• Bereits wenige neue Bohrungen führen zu 145-prozentiger Steigerung von Gold in der Kategorie der angedeuteten Ressourcen

    3. Februar 2022 – Vancouver, British Columbia, Kanada – Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) (CSE: BLLG; FWB: 7BL; OTCQB: BLAGF) gibt bekannt, dass es einen technischen Bericht zum unternehmenseigenen Goldprojekt Dome Mountain mit dem Titel Mineral Resource Estimate for the Dome Mountain Gold Project, Smithers, British Columbia, Canada (der technische Bericht) eingereicht hat. Der technische Bericht wurde in der gemäß National Instrument 43-101 erforderlichen Form von Arseneau Consulting Services Inc erstellt.

    Diese neue Ressource auf Dome Mountain ist von großer Bedeutung, denn es war unser Ziel, zu zeigen, dass bereits durch wenige Infill-Bohrungen die Unzen in eine höhere Kategorie fallen könnten. Und das war ein voller Erfolg, sagte William Cronk, Chefgeologe bei Blue Lagoon Resources. Die neue Ressource steigert die enthaltenen Goldunzen um 30% und die Silberunzen um 46%, aber noch wichtiger ist, dass wir durch eine geringe Zahl an neuen Bohrungen, seit Blue Lagoon das Projekt 2020 erworben hat, die angedeutete Ressource um 102.582 Goldunzen steigern konnten – was letztlich einen Anstieg von 145% ausmacht. Zusätzlich dazu wurden 45.000 Goldunzen in die Kategorie der nachgewiesenen Ressourcen hochgestuft, was das erste Mal bei diesem Projekt ist, fügte er hinzu.

    Das Ressourcenmodell ist auf die Mineralisierung um den Erzgang Boulder herum beschränkt. Definiert wurde dieser durch Bohrungen von 42.869 Metern aus 355 Bohrlöchern, die zwischen 1985 und 2016 niedergebracht wurden, sowie 26 Infill-Bohrlöchern von 8 Bohrplattformen mit insgesamt 3.786 Bohrmetern im Jahr 2020 und 13 Infill-Bohrlöchern von insgesamt 3.005 Metern im Jahr 2021. Weitere Informationen zur Mineralressourcenschätzung finden Sie im technischen Bericht unter www.sedar.com sowie auf der Unternehmenswebsite.

    Die folgende Tabelle fasst die aktualisierte Mineralressource zusammen:

    Kategorie TonnenAu-gedeckAg-gedecAu-UnzAg-Unz
    elt kelt en en
    (g/t) (g/t)
    Nachgewies136.0010,32 57,31 45.000250.00
    en 0 0

    Angedeutet662.008,15 41,19 173.00876.00
    0 0 0

    Vermutet 85.0006,02 26,13 16.00071.000

    Menschen, wie der weltweit anerkannte Geologe Dr. Quinton Hennigh, die das Potenzial von Dome Mountain genauestens unter die Lupe genommen haben, wissen, dass dieses Projekt weiteraus mehr ist als nur der Erzgang Boulder, auf dem das Hauptaugenmerk vergangener Betreiber lag und der die Grundlage für diesen technischen Bericht bildet, sagte Rana Vig, President und CEO von Blue Lagoon Resources. Und obwohl dieser Bericht ein wichtiger Meilenstein für das Projekt ist, der mit größerer Sicherheit zeigt, dass das Unternehmen über gemeldete Gold- und Silberressourcen verfügt, wird sich die eigentliche Story mit dem Potenzial einer ‚großen Entdeckung durch Exploration‘ weiter entfalten, die auf der Basis guter wissenschaftlicher Erkenntnisse bisher zu zahlreichen neu identifizierten Zonen auf dem Projekt geführt hat, die von großem Interesse sind“, fügte er hinzu.

    Der technische Bericht wurde von Dr. Gilles Arseneau, P.Geo., von Arseneau Consulting Services Inc, erstellt.

    Die wissenschaftlichen und technischen Offenlegungen in dieser Pressemeldung wurden von William Cronk, P.Geo., der dem Unternehmen als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift NI 43-101 und als Berater zur Verfügung steht, genehmigt.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Rana Vig
    President & Chief Executive Officer
    Tel: 604-218-4766
    E-Mail: rana@ranavig.com

    Die Börsenaufsicht der CSE hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Angemessenheit dieser Meldung.

    Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen: Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die von Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und sind im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, zählen unter anderem die Ergebnisse von Explorationsaktivitäten, die möglicherweise nicht die Qualität und Quantität aufweisen, die für die weitere Exploration oder den zukünftigen Abbau von Mineralienvorkommen erforderlich sind, die Volatilität von Gold- und Silberpreisen, die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung, Genehmigungen und andere Zulassungen sowie die allgemeinen Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Blue Lagoon Resources Inc.
    Rana Vig
    610, 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver
    Kanada

    email : ranavig@gmail.com

    Pressekontakt:

    Blue Lagoon Resources Inc.
    Rana Vig
    610, 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver

    email : ranavig@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Blue Lagoon veröffentlicht aktualisierten Ressourcenbericht zu seinem Goldprojekt Dome Mountain

    veröffentlicht auf Link im Web am 3. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen