• Einfach, verteilbar, überall verfügbar. Mit diesem Konzept startet Tshoppa,
    eine neuartige, kostenlose Einkaufslisten App, in den Markt.

    Bild40 Millionen Smartphone Nutzer gibt es in Deutschland, und die Tendenz steigt rasant. Wenn wir das Haus verlassen, ist uns der Griff zu den kleinen schlauen Kästchen genauso vertraut, wie der zu Geldbörse und Schlüsselbund.
    Da mutet es wie ein Anachronismus an, dass der handgeschriebene Zettel nach wie vor die die Erinnerungshilfe Nr. 1 ist, wenn es ums Einkaufen geht.

    Eine Ursache dafür ist, dass die meisten Einkaufslisten Apps vor dem Hintergrund der mobilen Anwendung ausschließlich für das Smartphone umgesetzt sind.
    Was im Supermarkt Sinn macht, erweist sich jedoch beim Erstellen der Liste als ausgesprochen unpraktisch: Der Platz auf mobilen Geräten ist knapp, die Bedienung oft umständlich und fehleranfällig.

    Tshoppa ist daher so konzipiert, dass die Einkaufslisten auf allen Endgeräten – Smartphone, Tablet und Desktop/Notebook – gleichzeitig zur Verfügung stehen.
    Eine Einkaufsliste kann so in jeder Situation mit dem passenden Device bearbeitet werden:
    Beim relaxten Surfen mit dem Tablet auf der Couch, beim inspirierten Durchstöbern von
    Rezeptseiten auf dem PC oder eben doch mal spontan zwischendurch auf dem Handy.

    Tshoppa hat dabei immer die richtigen Tools zur Hand:
    Für Fans von Rezeptseiten bietet Tshoppa die Möglichkeit, komplette Zutatenlisten auf einmal in die Einkaufsliste einzufügen. Zudem lässt sich die Liste lässt nach Lebensmittelgruppen sortieren, um die Wege im Supermarkt zu vereinfachen und auf dem Smartphone funktioniert die Eingabe – dank Siri und Co – zuverlässig über Spracheingabe.

    Werbeanzeige

    Ein weiteres Highlight ist die Möglichkeit zur verteilen Bearbeitung: Mit wenigen Klicks kann eine Liste an andere Teilnehmer geschickt werden, z.B. an jemanden, der noch etwas von unterwegs mitbringen soll oder an die ganze Familie zum gemeinsamen Einkauf.
    Da Tshoppalisten alle Änderungen automatisch aktualisieren, bekommt jeder sofort mit, was schon erledigt ist, oder was gerade neu auf dem Einkaufszettel erscheint.

    Dabei steht stets eine möglichst einfache und intuitive Bedienung im Vordergrund:
    Bei Tshoppa gibt es weder eine Registrierung noch ein Login, nur wenige, sorgfältig ausgewählte Extras, und eine Oberfläche, die sich allen Medien optimal anpasst.

    Betreiber von Rezeptseiten und Foodblogs können Zutatenlisten als Zusatzservice für ihre Leser auch per Link auf eine Tshoppa Einkaufsliste hinterlegen.

    Tshoppa wird betrieben durch ein junges Team neudenkender Entwickler aus dem Nürnberger Raum.

    Kontakt:
    Stefan Schulz
    Ebersbach 58
    91077 Neunkirchen am Brand
    email: info@tshoppa.de

    Über:

    Tshoppa
    Herr Stefan Schulz
    Ebersbach 58
    91077 Neunkirchen
    Deutschland

    fon ..: +499134205647
    fax ..: +4932121320523
    web ..: http://www.tshoppa.de
    email : info@tshoppa.de

    Pressekontakt:

    Tshoppa
    Herr Stefan Schulz
    Ebersbach 58
    91077 Neunkirchen

    fon ..: +499134205647
    web ..: http://www.tshoppa.de
    email : info@tshoppa.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Eine Einkaufsliste für … überall!

    veröffentlicht auf Link im Web am 3. Juni 2014 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 260 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,