• Vancouver, British Columbia, 15. Juli 2021 – MANTARO SILVER CORP. (TSXV: MSLV; OTC: MSLVF; FWB: 9TZ) (das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Vereinbarung über den Erwerb von vier Mineralkonzessionen unterzeichnet hat, die direkt an das hochgradige Silberkonzessionsgebiet Santas Gloria angrenzen oder in dessen Nähe liegen (die neuen Konzessionen). Nach diesem strategischen Erwerb besteht das zu 100 % unternehmenseigene Silberkonzessionsgebiet Santas Gloria nun aus sieben Mineralkonzessionen mit 3.272 Hektar Grundfläche.

    Die neuen Konzessionen beinhalten eine 200 Hektar große Konzession, die im Westen an das Silberkonzessionsgebiet Santas Gloria angrenzt (die westliche Erweiterung), eine 200 Hektar große Konzession, die im Osten an das Silberkonzessionsgebiet Santas Gloria angrenzt (die östliche Erweiterung), und einen 1.722 Hektar großen Claimblock im Norden des Silberkonzessionsgebiets Santas Gloria (die nördlichen Konzessionen).

    Die westliche und die östliche Erweiterung decken bestimmte Erzgänge der Erzgangsysteme Tembladera und San Jorge sowie die Erzgänge Rosaria ab, die sich über die Grenzen der ursprünglichen Konzessionen des Silberkonzessionsgebiets Santas Gloria hinaus erstrecken. Da die Erzgangsysteme Tembladera und San Jorge zuvor hochgradige Silberwerte an der Oberfläche und im Untergrund geliefert haben und im Mittelpunkt des bevorstehenden Bohrprogramms des Unternehmens stehen werden, hielt es das Unternehmen für unbedingt notwendig, sich die benachbarten Konzessionen zu sichern, die bekanntermaßen Erweiterungen dieser Erzgänge beherbergen. Mantaro plant, in den kommenden Wochen mit weiteren Kartierungen und Probenahmen bei den Erzgangausläufern innerhalb der Hauptkonzessionen von Santas Gloria und in den jetzt erworbenen Erweiterungen zu beginnen.

    Abbildung 1. Ein steil einfallender oxidierter Erzgang tritt innerhalb eines großen Gebiets mit Tonalteration in den nördlichen Konzessionen zutage. Der Erzgang ist oxidiert und mit Limonit nach Sulfiden ausgelaugt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59493/20210715MantaroMantaroClaims.v6-2_DE_PRcom.001.jpeg

    Die nördlichen Konzessionen bieten dem Unternehmen beträchtliche Explorationsmöglichkeiten und befinden sich in unmittelbarer Nähe zu den Kernkonzessionen des Silberkonzessionsgebiets Santas Gloria. Die nördlichen Konzessionen umfassen eine weitläufige Zone mit Tonalteration, die auf Satellitenbildern sichtbar ist. Erste Felduntersuchungen legen nahe, dass innerhalb dieser Alterationszonen Quarzerzgänge mit mittlerer Sulfidierung – ähnliche wie jene bei Santas Gloria – zutage treten.

    Epithermale Systeme mit mittlerer oder gemischt mittlerer bis geringer Sulfidierung innerhalb des zentralen metallogenen Gürtels in Peru zeichnen sich durch steil einfallende, vornehmlich aus Quarz bestehende Erzgänge aus, die auf Hunderten von Metern in die Tiefe eine wirtschaftliche Mineralisierung aufweisen könnten. Die oberen Bereiche dieser Systeme sind durch Ausflusszonen charakterisiert, die sich als breite Gebiete mit einer Tonalteration präsentieren. Quarzerzgänge sind in der Regel nur schwach ausgebildet und die Silber-, Basismetall- und Indikator-Geochemie weist schwache bis anomale Werte auf. Daher standen die oberen Bereiche solcher Systeme nicht im Fokus von handwerklichen Bergleuten.

    Für die Exploration ist die Ermittlung der obersten Ausprägung eines Systems mit mittlerer Sulfidierung von großer Bedeutung. Obwohl die Geochemie nur geringe Werte aufweist, deutet dies darauf hin, dass die gesamte Mineralisierung unter der Deckschicht mit Tonalteration erhalten ist und Potenzial für die Entdeckung hochgradiger Ausläufer besteht. Mantaro plant ein offensives geochemisches Feld- und Kartierungsprogramm, um Bereiche mit anomaler Geochemie, die Erzgangverteilung und die strukturellen Begrenzungen der Mineralisierung zu definieren.

    Erwerbsbedingungen

    Das Unternehmen hat einen Kaufvertrag mit einem unabhängigen Verkäufer abgeschlossen, wonach sich das Unternehmen zum Erwerb sämtlicher Anteile an vier Konzessionen neben und/oder in der Nähe des Silberkonzessionsgebiets Santas Gloria verpflichtet hat. Als Gegenleistung für die neuen Konzessionen wird das Unternehmen vereinbarungsgemäß 50.000 US-Dollar zahlen und insgesamt 500.000 Stammaktien des Unternehmens begeben. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange.

    Abbildung 2. Silberkonzessionsgebiet Santas Gloria mit den neuen Konzessionen, die die Erweiterungen des Streichens der Erzgangsysteme Tembladera, San Jorge und Rosaria abdecken. Die nördlichen Konzessionen beinhalten eine große Zone mit Tonalteration, die die obersten Teile eines epithermalen Systems mit mittlerer Sulfidierung darstellt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59493/20210715MantaroMantaroClaims.v6-2_DE_PRcom.002.jpeg

    Qualifizierter Sachverständiger

    Dr. Christopher Wilson, Ph. D., FAusIMM (CP), FSEG, ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne von National Instrument 43-101, hat die technischen Informationen in dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

    Über Mantaro Silver Corp.

    Mantaro Silver Corp. ist ein in British Columbia eingetragenes Unternehmen, das eine hundertprozentige Beteiligung an seinem Vorzeige-Silberkonzessionsgebiet Santas Gloria sowie eine hundertprozentige Beteiligung an den Konzessionsgebieten San Jose, La Purisima, Cerro Luque und Huaranay hält.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Leo Karabelas
    Telefon: (647) 689-6041
    E-Mail: info@mantarosilver.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung beruhen. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Einschätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen des Managements wider. Sie sind keine Garantien für zukünftige Leistungen. Das Unternehmen weist darauf hin, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen von Natur aus unsicher sind und dass die tatsächliche Leistung von einer Reihe wesentlicher Faktoren beeinflusst werden kann, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die begrenzte Betriebsdauer des Unternehmens und die Notwendigkeit der Einhaltung von Umwelt- und behördlichen Vorschriften. Dementsprechend können die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse wesentlich von den Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Soweit nicht nach geltendem Wertpapierrecht vorgeschrieben, übernimmt der Emittent keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen jegliche Absicht ab und übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mantaro Silver Corp.
    Kelvin Lee
    3500 – 1055 Dunsmuir Street
    V7X 1H7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : klee@k2capital.ca

    Pressekontakt:

    Mantaro Silver Corp.
    Kelvin Lee
    3500 – 1055 Dunsmuir Street
    V7X 1H7 Vancouver, BC

    email : klee@k2capital.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mantaro Silver Corp. erwirbt Konzessionen in der Umgebung des hochgradigen Silberkonzessionsgebiets Santas Gloria

    veröffentlicht auf Link im Web am 15. Juli 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen