• „Der Schatz von Ihrland“ ist Teil einer geplanten Trilogie des Autors Jörg Bothe und sein erster Abenteuerroman für Jugendliche.

    BildBothe selbst liebt Abenteuergeschichten. Inspiriert durch ein 1985 verfilmtes Buch mit dem Titel „The Goonies“ kam ihm die Idee, in gleichem Stil sozusagen eine Art Fortsetzung zu schreiben. Es entstand die Geschichte um eine Gruppe Jugendlicher, die ein fantastisches Abenteuer erleben. Mittelpunkt der spannenden Story ist „Ihrland“, ein neuer Lebensraum, der im Jahr 1874 von Klaus zum Wetterfest gegründet wurde mit der Intention: „Das ist ihr Land“. Die Assoziation an Irland als Schauplatz der Geschichte ist gewollt.

    Thorsten „Torte“ Schmidt und sein Blutsbruder Mark „Schlecht-Wetter“ Wetterfest sind Teil einer Clique von sechs jungen Leuten im Alter von vierzehn bis fünfzehn Jahren. Sie lieben irischen Folk-Rock und die kleine Küstenstadt im Norden, wo sie zusammen mit ihren Familien leben. Das Besondere an der kleinen Gemeinschaft ist, dass sie beschlossen haben, weitgehend auf Handys und soziale Netzwerke zu verzichten. Und genau das macht sie offen für ihr fantastisches Abenteuer, das sie gemeinsam erleben: Es beginnt, als sie den geheimen Zugang zu einer unterirdischen Welt finden, wo sie gegen einen mächtigen und bösen Herrscher kämpfen müssen. Was das alles mit einem Schatz zu tun hat und warum Marks Mutter zugleich mit dem Familienpapagei Purple so sehr in Bedrängnis kommt, dass beide versuchen müssen zu entkommen – das wird mit einer Prise Humor, viel Spannung und reichlich Fantasie erzählt.

    Jörg Bothe ist Jahrgang 1972 und stammt aus Neukamperfehn in Niedersachsen. Hier lebt der gelernte Kaufmann mit Frau und zwei Kindern auch heute noch. „Der Schatz von Ihrland“ ist locker und in vielen kleinen Kapiteln geschrieben, die sich hier auf 146 Seiten präsentieren. Der Autor möchte seine jungen Leser so fesseln, dass sie beim Lesen wenigstens für einige Zeit vom Verharren in sozialen Netzwerken abgelenkt werden.

    Das Buch ist über den Buchhandel und den Verlag als Taschenbuch und E-Book erhältlich.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Papierfresserchens MTM-Verlag
    Frau Martina Meier
    Mühlstraße 10
    88085 Langenargen
    Deutschland

    fon ..: 08382 9090344
    fax ..: 0721 509663809
    web ..: http://www.papierfresserchen.de
    email : info@papierfresserchen.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

    Pressekontakt:

    Papierfresserchens MTM-Verlag
    Frau Martina Meier
    Mühlstraße 10
    88085 Langenargen

    fon ..: 08382 9090344
    web ..: http://www.papierfresserchen.de
    email : info@papierfresserchen.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Spannender Fantasy-Roman für Jugendliche – Ihrland

    veröffentlicht auf Link im Web am 19. Juni 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen