• 14. Februar 2022 – Vancouver, British Columbia – Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) (CSE: BLLG; FWB: 7BL; OTCQB: BLAGF) freut sich zu berichten, dass der Lohnverarbeitungspartner des Unternehmens, die Firma Nicola Mining (Nicola), nun bereit ist, die vierte Lieferung von Konzentrat aus mineralisiertem Material des Untertagebaubetriebs Dome Mountain zu senden. Die Lieferung von 103 Trockentonnen Gold- und Silberkonzentrat mit einem Erzgehalt von rund 90 g/t Au und 477 g/t Ag geht an die Firma Ocean Partners UK Limited, ein führendes europäisches Rohstoffhandelsunternehmen mit internationalen Niederlassungen in sechs Ländern. Die gesamte Konzentratanalyse wurde im Labor von Base Met Labs, einer akkreditierten metallurgischen Prüfeinrichtung in Kamloops (British Columbia), durchgeführt.

    Die drei im vergangenen Jahr gesendeten Lieferungen von insgesamt 223 (metrischen) Trockentonnen Konzentrat haben für das Unternehmen einen Wert von über 1 Million CAD. Einige Zahlungen sind bereits eingegangen, weitere Zahlungen werden in den kommenden Wochen erwartet, erklärt Rana Vig, President und CEO von Blue Lagoon Resources. Die nun vierte Konzentratlieferung hat einen Wert von mehr als 500.000 Dollar. Sobald die entsprechende Zahlung eingeht, wird das den ohnehin schon gesunden und schuldenfreien Kassenbestand des Unternehmens weiter stärken und sicherstellen, dass das Unternehmen bei der Umsetzung seiner ambitionierten Explorationspläne in diesem Projekt, das bis dato relativ wenig exploriert und beachtet wurde, über einen erheblichen Finanzierungsspielraum verfügt, meint er weiter.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64180/BlueLagoon_140222_DEPRCOM.001.png

    Die mit Gold- und Silberkonzentrat aus dem mineralisierten Material der Mine Dome Mountain gefüllten Säcke werden derzeit für den Transport in die Verarbeitungsanlage von Nicola in Merritt (British Columbia) vorbereitet.

    Mit dem Abtransport des mineralisierten Materials aus der Mine Dome Mountain wurde am 14. Juni 2021 begonnen. Zwischen 10 und 15 LKWs verlassen jede Woche das Betriebsgelände. Rund 5000 Tonnen des hochgradig mineralisierten Roherzes aus Dome Mountain wurden mittlerweile zu Nicola verbracht und dort verarbeitet. Das Unternehmen hat dem Bergbauministerium einen Entwurf seines geplanten Ergänzungsantrags vorgelegt und wartet nun auf eine entsprechende Stellungnahme, um seinen finalen Antrag zur Vorlage und Genehmigung für die Wiederaufnahme des Bergbaubetriebs vorzubereiten zu können.

    Das Unternehmen hat zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Entscheidung hinsichtlich der Errichtung eines Produktionsbetriebs getroffen und wird eine diesbezügliche Entscheidung überdenken, sobald alle Genehmigungsauflagen erfüllt wurden. Jede Produktionsentscheidung im Vorfeld einer Machbarkeitsstudie hinsichtlich der Mineralreserven, mit der die Rentabilität des Projekts aus wirtschaftlicher und technischer Sicht belegt wird, ist mit großen Unsicherheiten und dem Risiko des Scheiterns behaftet.

    EXPLORATIONSBOHRUNGEN

    Das vor kurzem vom Unternehmen angekündigte Bohrprogramm mit einem Bohrvolumen von 20.000 Meter wird mit zwei Bohrgeräten fortgesetzt, die rund um die Uhr im Einsatz sind. Eines davon konzentriert sich auf die neu entdeckte Chance Strutural Zone (CSZ), das zweite auf eine Folgebohrung, die noch tiefer gehen soll als die besonders erfolgreiche Bohrung in Loch DM-20-139. In diesem Bohrloch wurde mit einem 3,13 Meter breiten Abschnitt (zwischen 335,47 m und 338,6 m Tiefe) mit einem Erzgehalt von 17,69 g/t Au und 70,41 g/t Ag der bisher tiefste im Bereich des Erzgangs Boulder durchteuft. Dadurch wurde die im Einfallen verlaufende Ausdehnung des Erzgangs Boulder ausgehend von der Basis der 43-101-konformen Ressourcen nochmals um 200 Meter erweitert (siehe Pressemitteilung vom 9. Dezember 2020).

    Das wissenschaftliche und technische Datenmaterial in dieser Pressemeldung wurde von William Cronk, P.Geo., der dem Unternehmen als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift NI 43-101 und als Berater zur Verfügung steht, genehmigt.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Rana Vig
    President & Chief Executive Officer
    Tel: 604-218-4766
    E-Mail: rana@ranavig.com

    Die CSE hat diese Mitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemeldung enthält bestimmte Aussagen, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen können. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, ausgenommen Aussagen über historische Fakten, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, deren Eintreten Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen Aussagen dar, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, und können im Allgemeinen, aber nicht immer an Wörtern wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, potenziell und ähnlichen Ausdrücken erkannt werden und besagen, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, können, könnten oder sollen. Obwohl das Unternehmen der Auffassung ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, zählen die Ergebnisse von Explorationsaktivitäten, die möglicherweise nicht die Qualität und Quantität aufweisen, die für eine Aufwertung der Mineralisierungsklassifizierung oder für die weitere Exploration und den Abbau von Mineralienlagerstätten erforderlich sind, die Marktpreise und die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung, die Erteilung von Genehmigungen und anderen Zulassungen sowie die allgemeinen Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen. Die Investoren werden davor gewarnt, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von jenen abweichen können, die in zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Ansichten, Schätzungen und Auffassungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Aussagen. Sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sollten sich die Ansichten, Schätzungen und Auffassungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Blue Lagoon Resources Inc.
    Rana Vig
    610, 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver
    Kanada

    email : ranavig@gmail.com

    Pressekontakt:

    Blue Lagoon Resources Inc.
    Rana Vig
    610, 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver

    email : ranavig@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Blue Lagoons Lohnverarbeitungspartner steht für die vierte Lieferung von Gold- und Silberkonzentrat bereit

    veröffentlicht auf Link im Web am 14. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen