• Vancouver, British Columbia (1. Oktober 2021) Skeena Resources Limited (TSX: SKE, OTCQX: SKREF) (Skeena oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/skeena-resources-ltd/) gibt die Ernennung von Randy Reichert als unabhängiger Director in den Board of Directors des Unternehmens bekannt. Das Unternehmen dankt auch Borden R. Putnam III für seinen Wechsel vom Board of Directors in eine technische Beraterrolle für Skeena.

    Skeenas CEO, Walter Coles Jr., kommentierte: Wir sind Borden dankbar, dass er in den letzten drei Jahren Mitglied des Board of Directors von Skeena war. Er hat einen wertvollen Beitrag zum bisherigen Gesamterfolg des Unternehmens geleistet und wir freuen uns, auch weiterhin von seinem geologischen Wissen und seiner Expertise profitieren zu können. Während wir Eskay Creek nun aggressiv durch die Entwicklung und zur Produktion avancieren, wird Randys jahrelange Erfahrung im Bergwerksbau Skeena bei der Durchführung dieser aufregenden nächsten Wachstumsphase unterstützen.

    Herr Reichert verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Bergbauindustrie und ist derzeit Vice President, Operations bei B2Gold Corp., wo er deren drei internationale Goldbergbaubetriebe betreut. Zuvor war Herr Reichert General Manager der Fekola Mine in Mali, wo er Teil des Entwicklungsteams war und den Übergang von der Entwicklung zum Abbaubetrieb leitete.

    Herr Reichert begann seine Karriere bei Cominco in Kanada. Dort arbeitete er in verschiedenen Betrieben einschließlich der Mine Snip. Anschließend begann er eine internationale Tätigkeit bei Bema Gold, Oriel Resources und anderen Junior-Unternehmen in leitenden Positionen, wo er für verschiedene Entwicklungsprojekte und Bergbaubetriebe verantwortlich war. Randy hat Bau- oder Entwicklungsprojekte in Russland, Brasilien, Nevada und Kasachstan geleitet und war General Manager während der Entwicklung der Kupol-Mine in Russland bei Bema Gold und anschließend bei Kinross. Er hat auch Erfahrung als Berater zur Unterstützung von Due Diligence-Prüfungen von Minenfinanzierungen für kanadische Finanzkonzerne. Herr Reichert hat einen BA.Sc. in Bergbau und Aufbereitungstechnik, einen MSc.Eng. in Felsmechanik, ein Diplom in Betriebswirtschaft und zugelassener Ingenieur.

    Über Skeena

    Skeena Resources Limited ist ein kanadisches Bergbauexplorations- und Erschließungsunternehmen, das sich auf die Wiederbelebung der ehemals produzierenden Gold-Silber-Mine Eskay Creek im Tahltan-Territorium im Golden Triangle (Goldenes Dreieck) im Nordwesten von British Columbia (Kanada) konzentriert. Das Unternehmen veröffentlichte im Juli 2021 eine Vormachbarkeitsstudie für Eskay Creek, die einen durchschnittlichen Gehalt von 4,57 g/t AuÄq im Tagebau, einen NPV von 5 % nach Steuern von 1,4 Mrd. CAD, einen IRR von 56 % und eine Amortisationszeit von 1,4 Jahren bei 1.550 USD/Unze Au hervorhebt. Skeena bringt derzeit sowohl Infill- als auch Explorationsbohrungen nieder, um Eskay Creek bis zum ersten Quartal 2022 zur vollen Machbarkeit zu bringen. Außerdem setzt das Unternehmen die Explorationsprogramme in der ehemals produzierenden Goldmine Snip fort.

    Im Namen des Board of Directors of Skeena Resources Limited,

    Walter Coles Jr.
    President & CEO

    Kontaktinformation

    Investorenanfragen: info@skeenaresources.com
    Telefon Büro: +1 604 684 8725
    Unternehmenswebsite: www.skeenaresources.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Paul Geddes, P.Geo., einer gemäß National Instrument 43-101 qualifizierten Person und Vice President, Exploration und Ressourcenentwicklung des Unternehmens, genehmigt.

    Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Bestimmte Aussagen und Informationen, die hierin enthalten sind, können „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze darstellen. Diese Aussagen und Informationen basieren auf den derzeit dem Unternehmen zur Verfügung stehenden Informationen, und es besteht keine Gewähr dafür, dass die tatsächlichen Ergebnisse die Erwartungen des Managements erfüllen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen können durch Begriffe wie „erwartet“, „glaubt“, „Ziele“, „schätzt“, „plant“, „erwartet“, „kann“, „wird“, „könnte“ oder „würde“ gekennzeichnet sein. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die hierin enthalten sind, basieren auf bestimmten Faktoren und Annahmen, unter anderem über die Schätzung von Mineralressourcen und Vorräten, die Realisierung von Ressourcen- und Vorratsschätzungen, Metallpreise, Steuern, die Schätzung, den Zeitpunkt und die Höhe zukünftiger Explorations- und Entwicklungs-, Kapital- und Betriebskosten, die Verfügbarkeit von Finanzierungsmitteln, den Erhalt von behördlichen Genehmigungen, Umweltrisiken, Rechtsstreitigkeiten und andere Angelegenheiten. Obwohl das Unternehmen seine Annahmen zum jetzigen Zeitpunkt für angemessen hält, sind zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die Leser sollten solche Aussagen nicht übermäßig wichtig nehmen, da die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse wesentlich von den hierin beschriebenen abweichen können. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben.

    Weder die TSX Venture Exchange noch die Investment Industry Regulatory Organization of Canada übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Skeena Resources Ltd.
    Kelly Earle
    1021 W Hastings St #650
    V6E 0C3 Vancouver, BC
    Kanada

    email : kearle@skeenaresources.com

    Pressekontakt:

    Skeena Resources Ltd.
    Kelly Earle
    1021 W Hastings St #650
    V6E 0C3 Vancouver, BC

    email : kearle@skeenaresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Skeena begrüßt Randy Reichert im Board of Directors

    veröffentlicht auf Link im Web am 1. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 0 x angesehen