• Vancouver, British Columbia, 8. Februar 2022: AJN Resources Inc. (CSE: AJN) (Frankfurt: 5AT) (AJN) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung (die MoU, Memorandum of Understanding) mit der Demokratischen Republik Kongo (DRK oder der Staat) unterzeichnet hat, um eine Reihe von Explorationsgenehmigungen im stark höffigen Kilo-Moto-Goldgürtel im Nordosten der DRK zu erwerben, in dem sich Barricks Goldmine Kibali befindet.

    Am 6. Februar 2020 gab AJN bekannt, dass es eine Absichtserklärung mit der staatlichen Société Minière de Kilo-Moto SA (SOKIMO), einer parastaatlichen Einrichtung der DRK, abgeschlossen hat, der zufolge sich AJN die direkten Beteiligungsrechte an mehreren etablierten Goldprojekten im Besitz von SOKIMO sichern könnte. Zu diesem Zeitpunkt gab AJN auch seine Absicht bekannt, mindestens 20.000.000 CAD durch die Emission von Wertpapieren aufzubringen. Als Gegenleistung für die direkten Beteiligungsrechte sollte AJN Stammaktien ausgeben, deren Anzahl sechzig Prozent (60 %) der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von AJN nach der Finanzierung entspricht.

    Nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung mit SOKIMO und nach zahlreichen Konsultationen mit Vertretern des Staates riet der Staat, dass AJN direkt mit dem Staat verhandeln solle, da SOKIMO zwei Jahre nach Unterzeichnung der ursprünglichen Absichtserklärung mit AJN noch immer nicht die erforderlichen Genehmigungen erhalten hatte. Die DRK beschloss daraufhin, die geplante Transaktion mit AJN über ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft Congo Ressources SAU abzuschließen.

    Gemäß der Absichtserklärung mit der DRK wird der Staat eine Reihe aussichtsreicher Explorationsgenehmigungen, hauptsächlich innerhalb des Kilo-Moto-Goldgürtels (in dem sich die Kibali-Goldmine von Barrick und andere höffige Gebiete in der DRK befinden), an Congo Ressources SAU übertragen. Innerhalb von 15 Arbeitstagen nach Unterzeichnung der Absichtserklärung wird der Staat eine Liste aller Genehmigungen erstellen, die AJN zur Verfügung gestellt wird. AJN hat 60 Tage Zeit, um alle von der DRK angebotenen Genehmigungen zu bewerten und auszuwählen. AJN hat nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung weitere 180 Tage Zeit, um die rechtliche und technische Due-Diligence-Prüfung durchzuführen. Während dieses Zeitraums wird AJN das Mineralisierungspotenzial der ausgewählten Konzessionen bewerten und entscheiden, welche Konzessionen nicht in die Transaktion einbezogen werden sollen.

    Transaktion

    Laut der vorgeschlagenen Transaktion kann sich AJN eine direkte 100%ige Beteiligung an den ausgewählten Konzessionen sichern, indem alle Aktien in Besitz des Staates an Congo Ressources SAU auf AJN übertragen werden. Als Gegenleistung für die Übertragung wird AJN an den Staat jene Anzahl von AJN-Stammaktien emittieren, die sechzig Prozent (60 %) der vollständig verwässerten emittierten und ausstehenden Stammaktien von AJN unmittelbar vor dem Abschluss der Transaktion entspricht. Die Emission wird nach Abschluss einer oder mehrerer Finanzierungen erfolgen, die in Verbindung mit der geplanten Transaktion durchgeführt werden. Der Umfang der Kapitalerhöhung wird während der Due-Diligence-Phase ermittelt. Nach dem Abschluss der geplanten Transaktion hat der Staat ein Vorkaufsrecht bei allen künftigen Kapitalerhöhungen von AJN. Die gemäß der geplanten Transaktion an die DRK ausgegebenen Aktien können den von den kanadischen Aufsichtsbehörden auferlegten Treuhandanforderungen unterliegen. Der Abschluss der Transaktion unterliegt bestimmten aufschiebenden Bedingungen, einschließlich der Tatsache, dass AJN alle erforderlichen staatlichen und behördlichen Genehmigungen eingeholt hat und von allen relevanten Regierungsbehörden die Bestätigung erhalten hat, dass alle ausstehenden gesetzlichen Gebühren, Lizenzgebühren und Steuern gezahlt wurden.

    Nach Abschluss der Transaktion wird sich der Board of Directors von AJN aus fünf Mitgliedern zusammensetzen, von denen zwei vom Staat ernannte Mitglieder sein werden (einer dieser wird der Deputy Chairman sein) und drei werden derzeitige Board-Mitglieder von AJN sein (einer dieser wird der Chairman sein).

    Bei Abschluss der Transaktion und dem Erwerb der Projekte ist eine Vermittlungsprovision in Höhe von 10 % zu zahlen, die durch die Ausgabe von AJN-Stammaktien an Klaus Eckhof, CEO und President von AJN, oder an einem seiner zulässigen Bevollmächtigten beglichen wird.

    Klaus Eckhof, CEO und President von AJN, kommentierte: Mit der überarbeiteten Transaktion hat AJN die seltene Gelegenheit, mit dem Staat der Demokratischen Republik Kongo zusammenzuarbeiten, um eine Reihe von Goldprojekten mit gutem Potenzial in einem frühen Stadium zu bewerten und zu entwickeln, die letztendlich Arbeitsplätze schaffen und die Armut im Nordosten der DRK durch die Schaffung von Arbeitsplätzen und strukturelle Verbesserungen lindern könnten. Dieses Gebiet ist besonders verarmt, sodass die Entwicklung von Minen einen immensen Einfluss auf die Verbesserung der Lebensbedingungen der lokalen Bevölkerung haben würde, wie dies auch bei der Kibali-Goldmine von Barrick der Fall ist. Angesichts der Erfolgsbilanz unseres Managements in der DRK, zu der die Entdeckung von Kibali, der höchstgradigen Zinnmine Bisie in Nord-Kivu und eine der größten Lithiumlagerstätten in Festgestein in Manono, die derzeit erschlossen wird, zählen, arbeiten wir mit der amtierenden Regierung zusammen, um eine weitere Goldressource von Weltklasse zu finden. Wir glauben, dass wir die Transaktion durchführen können, die AJN zu einem sehr bedeutenden neuen Goldunternehmen in der DRK machen würde.

    Über AJN Resources Inc.

    AJN ist ein Junior-Explorationsunternehmen. Die Unternehmensführung und die Direktoren von AJN haben gemeinsam mehr als 75 Jahre Branchenerfahrung und können auf große Erfolge in der Exploration, Finanzierung und Erschließung großer Bergbaubetriebe in allen Teilen der Welt mit einem Fokus auf Afrika und insbesondere der Demokratischen Republik Kongo (DRK) verweisen.

    Nähere Informationen erhalten Sie über unseren Anlegerservice:
    Sheena Eckhof
    Director, Investor Relations
    sheena@eckhofconsulting.com
    Internet: www.ajnresources.com
    Tel: +44 7496 291547

    Für das Board of Directors
    Klaus Eckhof
    CEO und President
    klauseckhof@monaco.mc

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Die Informationen in dieser Pressemitteilung können bestimmte Informationen und Aussagen über die Sicht des Managements auf zukünftige Ereignisse, Erwartungen, Pläne und Aussichten enthalten, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen können. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Annahmen, die mit erheblichen Risiken und Ungewissheiten verbunden sind. Aufgrund dieser Risiken und Ungewissheiten und als Ergebnis einer Vielzahl von Faktoren können die tatsächlichen Ergebnisse, Erwartungen, Errungenschaften oder Leistungen wesentlich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen vorausgesagt und angegeben wurden. Obwohl AJN Resources Inc. der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die sich in den zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, angemessen sind, kann das Unternehmen nicht garantieren, dass sich die Erwartungen der zukunftsgerichteten Aussagen als richtig erweisen werden. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt AJN Resources Inc. jegliche Absicht ab und übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, um die tatsächlichen Ergebnisse widerzuspiegeln, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse, veränderter Annahmen, veränderter Faktoren, die solche zukunftsgerichteten Aussagen beeinflussen, oder aus anderen Gründen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    AJN Resources Inc.
    Sheena Eckhof
    1400 – 1199 West Hastings Street
    V6E 3T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : sheena@eckhofconsulting.com

    Pressekontakt:

    AJN Resources Inc.
    Sheena Eckhof
    1400 – 1199 West Hastings Street
    V6E 3T5 Vancouver, BC

    email : sheena@eckhofconsulting.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    AJN Resources Inc. unterzeichnet Absichtserklärung mit der Demokratischen Republik Kongo

    veröffentlicht auf Link im Web am 8. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen