• Piedmont Quartalsbericht Dezember 2018

    Piedmont Lithium Limited (ASX: PLL; NASDAQ: PLL)(Piedmont oder Unternehmen) freut sich, im Folgenden den Quartalsbericht Dezember 2018 zu präsentieren.

    Hier die wichtigsten Ereignisse während und nach Ende des Quartals:

    – Im Lithiumprojekt Piedmont (Projekt) wurde ein neues Phase-IV-Programm über 25.000 Bohrmeter eingeleitet. Davon entfallen 19.000 Bohrmeter auf Ergänzungs- und Explorationsbohrungen im Konzessionsgebiet Core und 6.000 Bohrmeter auf Explorationsbohrungen in den Konzessionsgebieten Central und Sunnyside.
    – Der Grundbesitz des Projekts wurde um 15 % auf 1.383 Acres vergrößert; eine 93 Acres große, an das Konzessionsgebiet Core angrenzende Teilfläche wurde dabei um 18 % auf insgesamt 622 Acres erweitert. Die Bohrziele in den neuen Konzessionsgebieten wurden in das aktuelle Bohrprogramm eingegliedert.
    – Es wurden zwei wichtige Lizenzanträge für das Projekt eingereicht: ein Antrag auf Gewährung einer standardmäßigen Einzellizenz gemäß Abschnitt 404 beim US Army Corps of Engineers (USACE) und ein Antrag auf Gewährung einer Wassergüte-Einzelzertifizierung gemäß Abschnitt 401 bei der North Carolina Division of Water Resources (NCDWR).
    – Es konnte ein erstes Explorationsbohrprogramm in den vom Unternehmen neu erworbenen Konzessionsgebieten Sunnyside und Central im Zinn-Spodumen-Gürtel Carolina (TSB) absolviert werden, das vielversprechende Ergebnisse lieferte (unter anderem den bis dato mächtigsten Bohrabschnitt im Projekt).
    – Zudem wurde die erste Tranche einer Privatplatzierung von 111 Millionen Aktien zum Ausgabepreis von 0,11 AUD pro Aktie abgeschlossen, um einen Bruttoerlös in Höhe von 12,2 Millionen AUD zu generieren. Mit dem Erlös werden Bohrungen zur Erweiterung und Hochstufung der Ressourcen des Projekts sowie Bohranträge, metallurgische Untersuchungen, weiterführende Technikstudien und die Zusammenlegung von Grundflächen finanziert.

    Nächste Schritte:

    – Piedmont wird das Phase-IV-Bohrprogramm zum Abschluss bringen und beabsichtigt, die Lebensdauer des Projekts durch die Steigerung der Mineralressourcen auf dem Projektgelände zu verlängern.
    – Weitere Metallurgiestudien, wie etwa die Bewertung des Potenzials einer dem Flotationskreislauf vorgeschalteten Schwertrübetrennung (Dense Medium Separation/DMS), dienen dazu, die Betriebskosten des Konzentrators zu optimieren.
    – Es werden Lizenzanträge gestellt und die erforderlichen Genehmigungen eingeholt, um mit der Förderung und Verarbeitung im Projekt beginnen zu können.
    – Der Grundbesitz des Unternehmens im Zinn-Spodumen-Gürtel Carolina (TSB) soll vergrößert werden, wobei der Fokus auf Gebieten mit guten Aussichten auf Rohstoffvorkommen liegt.

    Der ungekürzte Bericht kann auf der Webseite des Unternehmens unter Meldungen/Mitteilungen (ir.piedmontlithium.com/asx-announcements) nachgelesen werden.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner:

    Keith D. Phillips
    President & CEO
    T: +1 973 809 0505
    E: keith@piedmontlithium.com

    Anastasios (Taso) Arima
    Executive Director
    T: +1 347 899 1522
    E: taso@piedmontlithium.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den Erwartungen und Annahmen des Unternehmens in Bezug auf zukünftige Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen sind notwendigerweise mit Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren behaftet, von denen viele nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen und die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von solchen Aussagen unterscheiden. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Meldung nachträglich zu aktualisieren oder zu korrigieren, um damit den Umständen oder Ereignissen nach dem Datum dieser Meldung Rechnung zu tragen.

    Vorsorglicher Hinweis für Anleger in den Vereinigten Staaten zu den Schätzungen von gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Ressourcen

    Das in dieser Präsentation enthaltene Datenmaterial wurde im Einklang mit den Bestimmungen der in Australien geltenden Wertpapiergesetze erstellt, welche sich von den Bestimmungen der in den USA geltenden Wertpapiergesetze unterscheiden. Die Begriffe Mineralressourcen, gemessene Mineralressourcen, angezeigte Mineralressourcen und abgeleitete Mineralressourcen sind australische Begriffe, die gemäß dem Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves (Ausgabe 2012, der JORC-Code) definiert wurden. Da es sich dabei jedoch um keine begrifflichen Definitionen gemäß dem Industry Guide 7 (SEC Industry Guide 7) des U.S. Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der U.S. Securities Act) handelt, dürfen diese normalerweise nicht in Berichten und Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission (SEC) verwendet werden. Es kann daher sein, dass die in dieser Präsentation enthaltenen Informationen, in denen Piedmonts Rohstofflagerstätten beschrieben werden, nicht mit ähnlichen Informationen vergleichbar sind, wie sie von US-Unternehmen im Einklang mit den Richtlinien der Berichterstattung und Veröffentlichung laut den US-Wertpapiergesetzen und den entsprechenden Normen und Vorschriften veröffentlicht werden. Anleger in den USA werden dringend ersucht, die von Piedmont in Formular 20-F veröffentlichten Daten zu konsultieren. Die entsprechenden Unterlagen können von Piedmont bzw. über das EDGAR-System auf der SEC-Webseite www.sec.gov/ angefordert werden.

    Stellungnahme des Sachverständigen

    Das in dieser Präsentation enthaltene Datenmaterial, welches sich auf Explorationsergebnisse bezieht, wurde den ASX-Mitteilungen des Unternehmens vom 23. August 2018, 19. Juli 2018, 14. Juni 2018, 7. Juni 2018, 17. Mai 2018, 10. Mai 2018, 9. April 2018, 4. April 2018, 15. März 2018, 1. Dezember 2017, 2. November 2017, 27. September 2017, 23. Mai 2017, 3. April 2017 und 18. Oktober 2016 entnommen. Diese Mitteilungen können auf der Webseite des Unternehmens unter www.piedmontlithium.com abgerufen werden.

    Das in dieser Präsentation enthaltene Datenmaterial, welches sich auf Explorationsziele und Mineralressourcen bezieht, wurde der ASX-Mitteilung des Unternehmens vom 14. Juni 2018 entnommen. Diese Mitteilung ist auf der Webseite des Unternehmens unter www.piedmontlithium.com verfügbar.

    Das in dieser Präsentation enthaltene Datenmaterial, welches sich auf die Ergebnisse der metallurgischen Untersuchungen bezieht, wurde den ASX-Mitteilungen des Unternehmens vom 4. September 2018 und 17. Juli 2018 entnommen. Diese Mitteilungen sind auf der Webseite des Unternehmens unter www.piedmontlithium.com verfügbar.

    Das in dieser Präsentation enthaltene Datenmaterial, welches sich auf das Verfahrensdesign, die Investitionskosten der Verarbeitungsanlage und die Betriebskosten der Verarbeitungsanlage bezieht, wurde den ASX-Mitteilungen des Unternehmens vom 13. September 2018 und 19. Juli 2018 entnommen. Diese Mitteilungen sind auf der Webseite des Unternehmens unter www.piedmontlithium.com abrufbar.

    Das in dieser Präsentation enthaltene Datenmaterial, welches sich auf die bergbautechnischen Arbeiten und den Abbauplan bezieht, wurde den ASX-Mitteilungen des Unternehmens vom 13. September 2018 und 19. Juli 2018 entnommen. Diese Mitteilungen sind auf der Webseite des Unternehmens unter www.piedmontlithium.com verfügbar.

    Piedmont bestätigt, dass a) sich das Unternehmen keiner neuen Informationen oder Daten bewusst ist, welche wesentliche Auswirkungen auf das in den ASX-Originalmitteilungen enthaltene Datenmaterial haben würden; b) alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die den Mineralressourcen, den Explorationszielen, den Produktionszielen und den von diesen Produktionszielen abgeleiteten prognostizierten Finanzdaten zugrunde liegen und in den ASX-Originalmitteilungen enthalten sind, auch weiterhin gelten und sich nicht wesentlich verändert haben; und c) die Form und der Kontext, in denen die relevanten Gutachten der Sachverständigen in diesem Bericht präsentiert werden, nicht wesentlich von den ASX-Originalmitteilungen abweichen.

    Die vollständige Original-Pressemeldung finden Sie unter folgendem Link:
    www.asx.com.au/asxpdf/20190130/pdf/4425gm2trycgpd.pdf

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Piedmont Lithium Limited
    Ian Middlemas
    Level 9, BGC Centre
    6000 Perth, WA
    Australien

    email : info@piedmontlithium.com

    Pressekontakt:

    Piedmont Lithium Limited
    Ian Middlemas
    Level 9, BGC Centre
    6000 Perth, WA

    email : info@piedmontlithium.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Piedmont Quartalsbericht Dezember 2018

    veröffentlicht auf Link im Web am 30. Januar 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen