• 16. Februar 2022 – Vancouver, Kanada – Mawson Gold Limited („Mawson“) oder (das „Unternehmen“) (TSX:MAW) (Frankfurt:MXR) (PINKSHEETS: MWSNF – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/mawson-gold-ltd/) freut sich, den Geschäftsplan von Southern Cross Gold Pty Ltd („Southern Cross“), der australischen Ausgliederung des Unternehmens, zu aktualisieren.

    Southern Cross besitzt das zu 100 % in seinem Besitz befindliche Sunday Creek Projekt in Victoria und das Mt Isa Projekt in Queensland, die Redcastle und Whroo Joint Ventures in Victoria, Australien, sowie eine strategische Beteiligung von 10% an der an der Australian Securities Exchange („ASX“ oder „ASX Limited“) notierten Nagambie Resources Limited (ASX:NAG) („Nagambie“), die dem Unternehmen ein Vorkaufsrecht auf ein 3.300 Quadratkilometer großes Konzessionspaket im Besitz von Nagambie in Victoria gewährt. Mawson besitzt derzeit 84,6 % von Southern Cross, dessen Absicht es ist, über ein Initial Public Offering („IPO“) an die Börse zu gehen, um in die offizielle Notierung der ASX Limited aufgenommen zu werden, was voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 geschehen wird.

    Southern Cross finanziert sich nun selbst und befindet sich in der Endphase der Vorbereitung seines Prospekts für die Börsennotierung an der ASX, den es voraussichtlich im März 2022 bei der Australian Securities and Investments Commission („ASIC“) einreichen wird. Vorbehaltlich der Genehmigung durch den Vorstand und die Aufsichtsbehörden wird Southern Cross versuchen, im Rahmen des Börsengangs weitere 8 Mio. AUD (Minimum) bis 10 Mio. AUD (Maximum) zu beschaffen. Zu diesem Zeitpunkt wird sich die Beteiligung von Mawson an Southern Cross voraussichtlich auf etwa 58 % des dann ausgegebenen Kapitals von Southern Cross reduzieren.

    Nach einer Analyse des gesamten Portfolios und des Geschäftsplans von Mawson und im Anschluss an den laufenden Dialog mit den Hauptaktionären hat der Vorstand von Mawson entschieden, dass es zum jetzigen Zeitpunkt im besten Interesse von Mawson ist, die Beteiligung von Mawson an Southern Cross zu halten, anstatt diese Aktien einzeln an einzelne Mawson-Aktionäre zu verteilen. Dementsprechend hat die ASX erneut keine Einwände gegen eine Notierung von Southern Cross an der ASX erhoben.

    Der Verwaltungsrat ist der Ansicht, dass das Halten der Aktien aus den folgenden Gründen zwingend erforderlich ist:

    – Ermöglicht künftige Finanzierungs- und Unternehmensfinanzierungsoptionen für Mawson, dessen Schwerpunkt weiterhin auf der Erschließung und Exploration seiner nordischen Unternehmen liegt, in deren Mittelpunkt die abgeleitete Gold-Kobalt-Ressource Rajapalot mit einem Äquivalent von einer Million Unzen in Finnisch-Lappland steht.
    – Bietet Mawson einen „Look-Through-Value“ und eine größere Kapitalbasis, um institutionelle Anleger anzuziehen und zu halten.
    – Straffung der Kapitalstruktur von Southern Cross, zumindest in den ersten zwei Jahren, um die Umsetzung des Geschäftsplans von Southern Cross zu ermöglichen und so den Embedded Value für alle Mawson-Aktionäre zu verbessern.

    Gemäß den ASX-Notierungsregeln wird Mawsons Beteiligung an Southern Cross als „Aktien mit Verfügungsbeschränkung“ eingestuft und somit für 24 Monate nach dem Börsengang hinterlegt. Die Hinterlegung hat keinen Einfluss auf die Stimmrechte von Mawsons Beteiligung an Southern Cross. Der Geschäftsplan von Southern Cross steht unter dem Vorbehalt des erfolgreichen Abschlusses des geplanten Börsengangs einschließlich der erforderlichen behördlichen Genehmigungen.

    Direktorium

    Am 11. Februar 2022 ernannte Southern Cross sein in Australien ansässiges Board of Directors, von denen zwei auch dem Mawson Board angehören. Die Erfahrung des Vorstands von Southern Cross spiegelt die eines ehrgeizigen, technischen und verantwortungsbewussten Explorationsunternehmens wider.

    Tom Eadie | Nicht-exekutiver Vorsitzender

    – Geophysiker, Führungskraft im Bergbau und Unternehmensleiter mit über 40 Jahren Erfahrung in der Rohstoffindustrie.
    – Ehemaliger Executive Chairman von Copper Strike, Gründungsvorsitzender von Syrah Resources und zuvor Executive General Manager – Exploration and Technology bei Pasminco Ltd. Ehemaliges Vorstandsmitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy und der Australian Mineral Industry Research Association.
    – Derzeit Vorstandsmitglied von Strandline Resources Ltd und Alderan Resources Ltd. Er ist ein Fellow des Australasian Institute of Mining and Metallurgy.

    Michael Hudson | Geschäftsführer

    – Geologe, Explorationswissenschaftler, Unternehmer und Unternehmensleiter mit 30 Jahren Erfahrung, der als Führungskraft mehr als 200 Millionen Dollar für die Finanzierung und Entwicklung von Mineralexplorationsgrundstücken aufgebracht hat.
    – Weltweite Karriere in Australien, Peru, Argentinien, Mexiko, Finnland, Spanien, Portugal und Schweden für große (Pasminco Ltd) und kleine Bergbauunternehmen. Er war ein wichtiges Teammitglied bei der Entdeckung zahlreicher Mineralien.
    – Gründer und Direktor von Mawson, Hannan Metals Ltd und Direktor von Sixty-Six Capital. Er ist ein Fellow des Australasian Institute of Mining and Metallurgy und Mitglied der Society for Economic Geologists und des Australian Institute of Geoscientists.

    David Henstridge | Nicht-exekutives Mitglied

    – Geologe mit mehr als 50 Jahren Erfahrung in der Bergbauindustrie, davon mehr als 30 Jahre auf öffentlichen Märkten.
    – Erfolgsbilanz bei der Entdeckung von Explorationsgebieten, bevor er 1993 auf die kanadischen Kapitalmärkte wechselte, wo er an Unternehmen beteiligt war, die mehr als 200 Millionen Dollar für Exploration und Projekterschließung aufbrachten, und Mitbegründer von fünf Kapitalpool-Unternehmen war.
    – Gründer und Direktor von Mawson, Hannan Metals Ltd und Whitewater Acquisition Corp und Mitglied verschiedener Prüfungs-, Vergütungs-, Corporate Governance- und Nominierungsausschüsse anderer börsennotierter Mineralexplorationsunternehmen. Er ist Fellow des Australasian Institute of Mining and Metallurgy und Mitglied sowohl des Australian Institute of Geoscientists als auch der Geological Society of Australia.

    Georgina Carnegie | Nicht-exekutives Mitglied

    – Wirtschaftswissenschaftler. Internationaler Unternehmensberater. 40 Jahre Erfahrung in der internationalen Forschungs- und Beratungstätigkeit, insbesondere in Asien. Mitinhaber von Market Intelligence (Asia), einem in Singapur ansässigen strategischen Forschungsunternehmen. Zu Beginn seiner Laufbahn hatte er leitende Positionen in der australischen Regierung und im Lebensversicherungssektor inne. Zuletzt mehr als ein Jahrzehnt als Senior Advisor des Vorsitzenden einer auf die Entwicklung natürlicher Ressourcen spezialisierten Private-Equity-Firma tätig.
    – Derzeit Direktor von Hannan Metals Ltd, leitender Berater von Mawson Gold, Mitglied des Wirtschaftsberatungsausschusses des Vizekanzlers der Universität Newcastle. Mitglied des Australia Japan Business Cooperation Committee (AJBCC)
    – Zuvor war er unter anderem Mitglied des Verwaltungsrats von Capral Aluminium und Australian Airlines. Im Dezember 2021 schied sie aus der Australia Korea Foundation der australischen Regierung und dem Vorstand des Australia Korea Business Council aus. Zu Beginn ihrer Laufbahn arbeitete sie im OECD-Sekretariat (Agrarrohstoffe) und war kürzlich Mitglied des Beratungsausschusses für das Emerging Markets Network der OECD. Ehemaliges Mitglied des Rates der Australia National University (drei Amtszeiten). Mitglied des Rates der Curtin University (WA – drei Amtszeiten) und Mitglied des Vorstands der UNSW „Unisearch“ (zwei Amtszeiten).

    Southern Cross verfügt über ein engagiertes Management- und Technikteam vor Ort, das die australischen Anlagen seit ihrer Übernahme im Jahr 2020 weiter vorantreibt.

    Über Mawson Gold Limited (TSX:MAW, FRANKFURT:MXR, OTCPINK:MWSNF)

    Mawson Gold Limited ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen. Mawson hat sich als führendes Explorationsunternehmen in der nordischen Arktis mit dem Flaggschiffprojekt Rajapalot Gold-Kobalt in Finnland und der Option auf eine Beteiligung von bis zu 85 % am Goldprojekt Skelleftea in Schweden profiliert. Mawson besitzt auch eine strategische Beteiligung an Southern Cross Gold, das drei hochgradige, historische, epizonale Goldfelder mit einer Fläche von 470 km² in Victoria, Australien, exploriert und gut positioniert ist, um seine bereits bedeutenden Gold-Kobalt-Ressourcen in Finnland zu erweitern.

    Über Southern Cross Gold Pty Ltd
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64236/16022022_DE_MAW220216_DEPRcom.001.jpeg

    Das neue Corporate Branding von Southern Cross verkörpert wichtige Merkmale des neuen Unternehmens. Der blaue Schriftzug verweist auf die Farbe des Bundesstaates Victoria sowie auf Mawson, wo das Unternehmen seinen Ursprung hat, und die goldene Farbe auf die Goldfelder Victorias. Das Kreuz des Südens ist ein Sternbild, das auch auf der australischen Flagge abgebildet ist, das für alle Australier eine starke kulturelle Bedeutung hat und dazu beiträgt, die Geschäfte auf der Südhalbkugel und in Skandinavien zu unterscheiden. Der siebenzackige Hauptstern steht für die Einheit der sechs Bundesstaaten und der Territorien des Commonwealth of Australia, und die Hinzufügung einer Bergmannsspitzhacke im Inneren des Sterns spiegelt die zentrale Stellung wider, die die Mineralexploration in Australien und natürlich auch im Southern Cross einnimmt.

    Im Namen des Verwaltungsrats,

    „Ivan Fairhall“
    Ivan Fairhall, Direktor und CEO

    Weitere Informationen
    www.mawsongold.com
    1305 – 1090 West Georgia St., Vancouver, BC, V6E 3V7
    Mariana Bermudez (Kanada), Unternehmenssekretärin, +1 (604) 685 9316, info@mawsongold.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Zukunftsgerichtete Aussage

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet). Alle hierin enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl Mawson der Ansicht ist, dass solche Aussagen angemessen sind, kann Mawson keine Garantie dafür geben, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind in der Regel durch Wörter wie glauben, erwarten, vorhersehen, beabsichtigen, schätzen, postulieren und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet oder beziehen sich auf zukünftige Ereignisse. Mawson weist Investoren darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen sind und dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von denen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: die Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf: (a) die Bedingungen, den Zeitplan und den Abschluss des Börsengangs von Southern Cross; (b) die Genehmigung der ASX für die geplante Notierung der Stammaktien von Southern Cross; (c) den Erhalt der erforderlichen behördlichen Genehmigungen, die für diese Art von Transaktionen üblich sind; (d) die Absichten von Mawson hinsichtlich seiner Beteiligung an Southern Cross; und (e) die folgenden zusätzlichen Faktoren: Kapital- und andere Kosten, die erheblich von den Schätzungen abweichen; Veränderungen auf den Weltmetallmärkten; Veränderungen auf den Aktienmärkten; die Fähigkeit, Ziele zu erreichen; dass das politische Umfeld, in dem das Unternehmen tätig ist, die Entwicklung und den Betrieb von Bergbauprojekten weiterhin unterstützt; die Bedrohung durch den Ausbruch von Viren und Infektionskrankheiten, einschließlich des neuartigen COVID-19-Virus; Risiken im Zusammenhang mit negativer Publicity in Bezug auf das Unternehmen oder die Bergbauindustrie im Allgemeinen; Abhängigkeit von einem einzigen Vermögenswert; geplante Bohrprogramme und von den Erwartungen abweichende Ergebnisse; unerwartete geologische Bedingungen; Beziehungen zu den örtlichen Gemeinden; Umgang mit Nichtregierungsorganisationen; Verzögerungen bei den Betriebsabläufen aufgrund von Genehmigungen; Umwelt- und Sicherheitsrisiken sowie andere Risiken und Ungewissheiten, die unter der Überschrift „Risikofaktoren“ in Mawsons jüngstem Jahresbericht, der auf www.sedar.com. Auch wenn diese Faktoren und Annahmen von Mawson angesichts der Erfahrungen und Wahrnehmungen des Managements in Bezug auf die aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen als vernünftig erachtet werden, kann Mawson nicht garantieren, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Jede zukunftsgerichtete Aussage bezieht sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht wird, und Mawson lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, die geltenden Wertpapiergesetze verlangen dies.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mawson Gold Ltd.
    Michael Hudson
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mhudson@mawsonresources.com

    Pressekontakt:

    Mawson Gold Ltd.
    Michael Hudson
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC

    email : mhudson@mawsonresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mawson gibt Update zur Ausgliederung von Southern Cross Gold bekannt

    veröffentlicht auf Link im Web am 16. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen