• Die Entwickler Akademie startet mit einem neuen und erweiterten Ausbildungsangebot für Softwarearchitekten. Neu im Programm des bekannten IT-Trainingsanbieters sind die fünf Kompetenz-Module des Software Architecture Camps – Advanced. Die verschiedenen Kursmodule vertiefen die Kenntnisse und Fertigkeiten von Softwarearchitekten in den Kompetenzbereichen Technik, Methodik und Kommunikation. Nach der Teilnahme an den verschiedenen Advanced-Modulen können sich Teilnehmer zum „Certified Professional for Software Architecture – Advanced Level (CPSA-A)“ zertifizieren lassen.
    Das fortgeschrittene Ausbildungsprogramm beinhaltet
    – das Modul ADOK: Architekturdokumentation – Softwarearchitekturen festhalten und kommunizieren mit Stefan Zörner,
    – das Modul AWERT: Architekturbewertung – Softwarearchitekturen reflektieren mit Stefan Toth,
    – das Modul WEB: Web-Architekturen mit Stefan Tilkov,
    – das Modul SOFT: Soft Skills für Softwarearchitekten mit Michael Bohlen und Kim Nena Duggen
    – und das Modul SOA: Serviceorientierte Architekturen mit Oliver Wolf.
    Die Lizenzierung im Advanced Level setzt den Erwerb des Foundation Levels – der ersten Stufe des iSAQB-Ausbildungsprogramms voraus. Interessenten können auch ohne vorherige Foundation-Zertifizierung an den Advanced-Modulen teilnehmen. Die Foundation-Zertifizierung schließt mit dem Titel „Certified Professional for Software Architecture – Foundation Level (CPSA-F)“ ab. Die Entwickler Akademie bietet seit einiger Zeit mit dem Software Architecture Camp – Foundation auch die Foundation-Zertifizierung an. Teilnehmer erhalten in diesem Training eine fundierte und pragmatische Einführung in Softwarearchitektur mit hohem Übungsanteil. Jedes Camp wird immer gleichzeitig von zwei der bekanntesten deutschsprachigen Architektur-Experten betreut.
    Das iSAQB Certified Professional for Software Architecture Programm ist ein weltweit anerkanntes und standardisiertes Ausbildungsprogramm für Softwarearchitekten. Das Programm wendet sich an alle, die in IT-Projekten an Lösungsstrukturen arbeiten: Vorrangig Softwarearchitekten, Entwickler und Qualitätssicherer, aber auch an Systemanalytiker, die mit ihren Entwicklern besser kommunizieren wollen.
    Alle Lehrpläne und Prüfungsfragen werden in Deutschland vom International Software Architecture Qualification Board (iSAQB) entwickelt und herausgegeben. Prüfungen werden durch das iSAQB beauftragte unabhängige Zertifizierungsstellen durchgeführt.
    Weitere Details finden Interessenten auf www.software-architecture-camp.de

    Werbeanzeige

    Software&Support Media GmbH
    Mirko Hillert
    Saarbrücker Straße 36

    10405 Berlin
    Deutschland

    E-Mail: mhillert@sandsmedia.com
    Homepage: http://entwickler-akademie.de/
    Telefon: 030/2148066-50

    Pressekontakt
    Software&Support Media GmbH
    Mirko Hillert
    Saarbrücker Straße 36

    10405 Berlin
    Deutschland

    E-Mail: mhillert@sandsmedia.com
    Homepage: http://entwickler-akademie.de/
    Telefon: 030/2148066-50


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Software Architecture Camp – Advanced Level

    veröffentlicht auf Link im Web am 30. April 2014 in der Rubrik Computer
    Content wurde 1831 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , ,