• Vancouver (British Columbia). GR Silver Mining Ltd. (TSX-V: GRSL, Frankfurt: GPE, OTCQB: GLYXF) (GR Silver oder das Unternehmen) freut sich, hinsichtlich seiner Pressemitteilung vom 2. März 2020 bekannt zu geben, dass es nun den Erwerb des Silberprojekts Plomosas (das Projekt Plomosas) von First Majestic Silver Corp. (NYSE: AG, TSX: FR, Frankfurt: FMV) (First Majestic) abgeschlossen hat.

    Als Vergütung zahlten GR Silver und dessen mexikanische Tochtergesellschaft 100.000 kanadische Dollar, gewährten einer Tochtergesellschaft von First Majestic eine NSR-Lizenzgebühr in Höhe von zwei Prozent für das Projekt Plomosas, wobei die Hälfte davon einer Rückkaufoption für 1.000.000 US-Dollar unterliegt, und emittierten 17.097.500 Stammaktien von GR Silver an First Majestic.

    Das Projekt Plomosas befindet sich innerhalb von fünf Kilometern des Projekts San Marcial von GR Silver im Bergbaugebiet Rosario im mexikanischen Bundesstaat Sinaloa und bietet Möglichkeiten für Kosteneinsparungen und eine gemeinsame Entwicklung beider Projekte. Das Projekt Plomosas liegt in einer der produktivsten geologischen Umgebungen für die Entdeckung von hochgradigen epithermalen Silber-Gold-Mineralisierungssystemen in Mexiko. Dies wird durch erstklassige Lagerstätten belegt, die in ähnlichen Bergbaugebieten am westlichen Rand der Sierra Madre Occidental entdeckt wurden.

    Das Projekt Plomosas war eine vormals produzierende Silber-Gold-Blei-Zink-Untertagemine (die Mine Plomosas) von Grupo Mexico S.A. de C.V. innerhalb von Bergbaukonzessionen mit einer Größe von insgesamt 8.515 Hektar mit zahlreichen bebohrten Gebieten, die das Potenzial für eine Ressourcendefinition und zukünftige Explorationen aufweisen (klicken Sie hier, um ein 3-D-Video anzusehen). Das Projekt Plomosas bietet GR Silver zusammen mit dem Projekt San Marcial eine Kontrolle über 9.764 Hektar und den Großteil der Silber-Gold-Blei-Zink-Mineralisierungszonen im östlichen Abschnitt des Bergbaugebiets Rosario (Abbildung 1).

    Das Projekt Plomosas beinhaltet:

    – 6 Gebiete, die sich im Bohr-/Ressourcenstadium befinden, mit insgesamt 563 neueren und historischen Bohrlöchern, die über 100.000 m an Kernbohrungen umfassen, einschließlich einer Reihe von hochgradigen Silber- und Goldabschnitten, die sofort in ein 3-D-Modell integriert werden, um mehrere Ressourcenschätzungen darzustellen.

    Abb. 1: Landsat-Bild des Silberprojekts Plomosas – Bekannte Erzgänge – mineralisierte Strukturen
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/51368/GRSilverNewsReleaseMarch30th2020ClosingPlomosasFinalIIROC_dePRcom.001.jpeg

    – 16 Explorationsziele und über 30.000 m an kaum erkundeten mineralisierten Erzgängen/Strukturen in einem produktiven geologischen Umfeld mit Explorationsausgaben der früheren Eigentümer in Höhe von etwa 18,0 Mio. US$ bis 2019. Diese Explorationsziele weisen boden- und lithogeochemische Probennahmedaten sowie aero- und bodengeophysikalische IP-Daten auf, die auf Anomalien und günstige Zonen für zukünftige Bohrungen hinweisen.
    – 20-jährige gültige Vereinbarung für die Oberflächenrechte, Wasser- und Flächennutzungsgenehmigungen mit 20 bzw. 5 Jahren Laufzeit sowie Explorations- & Bohrgenehmigungen, die sofortige Ergänzungs- und Explorationsbohrungen gestatten. Diese Fakten tragen allesamt zu einer Risikominimierung des Projekts im Hinblick auf eine aktuelle und zukünftige Erschließung bei.
    – Wichtigste Oberflächen- und Untertageeinrichtungen und Infrastruktur errichtet (früherer Betrieb mit 600 tpd). Dies beinhaltet eine Untertagemine mit einer Untertageerschließung auf 8 km, eine voll funktionsfähige, 60 km lange 33-kV-Stromleitung, voll ausgestattete Büros und Werkstätten, ein Lager für 120 Personen sowie Warenlager und zusätzliche Einrichtungen, die GR Silver zur sofortigen Nutzung zur Verfügung stehen.

    Die vormals produzierende Mine Plomosas war zwischen 1986 und 2000 in Betrieb und verarbeitete insgesamt 2,5 Mio. t in einem Brech- und Flotationskreislauf. Während des 14 Jahre andauernden Betriebs waren Blei- und Zinkkonzentrate das Hauptprodukt (es wurden hochgradige Silber- und Goldvorkommen gemeldet). In den historischen Berichten werden für jeden Rohstoff jährliche Gehalte in folgenden Bereichen gemeldet: Silber (79 bis 338 Gramm pro Tonne ), Gold (0,76 bis 1,74 Gramm pro Tonne), Zink (1,85 bis 2,66 Prozent) und Blei (1,19 bis 3,37 Prozent). Im historischen Untertagebetrieb wurden nur 260 Meter einer mineralisierten Zone mit mehreren Metallen abgebaut und umfassende Bohrdaten verdeutlichen eine Beständigkeit neigungsabwärts und entlang des Streichens. Die Bohrdaten weisen auch auf eine hochgradige Silber- und Goldmineralisierung hin, insbesondere auf jene, die sich in nicht abgebauten Zonen des Hangenden und des Liegenden im Umfeld der Zonen mit mehreren Metallen (Zink, Blei) befinden. Das Unternehmen untersucht zurzeit die Beschaffenheit der Mineralisierung sowie der hochgradigen Silber- und Goldzonen hinsichtlich mehrerer Rohstoffe, indem es die umfassenden Bohrdaten analysiert und neue mineralisierte Zonen außerhalb des historisch abgebauten Gebiets beschreibt.

    Die Silber- und Goldmineralisierung weist die Alteration, die Beschaffenheit, die Mineralogie und die Lagerstättengeometrie auf, die für ein epithermales Silber-Gold-Basismetall-Erzgang-/Brekzien-Mineralisierungssystem mit geringer Sulfidierung charakteristisch ist. Metallansammlungen mit Silber-Gold-Bleiglanz-Sphalerit-Anreicherung treten häufig im Zusammenhang mit einer Phase der Mineralisierung auf, wobei die sulfidreiche Mineralisierung die vorherigen hochgradigen Gold- und Silber-Mineralisierungszonen überlagert.

    Marcio Fonseca, President und CEO von GR Silver Mining, sagte: Diese Transaktion steht im Einklang mit unserer Wachstumsstrategie und unserer Vision, ein führendes Bergbauunternehmen zu werden, das die wichtigsten Silber-Gold-Aktiva im mexikanischen Bergbaugebiet Rosario kontrolliert. Dies stellt einen bedeutsamen Wert für die Aktionäre von GR Silver Mining Ltd. dar, zumal wir zu geringen Anschaffungskosten eine hochgradige Silber-Gold-Ressource / ein Aktivum im Entwicklungsstadium in unser Portfolio aufnehmen und First Majestic Inc. als größten strategischen Aktionär begrüßen. Das Projekt Plomosas bietet zusammen mit dem Projekt San Marcial und den in den vergangenen zwei Jahren gewonnenen Erkenntnissen bei der Erweiterung der Ressourcen (beim nahe gelegenen Projekt San Marcial) Schlüsselelemente für eine erfolgreiche Erweiterung der Silber- und Goldressourcen. Das Portfolio von GR Silver befindet sich in einem günstigen geologischen Umfeld, das mit anderen Bergbaugebieten mit mehreren Millionen Unzen entlang des westlichen Randes der Sierra Madre Occidental in Mexiko vergleichbar ist. Das Ausmaß dieses Erwerbs bietet GR Silver die Möglichkeit, Unzen in den aktuellen Ressourcen zu definieren und zu erweitern, und weist das Potenzial für neue hochgradige Silber- und Goldentdeckungen auf, um das Unternehmen für ein zukünftiges Wachstum in Mexiko zu positionieren.

    Bedingungen des Erwerbes

    Beim Abschluss leisteten GR Silver und dessen mexikanische Tochtergesellschaft Folgendes: (i) Zahlung von 100.000 US-Dollar; (ii) Gewährung einer NSR-Lizenzgebühr in Höhe von zwei Prozent für das Projekt Plomosas an eine Tochtergesellschaft von First Majestic, wobei die Hälfte davon (ein Prozent) einer Rückkaufoption für 1.000.000 US-Dollar unterliegt; und (iii) Emission von 17.097.500 Stammaktien von GR Silver an First Majestic (85.916.174 Stammaktien, die 19,9 Prozent der gesamten emittierten Stammaktien des Unternehmens entsprechen). Alle beim Abschluss emittierten Aktien unterliegen gemäß den anwendbaren Wertpapiergesetzen und -richtlinien der TSX Venture Exchange einer Haltefrist bis 27. Juli 2020. Darüber hinaus unterliegen die Aktien einer freiwilligen Haltefrist, sodass alle drei Monate nach dem Abschlussdatum ein Achtel aller Aktien aus der freiwilligen Haltefrist freigegeben wird.

    Qualifizierter Sachverständiger
    Die wissenschaftlichen und technischen Daten in dieser Pressemitteilung hinsichtlich des Projekts Plomosas wurden von Marcio Fonseca, P.Geo., geprüft bzw. unter seiner Leitung zusammengestellt.

    Über GR Silver Mining Ltd.
    GR Silver Mining Ltd. (GRSL.V) ist ein Unternehmen mit Schwerpunkt Mexiko, das sich mit der zeit- und kosteneffektiven Ressourcenerweiterung sowie der Konsolidierung wichtiger Projekte am östlichen Rand des Bergbaugebiets Rosario befasst.

    SILBERPROJEKT PLOMOSAS

    GR Silver Mining hält sämtliche Rechte und Anteile am Silberprojekt Plomosas unweit des historischen Bergbaudorf La Rastra im Bergbaugebiet Rosario. Die Silber- und Goldmineralisierung weist die Alteration, die Beschaffenheit, die Mineralogie und die Lagerstättengeometrie auf, die für ein epithermales Silber-Gold-Basismetall-Erzgang-/Brekzien-Mineralisierungssystem mit geringer Sulfidierung charakteristisch ist. Die früheren Explorationen konzentrierten sich auf eine oberflächennahe polymetallische Pb-Zn-Ag-Au-Mineralisierung, die in Strukturen mit Nordwest-Südost-Ausrichtung in der Umgebung der Mine Plomosas lagert. Der von Osten nach Westen streichende Teil der Mineralisierung ist nach wie vor nicht ausreichend erkundet. Plomosas und San Marcial bieten zusammen ein geologisches Milieu, das dem mehrere Millionen Unzen schweren Bergbaugebiet San Dimas ähnelt, aus dem in der Vergangenheit über einen Zeitraum von mehr als 100 Jahren mehr als 620 Millionen Unzen Silber und 11 Millionen Unzen Gold gefördert wurden.

    PROJEKT SAN MARCIAL

    Das Projekt San Marcial beherbergt eine oberflächennahe hochgradige Silber-, Blei- und Zinkmineralisierung, die sich für eine Förderung im Tagebau eignen könnte. GR Silver Mining Ltd. erweitert derzeit seine NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung im Projekt San Marcial, die 36 Millionen Unzen Goldäquivalent in der angezeigten Kategorie und 11 Millionen Unzen Goldäquivalent in der abgeleiteten Kategorie umfasst, indem es neue hochgradige Gold- und Silberziele entlang des 6 Kilometer langen mineralisierten Trends im Projektgebiet definiert. GR Silver Mining führt derzeit Untertageerschließungen und zusätzliche Bohrungen beim San Marcial-Projekt durch.

    Die anderen Projekte von GR Silver Mining befinden sich in Gebieten im Umfeld von Plomosas und San Marcial im Bergbaugebiet Rosario, die für zukünftige Entdeckungen und Erschließungen attraktiv sind.

    Herr Marcio Fonseca
    P.Geo, President & CEO
    GR Silver Mining Ltd.—-

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Kontakt: +1 (604) 202 3155
    E-Mail: info@grsilvermining.com

    Facebook (www.facebook.com/GR-Silver-Mining-Ltd-112373000294526/?modal=admin_todo_tour&utm_source=NR&utm_medium=Web&utm_campaign=mar2020)
    LinkedIn (www.linkedin.com/company/grsilvermining/)
    Twitter (twitter.com/GRSilverMining?utm_source=NR&utm_medium=Web&utm_campaign=mar2020)

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

    Dieser Pressebericht enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die auf den Annahmen der Unternehmensführung basieren und den aktuellen Erwartungen des Unternehmens entsprechen. Im Rahmen dieser Pressemeldung sollen mit der Verwendung von Wörtern wie schätzen, prognostizieren, glauben, erwarten, beabsichtigen, planen, vorhersehen, können oder sollten bzw. der verneinten Form dieser Wörter oder Abwandlungen davon bzw. ähnlichen Wörtern zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen ausgedrückt werden. Solche Aussagen und Informationen spiegeln die aktuelle Sichtweise des Unternehmens wider. Risiken und Unsicherheiten können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen vorgesehen sind. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens bzw. sonstige zukünftige Ereignisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    GR Silver Mining Ltd.
    Marcio Fonseca
    Suite 900 – 999 West Hastings Street
    V6C 2W2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : marcio@goldplayexploration.com

    Pressekontakt:

    GR Silver Mining Ltd.
    Marcio Fonseca
    Suite 900 – 999 West Hastings Street
    V6C 2W2 Vancouver, BC

    email : marcio@goldplayexploration.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    GR Silver Mining schließt Erwerb von Silberprojekt Plomosas ab

    veröffentlicht auf Link im Web am 30. März 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 5 x angesehen