• Aus dem Sommer- oder Herbsturlaub zurück, staunen Reisende häufig, wenn sie ihr Auto danach in der Garage besichtigen. Manchmal hat das Fahrzeug nach der Urlaubstour eine Lack-Kur nötig.

    Die Erinnerungen des Urlaubs wie Salz, Staub und Insekten müssen nach jedem Urlaub vom Lack entfernt werden. Sobald man Schäden am Lack entdeckt, handelt man richtig, wenn man diese direkt mit einem Reparaturlack in der Lackierwerkstatt beseitigen lässt. Damit vermeidet man eine schleichende Rostbildung, die das Autoleben verkürzen kann. Die Pappel, die Birke und den Ahorn sollte der Reisende in der warmen Jahreszeit in der Nähe seines Parkplatzes meiden. Moderne Autolacke sind inzwischen zwar widerstandsfähig, doch die klebrigen Substanzen der Baumharze könnten den Autolack angreifen. In der Nähe des Meeres droht dem Autolack neben dem Salz auch der Sand, der ebenso auf unbefestigten Wegen und Fahrbahnen zu finden ist und wie Schleifpapier wirkt. Nach einer solchen Urlaubstour sollten daher Sandreste vom Lack und aus Karosserie-Zwischenräumen entfernt werden.
    Die Autolackiererei Bischoff GmbH aus Düsseldorf kennt sich mit Lackbeschädigungen aus und informiert über die professionelle Beseitigung.

    Lackgefahren im Urlaub

    Werbeanzeige

    Schotterwege abseits befestigter Straßen bergen Gefahren für den Lack. Denn auf der Schotterpiste zum Baggersee oder zur Sandbucht am Meer zerstören Steine, die von den Reifen aufgewirbelt werden, den Lack. Ungeeignet für den Fahrzeuglack ist auch ein Mix aus Sand und Salzwasser am Ferienort. Seestürme und Sommerregen wirken dann wie eine Sandstrahlung. Wer sich mit Sonnencreme schützt und damit an den Autolack kommt, schadet ihm: Es entstehen unschöne Flecken auf dem Lack. Sollte die Schutzschicht des Lacks beschädigt sein, ist es wichtig, die Schäden noch vor Wintereinbruch in der Fahrzeug-Lackierwerkstatt reparieren zu lassen. Denn nur dann bleibt das glänzende Aussehen des Autos erhalten. Schotter, Steinchen und Co. führen zu mechanischen Lackschäden. Der beste Schutz des Autos vor Umwelteinflüssen ist ein regelmäßiges Waschen. Sollte der Autolack trotz aller Sorgfalt und einigen Lackreparaturen nach vielen Jahren seinen Glanz verloren haben, kann eine Neulackierung wiederum das Lachen in das Gesicht seines Besitzers zurückbringen.

    Die Autolackiererei Bischoff GmbH aus Düsseldorf informiert über den sinnvollen Lackschutz am Fahrzeug.

    Über:

    Autolackiererei Bischoff GmbH
    Frau Cornelia Müller
    Büttgenbachstraße 15
    40549 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: 0211 502070
    fax ..: 0211 502029
    web ..: http://www.autolackiererei-bischoff.de
    email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

    Pressekontakt:

    Autolackiererei Bischoff GmbH
    Frau Cornelia Müller
    Büttgenbachstraße 15
    40549 Düsseldorf

    fon ..: 0211 502070
    web ..: http://www.autolackiererei-bischoff.de
    email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Lackschäden rechtzeitig beseitigen

    veröffentlicht auf Link im Web am 2. Dezember 2015 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 232 x angesehen