• Treffzeit ist eine Bochumer Freizeit-und Reiseagentur, die unter www.treffzeit.de

    zu finden ist und seit fast drei Jahrzehnten Freizeitaktivitäten organisiert. Da das Angebot für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung von vielen Singles wahrgenommen wird, ist der Freizeit-Treff gleichzeitig ein beliebter Single-Treff.

    Freizeitaktivitäten mit Niveau

    Der Freizeit-Treff achtet darauf, dass die gemeinsame Freizeitgestaltung auf einem gewissen Niveau stattfindet. Das ist für die Funktion als Single-Treff durchaus bedeutsam: Hier möchten Singles andere nette Singles aus dem Großraum Rhein-Ruhr kennenlernen und gemeinsam außergewöhnliche und unvergessliche Aktivitäten durchführen. Natürlich stehen diese auch Paaren und Gruppen offen. Wichtig zu wissen: Die Mitgliedschaft bei Treffzeit ist für alle Teilnehmer*innen kostenlos. Die Agentur organisiert regelmäßig Events und Treffen, bei denen Gleichgesinnte ihre Freizeit miteinander verbringen und auf diese zwanglose Weise immer wieder neue Menschen kennenlernen. Die Aktivitäten sind unterhaltsam, spannend und vor allem sehr gesellig. Vertreter der Agentur sind für die Organisation und Moderation bei den Treffen und Aktivitäten dabei, um vor Ort auf die Wünsche der Teilnehmenden eingehen zu können.

    Wer hat den Freizeit-Treff gegründet?

    Der Gründer ist Ingo Klapheck, ein gebürtiger Dortmunder, der in Bochum und Freiburg studiert hat (Biologie und Sozialwissenschaften). Er lebt schon etwas länger in Bochum, als es Treffzeit gibt. Seine ersten Aktivitäten in der Stadt waren die Gestaltung eines Wohnprojekts für alternatives Wohnen und die Gründung von Ausbildungsunternehmen für benachteiligte Jugendliche. Auch in reinen Gewerbeunternehmen war er tätig, bis er 1995 Treffzeit gründete. Inzwischen widmet er sich vollständig dieser Agentur, hat aber schon den Ruhestand im Blick. In Zukunft wird er seinen Nachfolgern beratend zur Seite stehen.

    Aktive Freizeitgestaltung durch die Mitglieder

    Die Mitglieder von Treffzeit können ihre Freizeitaktivitäten selbst aktiv gestalten. Das ist sinnvoll, weil jedes Mitglied Erfahrungen zur Szene und Kultur der Region einbringen kann. Auf diese Weise entdecken alle Beteiligten ihre Heimat immer wieder neu. Auf diesem Engagement basiert Treffzeit, denn die Agentur operiert online und offline bewusst werbefrei. Es geht also darum, dass sich alle einbringen – auch diejenigen, die Treffzeit zunächst als Single-Treff für sich entdeckt haben. Die Agentur publiziert alle Aktivitäten auf ihrer Webseite und schickt sie per Mail in der Monatsmitte zu ihren Mitgliedern. Diese können eigene Planungen für Freizeitaktivitäten im Planer von Treffzeit veröffentlichen. Damit werden sie zum Ansprechpartner für interessierte andere Mitglieder. Der Freizeit-Treff lebt somit von der sehr persönlichen Atmosphäre, die dadurch entsteht. Es treffen sich zudem stets Mitglieder mit gleichen Interessen. Das ist wiederum für die Funktion als Single-Treff sehr wertvoll. Jedes Mitglied kann an so vielen Terminen für die Freizeitgestaltung teilnehmen, wie es möchte. Es gehören Radtouren, Badminton, Wanderungen, motorisierte Ausflüge, Doppelkopf und weitere Spiele sowie viele andere Freizeitaktivitäten dazu.

    Wer nutzt den Freizeit-Treff?

    Der Freizeit- und Single-Treff richtet sich prinzipiell an alle Altersgruppen, wobei die meisten Mitglieder ab 30 Jahre alt sind. 59 % der Teilnehmenden sind Frauen, die sich traditionell in die Freizeitgestaltung sehr aktiv einbringen. Eine größere Gruppe sind Alleinerziehende, doch wie erwähnt kommen natürlich auch Paare zur Treffzeit. Hunde dürfen bei verträglichem Benehmen gern mitgebracht werden. Wichtig zu wissen: Menschen mit Handicaps sind jederzeit herzlich willkommen, sie erhalten bei den Freizeitaktivitäten jede erdenkliche Unterstützung. Des Weiteren steht der Freizeit-Treff Menschen aller Religionen und Nationen offen, die natürlich selbst vorurteilsfreie Teilnehmende sein sollten.

    Anmeldung zur Freizeitgestaltung

    Wer an bestimmten Freizeitaktivitäten teilnehmen möchte, kann sich über die Webseite oder per E-Mail anmelden. Wenn ein Termin doch nicht wahrgenommen werden kann, sollte er rechtzeitig abgesagt werden, denn für bestimmte Aktivitäten werden in Restaurants Plätze reserviert. Zudem werden oft Fahrgemeinschaften gebildet, die einer gewissen Organisation bedürfen. Die Gruppen sind in der Regel überschaubar: Es nehmen 5 bis maximal 15 Personen teil. Bei größerem Interesse an bestimmten Freizeitaktivitäten wird die Gruppe geteilt. Sie soll überschaubar sein. Das ist wiederum für die Funktion als Single-Treff bedeutsam.

    Fazit

    Das Modell stößt nun schon seit Jahrzehnten auf sehr viel Zuspruch, was am Gesamtkonzept liegt. Die Motive der Teilnehmenden sind unterschiedlicher Natur. Einige setzen auf den Single-Treff, anderen geht es nur um die Freizeitgestaltung. Am Ende profitieren aber alle vom Freizeit-Treff.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    TREFFZEIT Freizeit- und Reiseagentur
    Herr Ingo Klappheck
    Weilenbrink 1
    44787 Bochum
    Deutschland

    fon ..: 0234 – 640 5555
    web ..: http://www.treffzeit.de
    email : info@treffzeit.de

    Pressekontakt:

    DigitalArt Agentur
    Herr Ansgar Hermann
    Goldhammer str 28
    44793 Bochum

    fon ..: 023481050330
    web ..: http://www.digitalart-agentur.de
    email : info@digitalart-media.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Treffzeit die #1 für Freizeitaktivitäten an Rhein & Ruhr

    veröffentlicht auf Link im Web am 22. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen