• glatthaar-fertigkeller zum dritten Mal in Folge an der Spitze der fairsten Kellerbauer in Deutschland

    BildZum nunmehr dritten Mal und in Folge konnte der Schramberger Kellerbauer glatthaar-fertigkeller in einer von Focus Money beauftragten Kundenumfrage seinen Spitzenplatz als fairster Kellerbauer Deutschlands bestätigen! Wie 2013 und 2014 erreichte glatthaar-fertigkeller auch in diesem Jahr Spitzenwerte in den Kundenumfragen und als einziger in allen sechs bewerteten Kategorien die Höchstnote! (Ausgabe 51/2015). Der bundes- und europaweit tätige Anbieter von Fertigkellern und Bodenplatten aus Baden-Württemberg bekam das meiste Lob von den Kunden für weit überdurchschnittliche Fairness.

    450 Kunden, die in den letzten 36 Monaten einen Fertigkeller gebaut haben, wurden dabei vom Analysehaus Service Value im Auftrag des Magazins zu 34 detaillierten Service- und Leistungsmerkmalen in sechs Fairnesskategorien befragt. Ob Faires Preis-Leistungsverhältnis, Faire Produktleistung, Fairer Kundenservice oder Faire Kundenberatung – das Urteil der Kunden katapultierte das Unternehmen erneut an die Spitze.

    Michael Gruben, Geschäftsführer Vertrieb bei glatthaar-fertigkeller: „Dreimal Spitzenreiter in einem Kundenranking – was für ein tolles Ergebnis einer geschlossenen Mannschaft! Natürlich sind wir stolz auf eine solche Bewertung. Dass uns in diesem Jahr auch noch einmal in den Bereichen Nachhaltigkeit und Verantwortung sowie Preis-Leistungs-Verhältnis verbessern konnten, zeigt, dass wir in den letzten 12 Monaten kontinuierlich an unseren Prozessen und Abläufen gearbeitet haben und die Kunden uns diesen Einsatz danken. Wir betrachten diese Bewertung auch als Geschenk unserer Kunden – sie sind schließlich die wichtigsten Menschen, die mit unseren Produkten leben und sich dafür entscheiden. Natürlich bedeutet eine solche Auszeichnung auch eine große Verantwortung für die zukünftige Arbeit, nicht nachzulassen und die Qualitätsmerkmale unseres Unternehmens kontinuierlich zu pflegen und weiterzuentwickeln.“

    Über:

    glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
    Herr Michael Gruben
    Joachim-Glatthaar-Platz 1
    78713 Schramberg/Waldmössingen
    Deutschland

    fon ..: +49 (6761) 9054 – 4
    fax ..: +49 (6761) 9054 559
    web ..: http://www.glatthaar.com
    email : info@glatthaar.com

    Über glatthaar-fertigkeller
    Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg (Baden – Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen.

    Werbeanzeige

    Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Aktuell garantiert glatthaar für die exklusiv patentierte ThermoSafe-Wand einen verbesserten U-Wert von acht Prozent. Darüber hinaus bietet das Unternehmen in seinem Produktportfolio eine kerngedämmte Wand an, die über die herkömmliche Dämmdicke von 12 Zentimetern hinausgeht.

    Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer „intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität. Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten „Made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder zum dritten Mal in Folge die Auszeichnung nach einem FOCUS Money – Test als Fairster Fertigkeller Anbieter Deutschlands!

    Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den inzwischen 35-jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine soziale Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

    Glatthaar unterhält Niederlassungen in Österreich, England und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Italien, Großbritannien, Belgien, Niederlande und Frankreich geliefert.

    Pressekontakt:

    Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommunikation
    Frau Ines Weitermann
    Schulzenstraße 4
    14532 Stahnsdorf

    fon ..: +49 (0) 3329/ 69 18 47
    web ..: http://www.presse-marketing.com
    email : presse@glatthaar.com


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gelungenes Triple!

    veröffentlicht auf Link im Web am 11. Dezember 2015 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 187 x angesehen