• Online-Seminar „Shincheonji: Zeugnis über die Gleichnisse und die Realität der Geheimnisse des Himmelreichs“

    BildWährend immer mehr Menschen weltweit der Religionswelt den Rücken kehren, hat die klare Erklärung der Bibel mehr als 140.000 Gläubige in die Kirche geführt und die Aufmerksamkeit von Millionen Menschen auf sich gezogen.
    Das Online-Seminar „Shincheonji: Zeugnis über die Gleichnisse und die Realität der Geheimnisse des Himmelreichs“ wird von der Shincheonji Gemeinde Jesu, dem Tempel des Zeltes des Zeugnisses, veranstaltet. Diese Seminarreihe, die sich mit dem Verständnis der Gleichnisse des Neuen Testaments beschäftigt, wird vom 3. Januar bis zum 28. März jeden Montag und Donnerstag um 10 Uhr (GMT+9) als Live-Stream auf YouTube zu sehen sein.
    „Die Gleichnisse sind das Schlüsselelement zum Verständnis der Geheimnisse des Himmelreichs. Die Prophezeiung des Alten Testaments wurde zurzeit Jesu bei seinem ersten Kommen erfüllt. Dabei hat Jesus seine Prophezeiung des Neuen Testaments hinterlassen, die in Erfüllung geht, „wenn die Zeit gekommen ist“ (Johannes 16:25). Wir nähern uns der wahren Bedeutung, sobald die Prophezeiung offenbart wird“, erklärte ein Vertreter der Gemeinde.
    Die bisherigen Seminare über das Buch der Offenbarung wurden in den letzten drei Monaten in 24 Sprachen auf YouTube veröffentlicht und erreichten 7 Millionen Aufrufe in 136 Ländern, darunter 16.000 Pastoren als Teilnehmer. Die Shincheonji Gemeinde Jesu teilte mit, dass 1.200 Gemeindeleiter aus 57 Ländern eine Absichtserklärung mit der Gemeinde unterzeichnet haben, um die internationale Zusammenarbeit und den Austausch zur Bildungsförderung zu stärken. Pastor Jerry Hagerman von der Wayside Mission Church in Virginia, USA, betonte während der Unterzeichnung: „Ich möchte im Wort wachsen und unsere Gemeinde lehren […] und ihr helfen, vom Tod zum Leben zu kommen. Ich möchte mit Gottes Reich eins sein und eine offene Kommunikation führen.“
    Laut einer Umfrage des Pew-Forschungszentrums sind heutzutage 3 von 10 Erwachsenen in den Vereinigten Staaten konfessionslos. Am stärksten betroffen von der Abnahme der Religionsangehörigen ist die protestantische Kirche, die einen stetigen Rückgang zu verzeichnen hat: 52 % im Jahr 2007 und 40 % im Jahr 2021. Diese Entwicklung spiegelt sich auch in einer anderen Untersuchung von Lifeway Research in Nashville wider, die besagt, dass die meisten Amerikaner Jesus als historische Person betrachten, aber aus religiöser Sicht kein biblisches Wissen darüber haben, was das eigentliche Ziel von Jesus gewesen ist. Dem Bericht zufolge wussten nur 9 % der 1.005 Befragten, dass seine Mission darin bestand, das Alte Testament zu erfüllen. 

    Auf der anderen Seite des Erdballs gibt es immer mehr Menschen, die sich einer Religion anschließen. Entgegen dem Rückgang bei den traditionellen Konfessionen haben sich seit 2019 über 140.000 Menschen der Shincheonji Gemeinde Jesu angeschlossen, nachdem sie den Bibelkurses der Gemeinde absolviert haben. Ein Vertreter der Shincheonji Gemeinde Jesu erläuterte: „Überall auf der Welt leiden immer mehr Menschen unter Krankheiten, Katastrophen und Nöten, die auf COVID-19 zurückzuführen sind, und machen sich viele Gedanken über den Sinn des Lebens und des Leidens. Die Religion muss in der Lage sein, Antworten für diese Menschen zu geben. In der religiösen Welt, in der es nur wenige persönliche Begegnungen gibt, sollte Bildung für jeden Einzelnen in den Gemeinden vor Ort angeboten werden. Was die Menschen an der Shincheonji Gemeinde begeistert, ist die eindeutige Erklärung der Mission Jesu im Neuen Testament“.
    Sie können sich das Seminar anschauen, indem Sie nach „Shincheonji Online Seminar: Zeugnis über die Gleichnisse und die Realität der Geheimnisse des Himmelreichs“ auf YouTube suchen und unter dem folgenden Link:

    Deutsch und Englisch: https://www.youtube.com/c/ShincheonjiGemeindeJesuBerlin

    Mit freundlichen Grüßen

    Marco Wortmann
    Pressesprecher

    SCJ Berlin e.V.
    c/o Susanne Held
    Eichborndamm 138
    13403 Berlin
    Tel.: +49 176 216 46 779
    E-Mail: media@shincheonji.de
    Website: shincheonji.de
     
    Vereinsvorstände:
    Marius Banucu
    Susanne Held
     
    Eintragung im Vereinsregister
    Registergericht: AG Charlottenburg
    Registernummer: VR 30888 B

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SCJ Berlin e.V.
    Herr Marco Wortmann
    Eichborndamm 138
    13403 Berl Berlin
    Deutschland

    fon ..: +49 176 216 46 779
    web ..: http://shincheonji.de
    email : media@shincheonji.de

    Pressekontakt:

    SCJ Berlin e.V.
    Herr Marco Wortmann
    Eichborndamm 138
    13403 Berl Berlin

    fon ..: +49 176 216 46 779
    web ..: http://shincheonji.de
    email : media@shincheonji.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Bibelseminar: „Was Jesus verkündigt hat, geht heutzutage in Erfüllung“

    veröffentlicht auf Link im Web am 3. Januar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 4 x angesehen