• Ungewöhnliche Zeiten erfordern neue Ideen: Erstmals in der Geschichte des Projekts „TOP 250 beste Tagungshotels in Deutschland“ wurden auch zwei Sonderpreise vergeben.

    Bild„Mit Blick auf die Probleme und Herausforderungen der Hotellerie speziell während der Lockdown-Monate im letzten Jahr haben wir uns dazu entschieden, außergewöhnliche Ideen und großes Engagement im HR-Bereich zu würdigen“, erklärt dazu Reinhard Peter, Gründer und Geschäftsführer von repecon, der Agentur, die auch das Buch „TOP 250 Germany – Die besten Tagungshotels in Deutschland“ veröffentlicht und den dazugehörigen Branchen-Award initiiert und organisiert. „Umsatzeinbrüche in bisher ungekanntem Ausmaß, Kurzarbeit, Homeoffice, Auszubildende, denen die praktische Arbeit wegen nicht vorhandener Gäste unmöglich gemacht wurde – keine Frage, dass hier Kreativität gefragt war und ist, um Demotivation, Angst vor dem Arbeitsplatzverlust und sogar Kündigung zu vermeiden.“

    Ausgezeichnet: Hotel Esplanade und Seminar- und Eventzentrum Gut Thansen
    Beim TOP 250-Branchentreff wurden nun zwei solche Projekte aus vielen tollen Ideen und Maßnahmen mit einem Sonderpreis gewürdigt: So das Dortmunder Hotel Esplanade, dessen Direktorin Katja Kortmann den Familienbetrieb erst Anfang 2020 übernahm und sofort als Krisenmanagerin agieren musste. Sie gewährte ihren Mitarbeitenden nicht nur finanzielle Unterstützung, forcierte Online-Seminare und vermittelte Aushilfsjobs, sondern organisierte unter anderem auch Schulungen, Prüfungsunterricht für Azubis, anonyme Mitarbeiterbefragungen zu deren Wohlbefinden oder einen Strategieworkshop zur Neuausrichtung. Auch in Sachen Azubi-Betreuung taten sich einige TOP 250-Hotels mit originellen Aktionen hervor: Ausgezeichnet wurde das Seminar- und Eventzentrum Gut Thansen, dessen Azubis unter anderem ein Caravan-Dinner organisierten und 250 Wohnmobile bewirteten, einen Filmwettbewerb zum Thema „Service in Corona-Zeiten“ auf die Beine stellten oder alleinverantwortlich einen Recruiting-Film zur Steigerung der Arbeitgeber-Attraktivität drehten.

    Mut machen in schwierigen Zeiten – auch durch einen Award
    „Die Jury – bestehend aus Vertretern der TOP 250-Zentrale sowie einigen TOP-Tagungshoteliers – hat eine wirklich gute Wahl getroffen“, freut sich Reinhard Peter. „Ich denke, es war und ist wichtig, Hotels und Event-Locations, die sich in diesen schwierigen Zeiten mit pfiffigen Ideen hervortun, Mut zu machen und auch mit Auszeichnungen wie diesen zu unterstützen.“ Neben der Ehre, dem Titel und einer Urkunde dürfen sich die beiden Preisträger über einen Mitarbeiter-Workshop mit einem GABAL-Experten beziehungsweise einen Erlebnistag im Eventhotel Schönbuch freuen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    repecon – Reinhard Peter Consulting
    Frau Sabine Dächert
    Sedanstr. 23
    97082 Würzburg
    Deutschland

    fon ..: +49 931 4607860
    fax ..: +49 931 46079499
    web ..: https://max-pr.eu/kunden/repecon
    email : info@repecon.de

    repecon

    repecon ist eine der führenden Dienstleistungsagenturen für die Tagungshotellerie und Eventlocations im D-A-CH-Raum. Das 2002 von Reinhard Peter gegründete und breit aufgestellte Unternehmen stellt über Printmedien, Online-Kanäle, bei Messeauftritten und eigenen Veranstaltungen den direkten Kontakt zwischen Hotels und Locations sowie MICE-Planern und Tagungsentscheidern her. repecon vereint Marken wie „TOP 250 Germany“ – Deutschlands größte Qualitätskooperation individuell geführter Tagungshotels, „Exzellente Lernorte“ oder „Besondere Tagungs- und Eventlocations“ unter seinem Dach. Von diesen Kooperationen wird unter anderem auch der „TOP-Tagungshotelier“ gekürt. Mit dem Magazin für die Tagungshotellerie „TOP 250 inside“ wird die Branche mit einem eigenen Titel versorgt, für den Tagungsplaner-Markt erscheint zudem das Magazin „MICE Start“. Inzwischen hat das repecon-Team zusammen mit externen Experten das Angebot auch auf Beratung, Weiterbildung und Austauschplattformen für Hoteliers ausgebaut. Fast 400 individuell geführte Tagungshotels (drei bis fünf Sterne) sowie Tagungs- und Eventlocations zählen aktuell zum Kundenstamm. Sie werden nachhaltig darin unterstützt, die Qualität ihrer Angebote zu steigern und sich durch Professionalisierung sowie Individualisierung eine optimierte Marktpositionierung zu verschaffen. Unter dem Label „Hotel-Helden“ entwickelt repecon mit kreativen Köpfen der Tagungshotellerie Lösungen zur Steigerung der Attraktivität der Hospitality-Branche als Arbeitgeber.

    Pressekontakt:

    PR-Agentur, max.PR e.K.
    Frau Sabine Dächert
    Am Riedfeld 10
    82229 Seefeld

    fon ..: +49 (0)8152 917 4416
    web ..: https://max-pr.eu/
    email : daechert@max-pr.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    repecon: Sonderpreise für herausragende Mitarbeiter- und Azubiprojekte während des Lockdowns

    veröffentlicht auf Link im Web am 2. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen