• – Die unternehmenseigene Contract Research Organisation arbeitet derzeit an zahlreichen psychedelischen Arzneimittelprojekten, klinischen Studien, Markteinführungsabsprachen und Anmeldungen für neue Substanzen als Fortsetzung von 2021, einem entscheidenden Jahr für KGK Science

    Vancouver, British Columbia, 2. Februar 2022 – Wellbeing Digital Sciences Inc. (Wellbeing oder das Unternehmen) (NEO: MEDI) (OTC: KONEF) (Frankfurt: MY0), ein evidenzbasiertes Gesundheitsunternehmen, das sich auf innovative klinische Lösungen, digitale Therapeutika die durch künstliche Intelligenz unterstützt werden und Auftragsforschung konzentriert, freut sich, einen aktuellen Bericht über die verschiedenen Erfolge seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft KGK Science Inc., (KGK oder die CRO) vorlegen zu können.

    Zu den Höhepunkten des Jahres 2021 gehört, dass KGK Aufträge für 11 Projekte zur Durchführung klinischer Studien und für 5 Projekte zur Erstellung medizinischer Texte erhielt. Trotz der Einschränkungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie war KGK in der Lage, die Durchführung von 9 klinischen Studien abzuschließen und mehrere andere voranzutreiben. Die Zulassungsabteilung von KGK schloss 19 Beratungsprojekte für Kunden aus den Bereichen Nutrazeutika, Cannabis und Psychedelika ab. KGK erhielt Genehmigungen für acht Produktlizenzanträge für natürliche Gesundheitsprodukte, Bestätigungsschreiben für vier Ankündigungen für einzigartige neue Nahrungsmittelbestandteile und das Einvernehmen eines Expertengremiums, dass drei Inhaltsstoffe für Nahrungsmittel als GRAS (Generally Recognized As Safe) eingestuft sind. Vertreter von KGK wurden gebeten, bei den großen Veranstaltungen Wonderland, Psychedelic Capital und Lift & Co. als Hauptredner aufzutreten. Die CRO war auch ein Hauptsponsor der Wonderland-Konferenz in Miami.

    Für das Jahr 2022 erwartet die CRO ein erhebliches Wachstum, was auf dem aktuellen Kundeninteresse an neuen Projekten und Ausschreibungen beruht, einschließlich einer beträchtlichen Ausweitung der Arbeit im Zusammenhang mit Psychedelika. KGK arbeitet derzeit mit acht verschiedenen Kunden an Projekten für psychedelische Arzneimittel, verwaltet vier klinische Studien, darunter eine Phase-1-Studie eines firmeneigenen Psilocybin-Extrakts bei gesunden Erwachsenen, und arbeitet mit einem in Ontario ansässigen Auftragshersteller zusammen, um eine gemeinsame Lösung für die Herstellung und Untersuchung psychedelischer Substanzen zu finden. Darüber hinaus arbeitet die CRO an 15 Produktlizenzanträgen, die bei Health Canada eingereicht werden, an sieben pharmazeutischen und 20 nutrazeutischen klinischen Studien, darunter zwei Cannabis-Studien, sowie an drei Markteinführungen und einer Ankündigung eines neuen Wirkstoffs.

    Intern unterstützt die CRO Wellbeing dabei, sein Netzwerk von Kliniken zur Durchführung von klinischen Studien mit psychedelischen Substanzen zu erweitern. Ziel des Unternehmens ist es, dass KGK das führende Auftragsforschungsinstitut in der Psychedelika-Industrie wird. Ein weiteres Ziel von Wellbeing ist es, die Durchführung virtueller Studien zu verbessern, indem es zusammen mit IRP Health, seiner anderen Tochtergesellschaft, eine neuartige Plattform und Technologie implementiert, die das Unternehmen voraussichtlich im nächsten Jahr einführen wird. Aufgrund ihrer Erfolge im Jahr 2021 konnte KGK ihren Ruf als Experte im Psychedelika-Bereich ausbauen und wurde Gründungsmitglied der Veranstaltung Psychedelic Science 2023, die als weltweit größtes Treffen von Menschen aus dem psychedelischen Ökosystem geplant ist.

    Die lange Liste der derzeit laufenden Aufträge zeigt, dass die Dienstleistungen von KGK sehr gefragt sind. Unser Managementteam und unsere Mitarbeiter arbeiten täglich hart daran, unsere Kunden bei der Durchführung von klinischen Studien und im regulatorischen Umfeld zu unterstützen. Ich bin unglaublich stolz auf die Entwicklung von KGK und dankbar für die Unterstützung sowohl unserer langjährigen Kunden als auch unserer neuen Kunden und zukünftigen Mitarbeiter, meinte Najla Guthrie, President und CEO von KGK.

    2021 war ein wichtiges Entwicklungsjahr sowohl für KGK als auch für unsere gesamte Organisation, da die Tochtergesellschaft nach ihrer Übernahme integriert wurde und Synergien schnell realisiert werden konnten. Angesichts der großen Anzahl an klinischen Studien, Forschungsprojekten und Kooperationen mit Partnerunternehmen, die bei der CRO bereits im Gange sind, erwartet das Management, dass das Jahr 2022 noch lohnender sein wird. Die Übernahme von KGK war definitiv ein Highlight des letzten Jahres und wir freuen uns darauf, gemeinsam mit dem Rest der Organisation zu wachsen, fügte Adam Deffett, Interim CEO von Wellbeing, hinzu.

    ÜBER KGK SCIENCE

    Die im Jahr 1997 gegründete Firma KGK ist eine führende nordamerikanische Auftragsforschungsorganisation mit Sitz in London (Ontario), die in erster Linie qualitativ hochwertige klinische Forschungsstudien mit Schwerpunkt auf Nutrazeutika, Cannabis und dem aufstrebenden Markt für Psychedelika durchführt. Die Organisation hat bereits Hunderte von Unternehmen mit maßgeschneiderten klinischen Studien und Strategien zur Wahrung von Rechtsansprüchen erfolgreich dabei unterstützt, ihre Produkte international zu vermarkten. Zum Leistungsangebot von KGK zählen auch die fachkundige Unterstützung bei Behördenverfahren und bei der Einhaltung von Vorschriften, die Rekrutierung von Studienprobanden, sowie Forschungsunterstützungs- und Beratungsleistungen. Das Unternehmen hat bis dato rund 150 Publikationen veröffentlicht, über 400 klinische Studien zu mehr als 40 Indikationen durchgeführt, eine Datenbank mit 25.000 Studienteilnehmern aufgebaut und 10 Millionen Datenpunkte erfasst.

    ÜBER WELLBEING

    Wellbeing Digital Sciences Inc. (ehemals KetamineOne Capital Limited) ist ein evidenzbasiertes Gesundheitsunternehmen, das sich auf innovative klinische Lösungen, durch künstliche Intelligenz unterstützte digitale Therapeutika und Auftragsforschung konzentriert. Die Mission des Unternehmens wird durch ein Netzwerk nordamerikanischer Kliniken, die Patienten ketamingestützte Therapien und andere Behandlungsformen anbieten, sowie durch ein Auftragsforschungsunternehmen unterstützt, das Kunden im Umfeld der Medikamentenentwicklung Dienstleistungen im Bereich klinischer Studien anbietet. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, bahnbrechende Behandlungen zugänglicher zu machen und Patienten transformative Erfahrungen zu ermöglichen.

    Im Namen von

    WELLBEING DIGITAL SCIENCES INC.

    Adam Deffett
    Adam Deffett, interimistischer CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Nick Kuzyk, Anlegerservice
    Tel: 1-844-746-6351
    Email: ir@wellbeingdigital.co
    Web: www.wellbeingdigital.co
    Twitter: @Wellbeing_IR

    Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen:

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen über das Geschäft, die Vermögenswerte oder die Investitionen des Unternehmens, sowie andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da nicht gewährleistet werden kann, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf denen sie beruhen, tatsächlich eintreten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß zahlreiche Annahmen, bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, sowohl allgemeiner als auch spezifischer Art, die dazu beitragen, dass die Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und anderen zukunftsgerichteten Aussagen nicht eintreten. Dies kann wiederum dazu führen, dass die tatsächlichen Leistungen und Ergebnisse in zukünftigen Zeiträumen erheblich von den Schätzungen oder Prognosen zukünftiger Leistungen oder Ergebnisse abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Annahmen, Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem der Zustand der Wirtschaft im Allgemeinen und der Kapitalmärkte im Besonderen, das Interesse der Investoren an der Geschäftstätigkeit und den Aussichten des Unternehmens.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen jegliche Absicht ab und übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben ist. Darüber hinaus ist das Unternehmen nicht verpflichtet, die Erwartungen oder Aussagen von Dritten in Bezug auf die oben genannten Punkte zu kommentieren.

    QUELLE: WELLBEING DIGITAL SCIENCES INC.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Wellbeing Digital Sciences Inc.
    Partum Advisory Services Corp.
    Suite 810 , 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@partumadvisory.com

    Pressekontakt:

    Wellbeing Digital Sciences Inc.
    Partum Advisory Services Corp.
    Suite 810 , 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC

    email : info@partumadvisory.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Wellbeing Digital Sciences gibt die jüngsten Erfolge seiner Tochtergesellschaft KGK Science bekannt

    veröffentlicht auf Link im Web am 2. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 8 x angesehen