-Discount-Club-Händler in Nordamerika, der die Marken Canna Cabana, Meta Cannabis Co. und Meta Cannabis Supply Co anbietet. Weitere Standorte im ganzen Land befinden sich in Planung. High Tide beliefert Verbraucher seit mehr als einem Jahrzehnt über seine etablierten E-Commerce-Plattformen, darunter Grasscity.com, Smokecartel.com, Dailyhighclub.com und Dankstop.com und in letzter Zeit im Bereich der aus Hanf gewonnenen CBD-Produkte über Nuleafnaturals.com, FABCBD.com und BlessedCBD.co.uk sowie über seinen Großhandelsvertrieb Valiant Distribution, zu dem auch der lizenzierte Unterhaltungsprodukthersteller Famous Brandz gehört. Die Strategie von High Tide als Muttergesellschaft besteht darin, seine ganzheitliche Wertschöpfungskette zu erweitern und zu stärken und gleichzeitig ein vollständiges Kundenerlebnis zu bieten sowie den Aktionärswert zu maximieren.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressmeldung.

    Für weitere Informationen über High Tide Inc. besuchen Sie bitte www.hightideinc.com, die Unternehmensprofilseite auf SEDAR unter www.sedar.com und seine Profilseite auf EDGAR unter www.sec.gov.

    VORSORGLICHER HINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER AUSSAGEN

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Die Verwendung der Wörter könnte, beabsichtigen, erwarten, glauben, wird, prognostiziert, geschätzt und ähnlicher Ausdrücke sowie Aussagen, die sich auf Angelegenheiten beziehen, die keine historischen Fakten sind, sollen zukunftsgerichtete Informationen kennzeichnen und basieren auf den aktuellen Überzeugungen oder Annahmen des Unternehmens hinsichtlich des Ergebnisses und des Zeitpunkts solcher zukünftigen Ereignisse.

    Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen umfassen unter anderem Aussagen zu: den Geschäftszielen und Meilensteinen des Unternehmens sowie dem voraussichtlichen Zeitplan und den Kosten im Zusammenhang mit der Ausführung oder Erreichung dieser Ziele und Meilensteine; der Erwartung, dass das Unternehmen die Frage der baldigen Fertigstellung und Einreichung der Unterlagen innerhalb der hier angegebenen Fristen lösen wird; und den Ergebnissen der Unterlagen, die sich nicht wesentlich von den hier veröffentlichten Ergebnissen unterscheiden, mit Ausnahme von (i) dem Ertragssteueraufwand, (ii) dem Nettoverlust und (iii) dem Gesamtverlust: (i) den Steueraufwand; (ii) den Nettoverlust und (iii) den Gesamtverlust.

    Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung beruhen auf bestimmten Annahmen und erwarteten zukünftigen Ereignissen, und zwar: die gegenwärtigen und zukünftigen Mitglieder des Managements werden sich an die Geschäftsziele und -strategien halten, die von Zeit zu Zeit vom Unternehmen festgelegt werden; das Unternehmen wird seinen Vorstand und sein Management beibehalten und ergänzen oder anderweitig Consultans und Berater engagieren, die über Kenntnisse in den Branchen (oder Segmenten davon) verfügen, in denen das Unternehmen von Zeit zu Zeit tätig sein kann; das Unternehmen wird über ausreichendes Betriebskapital verfügen und in der Lage sein, die erforderlichen Finanzmittel zu erhalten, um sein Geschäft und seinen Betrieb zu entwickeln und fortzuführen; das Unternehmen wird weiterhin hochqualifizierte und fähige Berater und/oder Mitarbeiter anwerben, entwickeln, motivieren und halten können; das Unternehmen wird in der Lage sein, interne Kontrollen über die Finanzberichterstattung und die Offenlegung sowie Verfahren aufrechtzuerhalten, um die Einhaltung der geltenden Gesetze zu gewährleisten; das Unternehmen wird seine Unterlagen innerhalb der hier angegebenen Fristen fertigstellen und einreichen; und die Ergebnisse der Unterlagen werden sich nicht wesentlich von dem unterscheiden, was hier offengelegt wurde, mit Ausnahme von: (i) dem Steueraufwand; (ii) dem Nettoverlust und (iii) dem Gesamtverlust.

    Diese Aussagen sind mit bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den in diesen Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten abweichen, einschließlich aber nicht beschränkt auf: die Unfähigkeit des Unternehmens, qualifizierte Mitglieder des Managements zu gewinnen und zu halten, um das Geschäft und den Betrieb des Unternehmens auszubauen; unvorhergesehene Änderungen der Wirtschafts- und Marktbedingungen (einschließlich der Änderungen, die sich aus der COVID-19-Pandemie ergeben) oder der geltenden Gesetze; die Auswirkungen der Veröffentlichung von ungenauen oder unvorteilhaften Analysen durch Wertpapieranalysten oder andere Dritte; das Unvermögen des Unternehmens, zukünftige Akquisitionen abzuschließen oder strategische Geschäftsbeziehungen einzugehen; Unterbrechungen oder Engpässe bei der Versorgung mit Cannabis, das von Zeit zu Zeit zur Unterstützung des Betriebs des Unternehmens zur Verfügung steht; unvorhergesehene Änderungen in der Cannabisbranche in den Rechtsprechungen, in denen das Unternehmen von Zeit zu Zeit seine Geschäfte und Tätigkeiten ausübt, einschließlich der Unfähigkeit des Unternehmens, auf solche Änderungen zu reagieren oder sich an sie anzupassen; die Unfähigkeit des Unternehmens, günstige Mietverträge oder die erforderlichen Genehmigungen zu sichern oder aufrechtzuerhalten, die für die Ausübung der Geschäfte und Tätigkeiten und die Erreichung seiner Ziele erforderlich sind; das Risiko, dass das Unternehmen seine Unterlagen nicht innerhalb der hier angegebenen Fristen fertigstellt und einreicht, und das Risiko, dass sich die Ergebnisse der Unterlagen wesentlich von den hier veröffentlichten Angaben unterscheiden.

    Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Die Leser werden ferner davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da es keine Gewähr dafür gibt, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf denen sie beruhen, tatsächlich eintreten werden. Solche Informationen können sich, auch wenn sie zum Zeitpunkt ihrer Erstellung von der Unternehmensleitung als angemessen erachtet wurden, als falsch erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt und spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können sich danach noch ändern. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, Schätzungen oder Meinungen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, oder um wesentliche Unterschiede zwischen späteren tatsächlichen Ereignissen und solchen zukunftsgerichteten Informationen zu erklären, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

    KONTAKTDATEN

    Medienkontakt:
    Omar Khan
    Senior Vice President, Corporate & Public Affairs
    omar@hightideinc.com

    Anlegerkontakt:
    Vahan Ajamian
    Capital Markets Advisor
    vahan@hightideinc.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    High Tide Inc.
    Vahan Ajamian
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB
    Kanada

    email : ir@hightideinc.com

    Pressekontakt:

    High Tide Inc.
    Vahan Ajamian
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB

    email : ir@hightideinc.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    High Tide kündigt vorübergehende Verzögerung bei Einreichung von Jahresabschluss an

    veröffentlicht auf Link im Web am 1. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen