• Arcadia Minerals – ein in Namibia ansässiger und auf Batteriemetalle fokussierter Explorer – hat jüngst beeindruckende Bohrresultate aus seinem Swanson Tantal Projekt veröffentlicht.

    Die bisherigen Ergebnisse deuten auf eine Steigerung gegenüber der kalkulierten Mineralienmenge hin. Im Verlauf wurden 29 Diamantbohrlöcher mit einer Gesamtlänge von über 1.200 Metern finalisiert. Diese konzentrierten sich auf acht der fünfzehn bekannten Pegmatite. Bei den Probeanalysen von 13 Bohrlöchern wurden beeindruckende Analysen mit einer durchschnittlichen Mächtigkeit von 1,93 Metern bestätigt.

    Mit einer Pegmatit-Mächtigkeit von 9,53 Metern wurde das bisher dickste Mineral in einem Bohrloch bestätigt. In den kommenden Wochen werden weitere Untersuchungsergebnisse von zwölf Bohrlöchern erwartet. Für die geplante Machbarkeitsstudie wird es voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 das Mineralressourcen-Update geben.

    Philip le Roux, CEO des Unternehmens, äußerte sich sehr zufrieden zu den Phase-2-Bohrungen. Die Erwartungen wurden mit den Ergebnissen übertroffen. Philip le Roux äußerte sich dahingehend zuversichtlich, dass bis zu dem dritten Quartal 2022 die avisierte Machbarkeitsstudie abgeschlossen werden können. Vorher freue er sich auf die aktualisierte Mineralressourcenerklärung für das Tantal-Projekt Swanson von Snowden

    Mining Consultants im Laufe des zweiten Quartals 2022.

    Jurie Wessels, Executive Chairman von Arcadia Minerals, betont, dass das erklärte Ziel im Rahmen der Notierung von Arcadia Minerals im Juni 2021 ein möglichst schnell Cash generierender Abbaubetrieb war. Dies bezog sich insbesondere auf das Swanson-Tantal-Projekt. Mit den nunmehr erhaltenen Ergebnissen würde nach Aussagen von Jurie Wessels das Vertrauen in das Projekt gestärkt, um die essentiellen Studien voranzubringen. Die Vision soll verwirklicht werden und dann die Vorbereitungen für geeignete Finanzierungen getroffen werden, sobald die Machbarkeitsstudie abgeschlossen ist.

    Die Bohrresultate:
    Mit der zusätzlichen Bohrkampagne sollte das Ziel erreicht werden, die JORC-konformen Mineralienressourcen abzuleiten und auf Basis der bereits am 23.09.2021 deklarierten Aussagen zu bestätigen bzw. zu konkretisieren. Bei der bestehendem Mineralressourcenschätzung wurde eine erste angezeigte Mineralressource von 633.500 Tonnen mit 431 g/t Ta2O5, 2800 ppm Li2O und 76 g/t Nb2O5, sowie eine abgeleitete Mineralressource von 544.000 Tonnen mit 389 g/t Ta2O5, 3000 ppm Li2O und 75 g/t Nb2O5 bestätigt. Mit der zusätzlichen Bohrkampagne konzentrierte sich das Unternehmen auf neigungsaufwärts gerichtete Potenzial von 11 der 15 identifizierten flach einfallenden und oberflächennahen Pegmatite. Der Hauptfokus lag dabei auf dem Potenzial von acht
    Pegmatiten (D0, D1, D2, E6, E7, E8, F1 und F2). Alle Bohrlöcher enthielten Pegmatit-Durchschnitte und die Proben wurden an das Scientific Services Laboratory in Südafrika übermittelt.

    Die gewichtete durchschnittliche Mächtigkeit und der Gehalt des Pegmatits F1 wird mit 1,93 m (0,23 – 3,48 m) bei 596 g/t Ta2O5 (161 – 884 ppm) angegeben. Drei Bohrlöcher, welche über dem D-Pegmatit-Gebiet realisiert wurden (D0-, D1- und D2-Pegmatite), enthielten mehrere gestapelte Abschnitte von mehr als drei Metern. In diesem Bereich war auch der mächtigste einzelne Abschnitt mit 9,53 Metern zu verzeichnen.

    Die Aktualisierung der Ressourcen wird von Snowden Mining Consultants realisiert und ist im zweiten Quartal 2022 zu erwarten.

    Die Original-Pressemeldung kann hier eingesehen werden: cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02483243-6A1075705?access_token=83ff96335c2d45a094df02a206a39ff4

    Möchten Sie auf dem Laufenden gehalten werden über interessante Nebenwerte-Aktien? Dann lassen Sie sich in unseren Verteiler eintragen mit dem Stichwort: Nebenwerte. Einfach per Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

    Arcadia Minerals
    ISIN: AU0000145815
    WKN: A3C7FG
    www.arcadiaminerals.global
    Land: Australien / Namibia
    Marktkapitalisierung: 19,66 Mio. AU
    Kurs (Frankfurt): 0,147 Euro
    52W Hoch: 0,149 Euro
    52W Tief: 0,1062 Euro

    Disclaimer/Risikohinweis
    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Weitere Unternehmensrisiken von Arcadia Minerals können auf der Seite: www.arcadiaminerals.global/investors/dashboard/ entnommen werden.

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung Arcadia Minerals vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Interessenkonflikte: Mit Arcadia Minerals existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von Arcadia Minerals. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Arcadia Minerals können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Dr. Reuter Investor Relations zu Arcadia Minerals: Beeindruckende Bohrresultate vom Swanson Tantal Projekt

    veröffentlicht auf Link im Web am 7. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 8 x angesehen