• 24. Februar 2022, (BRISBANE) OceanaGold Corporation (TSX: OGC) (ASX: OGC) (das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/oceanagold-corp/) freut sich, ein Update zu den Explorations- und Ressourcenumwandlungsbohrungen in der unternehmenseigenen Goldmine Haile („Haile“) in South Carolina, Vereinigte Staaten, bekannt zu geben. Dieses Update berichtet über die Bohrergebnisse der Untertageziele von Haile nach den Updates, die zuletzt am 31. März 2020 („Update März 2020“) und am 27. Februar 2019 („Update Februar 2019“) veröffentlicht wurden.

    Das Unternehmen durchschneidet weiterhin hochgradige Mineralisierungen an mehreren unterirdischen Bohrzielen mit bedeutenden Bohrabschnitten. Bei der Horseshoe Extension sind von den dreizehn Bohrlöchern, die im Rahmen des Programms 2021 abgeschlossen wurden, folgende Highlights zu erwähnen:

    – DDH1096: 7,45 g/t Gold über 43,4 m aus 338,6 Metern
    – DDH1101: 4,09 g/t Gold über 24,7 m aus 284,4 Metern
    – DDH1102: 5,49 g/t Gold über 13,4 m aus 404,0 Metern

    Die Infill-Bohrungen bei Palomino verbessern weiterhin das Vertrauen in die Gehaltsverteilung und die Kontinuität der Mineralisierung. Zu den Highlights der sechzehn Bohrlöcher, die im Rahmen des Programms 2021 abgeschlossen wurden, gehören:

    – DDH115: 7,77 g/t Gold über 101,3 m aus 399,2 Metern
    – DDH1108: 5,91 g/t Gold über 67,1 m aus 328,1 Metern
    – DDH1103: 6,39 g/t Gold über 51,5 m aus 263,3 Metern

    Scott Sullivan, Acting President & CEO von OceanaGold, sagte: „Wir haben schon immer das unterirdische Potenzial von Haile gesehen und diese Bohrergebnisse unterstreichen die zukünftigen Möglichkeiten, die für den Betrieb bestehen. Die Horseshoe-Lagerstätte wird zuerst abgebaut werden, während die Palomino-Lagerstätte das nächste Ziel für die Weiterentwicklung ist. Wie die Bohrergebnisse, die wir heute bekannt geben, zeigen, verfügen wir bei beiden Lagerstätten über ein beträchtliches Potenzial. Wir freuen uns darauf, in den Untertagebau zu gehen, um nicht nur das höhergradige Erz von Horseshoe abzubauen, sondern auch die zahlreichen von uns identifizierten Ziele zu erproben.“

    Das Unternehmen begann mit der Untergrundexploration im Jahr 2016, kurz nach dem Erwerb der Anlage. Seitdem hat das Unternehmen eine Pipeline von Möglichkeiten definiert, einschließlich Horseshoe, Palomino, Horseshoe Extension und Pisces, die sich alle in verschiedenen Stadien des Verständnisses von wahrscheinlichen Reserven (Horseshoe), abgeleiteten Ressourcen (Palomino), Ressourcendefinition (Horseshoe Extension) und ersten Bohrungen (Pisces) befinden.

    Untertagemine Horseshoe: Der Beginn der Erschließung von Horseshoe Underground ist für 2022 geplant. Die wahrscheinliche Mineralreserve von 3,4 Millionen Tonnen mit 3,78 Gramm pro Tonne Gold („g/t Au“) für 420.000 Unzen (Abbildung 1) wurde in der Ressourcen- und Reservenerklärung zum Jahresende 2020 am 31. März 2021 veröffentlicht. Mit einer unverwässerten angezeigten Ressource von 3,3 Millionen Tonnen mit 4,95 g/t Au für 530.000 Unzen, einschließlich der Reserven, und einer abgeleiteten Ressource von einer 2,1 Mio. Tonnen mit 4,4 g/t Au für 300.000 Unzen besteht ein erhebliches Potenzial, die abgeleiteten Ressourcen durch Bohrungen vom Untergrund aus umzuwandeln, sobald die unterirdische Erschließung abgeschlossen ist.

    Umwandlung der abgeleiteten Ressource Palomino: Palomino befindet sich etwa 800 Meter südwestlich der Horseshoe-Reserve, und 600 Meter vom Ziel Horseshoe Extension entfernt und etwa 300 Meter unter der Oberfläche (Abbildung 2 und 3). Nach Horseshoe ist es das am weitesten fortgeschrittene Untertageziel mit einer abgeleiteten Ressource von 6,5 Millionen Tonnen mit 2,8 g/t Au (600.000 Unzen), die am 31. März 2020 gemeldet wurde. Die Ressourcen werden im Rahmen eines Mine Stope Optimized-Volumens unter Verwendung eines Goldpreises von 1.700 US$/Unze gemeldet. Dieses Ziel war der Schwerpunkt der Ressourcenumwandlungsbohrungen im Jahr 2021.

    Seit der Meldung der abgeleiteten Mineralressource am 31. März 2020 wurden 7.046 m in 16 Bohrlöchern abgeschlossen (Abbildung 2), wobei weitere 11.500 m in 2022 geplant sind. Das Bohrprogramm 2021 konzentrierte sich auf die Definition und Umwandlung von abgeleiteten Ressourcen in den höhergradigen und flacheren Ebenen der Lagerstätte, wie in einem vorläufigen und konzeptionellen Minenplan definiert. Eine aktualisierte Ressourcenschätzung wird voraussichtlich am 31. März 2022 veröffentlicht werden. Das Programm 2022 wird sich auf die Umwandlung von Ressourcen in tieferen Ebenen konzentrieren.

    Die bisherigen Ergebnisse des Bohrprogramms zur Umwandlung der Ressource Palomino 2021 haben das Vertrauen in die Gehaltsverteilung und die Kontinuität der Mineralisierung verbessert und ergaben ähnliche Gehalte wie die historischen Bohrungen, jedoch im Allgemeinen eine geringere Mächtigkeit im Bohrloch im Vergleich zum Ressourcenblockmodell. Zu den bedeutenden Bohrlochabschnitten des Infill-Ressourcenumwandlungsprogramms 2021 zählen 7,77 g/t Au auf 101,3 m in Loch DDH1115, 5,91 g/t Au auf 67,1 m in Loch DDH1108 und 6,39 g/t Au auf 51,5 Metern in Loch DDH1103. Die vollständigen Ergebnisse des Infill-Bohrprogramms 2021 sind in Tabelle 1 dargestellt.

    Die Art der Mineralisierung bei Palomino ähnelt der Horseshoe-Lagerstätte, wobei dicke Zonen mit feinkörnigem Gold in pyritischem und verkieseltem Schluffstein und Intrusivgestein am metamorphen vulkanischen und sedimentären Kontakt vorkommen (Abbildung2 ). Der südöstliche Rand von Palomino wird durch den 70-75o SSE einfallenden Siltstein-Dazit-Kontakt definiert. Mehrere 1-25 Meter lange, karge, subvertikale, NNW-streichende postmineralische Diabasgänge durchschneiden die Mineralisierung.

    Ziel Horseshoe Extension: Das Ziel Horseshoe Extension befindet sich etwa 200 Meter südwestlich der Reserve Horseshoe und hat das Potenzial, eine künftige Untertageerschließung anzukurbeln (Abbildung 3). Bis dato wurden auf dem Ziel Horseshoe Extension etwa 15.279 Meter und 29 Bohrlöcher gebohrt und eine Mineralisierungszone definiert, die im Jahr 2021 zu einer Ressourcendefinitionsbohrung führte. Es wurde noch keine Ressourcenschätzung durchgeführt. Ein weiteres Bohrprogramm mit mehreren 3.500 m ist für Ende 2022 geplant. Zu den bedeutenden Bohrlochabschnitten des Programms 2021 zählen 7,45 g/t Au über 43,4 m in Loch DDH1096, 4,09 g/t Au über 24,7 m in Loch DDH1101 und 5,49 g/t Au über 13,4 Meter in Loch DDH1102. Die vollständigen Ergebnisse des Infill-Bohrprogramms 2021 sind in Tabelle 1 dargestellt. Die Mineralisierung ähnelt den Lagerstätten Horseshoe und Palomino, wobei feinkörniges Gold in pyritischen und verkieselten Schlammsteinen und Intrusivgestein vorkommt. Die südöstliche und obere Ausdehnung der Mineralisierung wird durch den nach SSE einfallenden Siltstein-Dazit-Kontakt begrenzt. Ein 5-10 Meter langer, karger, subvertikaler, NNE-streichender, postmineralischer Diabas-Dike durchschneidet die Mineralisierung.

    Ziel Pisces: Pisces befindet sich etwa 600 Meter SSW von Horseshoe und befindet sich in einem frühen Stadium der Zieldefinition. Angesichts der Nähe zu Horseshoe, anderer fortschreitender Explorationsziele und der bisherigen Abschnitte sind weitere Bohrungen geplant, sobald Palomino und Horseshoe Extension weiter fortgeschritten sind und unser geologisches Verständnis zunimmt. Zwischen Dezember 2011 und August 2012 wurden 2.530 m in 3 Löchern gebohrt, mit vielversprechenden Abschnitten im Bohrloch, einschließlich 3,14 g/t Gold über 24,4 m in Loch RCT0165, 4,65 g/t Au über 14,4 m in Loch RCT0205 und 7,40 g/t Au über 7,6 m in Loch RCT0209, einschließlich 27,22 g/t Au über 1,2 Meter (siehe Abbildung 4).

    Abbildung 1: Draufsicht auf die Haile-Goldmine mit den Umrissen der Reservegrube, den Grundrissen der Tagebau- und Untertagemineralisierung und den Spuren der Bohrlöcher 2021

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64389/24022022_DE_Oceana.001.jpeg

    Abbildung 2: Langer Schnitt für das Untertageziel Palomino mit Darstellung der Geologie und der bisher abgeschlossenen Bohrungen (vor 2021 und 2021 mit Kennzeichnung der Bohrungen)

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64389/24022022_DE_Oceana.002.jpeg

    Abbildung 3: Langer Schnitt durch das unterirdische Ziel Horseshoe Extension mit Darstellung der Geologie und der bisher abgeschlossenen Bohrungen (vor 2021 & 2021 mit Angabe der Bohrungen)

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64389/24022022_DE_Oceana.003.jpeg

    Abbildung 4: Querschnitt durch das unterirdische Zielgebiet Pisces mit Darstellung der Geologie und der historischen Bohrlöcher

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64389/24022022_DE_Oceana.004.jpeg

    Tabelle 1: Zusammenfassung signifikanter Abschnitte des Haile Underground Target (2021Hinweis: Alle Längen stellen die Mächtigkeit im Bohrloch dar)
    ID des BOsten NordenKragenbAz DipVon Bis LängGoldgeh
    ohrlochsNAD83 NAD83and (m) (m) e alt
    Z17 Z17 RL
    (m) (m) (g/t)
    (m) (m)
    Palomino
    DDH1094 542824.382599154.7 335-52364.373.9.5 10.94
    1 1.0 1 6

    einschli 365.369.3.5 28.07
    eßlich 6 1
    .
    und 387.417.30.51.17
    3 8

    und 420.448.27.43.29
    9 3

    einschli 423.431.7.6 9.19
    eßlich 9 5
    .
    und 491.497.6.1 2.63
    0 1

    DDH1099 542824.382599153.9 331-55387.421.34.62.85
    5 0.8 2 7

    DDH1103 542682.382623115.1 167-80240.256.16.83.97
    5 8.3 1 9

    und 263.314.51.56.39
    3 8

    DDH1104 542694.382625115.6 166-81257.302.44.82.22
    8 2.0 4 2

    und 316.325.9.1 8.12
    0 1

    DDH1105 542694.382625113.8 170-80246.253.7.2 7.00
    5 2.6 3 5

    und 266.325.55.65.66
    5 1

    einschli 309.317.7.6 14.09
    eßlich 9 5
    .
    DDH1106 542661.382622114.0 163-83242.249.6.5 4.73
    1 9.5 7 2

    und 271.322.50.64.61
    6 1

    DDH1108 542742.382631127.2 163-73328.395.67.15.91
    8 7.0 1 1

    einschli 347.364.16.111.87
    eßlich 9 0
    .
    DDH1109 542734.382629126.6 164-77278.315.37.04.50
    8 7.9 1 1

    und 387.421.34.14.22
    3 4

    einschli 387.392.5.2 13.00
    eßlich 3 4
    .
    DDH1110 542681.382624115.7 167-83259.287.27.46.00
    9 0.0 9 3

    einschli 275.284.9.2 11.89
    eßlich 1 3
    .
    und 302.320.18.65.19
    2 8

    DDH1111 542743.382631127.5 163-78266.282.16.22.96
    0 7.7 3 5

    und 296.309.13.86.19
    1 9

    und 342.355.13.34.80
    4 6

    und 379.409.29.83.64
    1 0

    und 428.434.6.1 3.04
    8 9

    DDH1112 542676.382627112.9 170-80262.304.42.15.20
    2 4.1 1 2

    einschli 291.298.6.9 18.90
    eßlich 9 8
    .
    und 317.327.10.06.62
    8 8

    DDH1113 542734.382629127.7 164-82300.341.41.01.56
    6 9.1 4 4

    DDH1114 542744.382631125.5 148-76283.306.22.92.49
    2 7.3 9 8

    und 316.413.97.02.32
    1 1

    einschli 352.356.3.5 10.13
    eßlich 5 0
    .
    DDH1115 542923.382600152.6 334-56399.500.101.7.78
    8 5.1 2 5 3

    einschli 451.466.15.211.32
    eßlich 7 9
    .
    einschli 489.495.6.1 32.54
    eßlich 8 9
    .
    DDH1116 542734.382629125.3 178-81286.292.6.0 3.42
    6 7.9 8 7

    und 304.318.13.95.38
    2 1

    einschli 311.314.3.0 16.04
    eßlich 9 9
    .
    DDH1117 542743.382631125.7 142-82322.355.33.71.69
    6 8.2 0 7

    und 367.383.15.28.35
    7 0

    einschli 372.375.3.1 35.23
    eßlich 3 3
    .
    ID des BOsten NordenKragenbAz DipVon Bis LängGoldgeh
    ohrlochsNAD83 NAD83and (m) (m) e alt
    Z17 Z17 RL
    (m) (m) (g/t)
    (m) (m)
    Hufeisen-Verlängerung
    DDH1076 543608.382654161.2 332-61515.524.8.7 4.79
    5 1.2 8 5

    DDH1083 543608.382654161.2 328-61502.517.14.74.89
    0 0.6 3 0

    einschli 502.506.4.0 11.94
    eßlich 3 3
    .
    DDH1091 543533.382678164.5 280-75428.438.10.73.02
    8 5.2 1 8

    DDH1096 543532.382678162.9 280-71338.382.43.47.45
    2 4.8 6 0

    einschli 341.345.3.6 20.05
    eßlich 7 3
    .
    einschli 352.358.6.1 17.34
    eßlich 4 4
    .
    und 391.394.3.1 8.67
    2 3

    und 409.417.7.6 1.65
    4 1

    DDH1097 543302.382656100.5 20 -52382.410.28.02.42
    8 9.1 5 5

    DDH1098 543532.382678162.5 277-72404.412.8.2 8.32
    4 4.7 7 9

    DDH1100 543610.382654162.1 322-60495.521.26.71.59
    7 2.4 2 9

    DDH1101 543301.382656101.2 13 -47284.309.24.74.09
    7 9.7 4 1

    und 326.334.8.3 4.20
    2 5

    DDH1102 543532.382678162.2 287-73404.417.13.45.49
    1 5.3 0 4

    ID des BOsten NordenKragenbAz DipVon Bis LängGoldgeh
    ohrlochsNAD83 NAD83and (m) (m) e alt
    Z17 Z17 RL
    (m) (m) (g/t)
    (m) (m)
    Fische
    RCT0165 543131.382687153.7 153-70684.708.24.43.14
    8 8.0 3 7

    RCT0205 543264.382660154.8 118-80720.734.14.44.65
    1 6.4 2 6

    RCT0209 543210.382651155.4 145-84598.606.7.6 7.40
    6 6.4 9 5

    einschli 601.602.1.2 27.22
    eßlich 1 3
    .

    Alle Bohrdaten in Bezug auf Haile können auf der Website des Unternehmens unter www.oceanagold.com/investor-centre/filings/ eingesehen werden. In Übereinstimmung mit den ASX-Notierungsanforderungen ist die JORC-Code-Tabelle 1 für die Explorationsergebnisse von Haile dieser Pressemitteilung beigefügt und auf der Website von OceanaGold unter www.oceanagold.com verfügbar. Die JORC-Tabelle 1 ist gemäß National Instrument 43-101 nicht erforderlich. Die Leser werden auf die ASX-Website unter www.asx.com.au oder die OceanaGold-Website unter www.oceanagold.com verwiesen, um die JORC-Tabelle 1 einzusehen.

    – ENDE –

    Genehmigt zur Veröffentlichung durch OceanaGold Corporate Company Secretary, Liang Tang.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Investor Relations
    Sabina Srubiski
    Tel: +1 604 351 7909
    ir@oceanagold.com-

    Medienarbeit
    Melissa Bowerman —
    Telefon: +61 407 783 270
    info@oceanagold.com
    www.oceanagold.com | Twitter: @OceanaGold

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Über OceanaGold
    OceanaGold ist ein multinationaler Goldproduzent, der sich den höchsten Standards in Bezug auf technische, ökologische und soziale Leistungen verpflichtet hat. Seit 30 Jahren tragen wir zu Spitzenleistungen in unserer Branche bei, indem wir nachhaltige ökologische und soziale Ergebnisse für unsere Gemeinden und starke Renditen für unsere Aktionäre erzielen.

    Unsere globale Explorations-, Erschließungs- und Betriebserfahrung hat zu einer bedeutenden Pipeline an organischen Wachstumsmöglichkeiten und einem Portfolio an etablierten Betriebsanlagen geführt, darunter die Didipio-Mine auf den Philippinen, die Betriebe Macraes und Waihi in Neuseeland und die Haile Gold Mine in den Vereinigten Staaten von Amerika.

    Erklärung der sachkundigen/qualifizierten Person
    Die Ressourcen und Explorationsergebnisse wurden gemäß den Standards der Ausgabe 2012 des „Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves“ („JORC-Code“) und gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects der Canadian Securities Administrators („NI 43-101“) erstellt. Der JORC-Code ist der von der Australian Stock Exchange Limited („ASX“) anerkannte Berichtsstandard.

    Die Informationen in diesem Dokument, die sich auf die Untertage-Explorationsergebnisse und Mineralressourcen von Haile beziehen, wurden von Herrn Jonathan Moore überprüft, basieren auf diesen und geben die von ihm zusammengestellten oder unter seiner Aufsicht erstellten Informationen korrekt wieder. Herr Moore ist ein Angestellter der OceanaGold Corporation und verfügt über ausreichende Erfahrungen, die für die Art der Mineralisierung und die Art der Lagerstätte sowie für die durchgeführten Aktivitäten relevant sind, um sich als kompetente Person im Sinne des JORC-Codes zu qualifizieren und eine qualifizierte Person im Sinne von NI 43 101 zu sein. Herr Moore ist damit einverstanden, dass die auf den Informationen basierenden Sachverhalte in der Form und in dem Zusammenhang, in dem sie erscheinen, in diesen öffentlichen Bericht aufgenommen werden.

    Vorausschauende Aussagen
    Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Informationen können im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze als „zukunftsorientiert“ betrachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen beziehen sich auf zukünftige Leistungen und spiegeln die Erwartungen des Unternehmens hinsichtlich der Generierung von freiem Cashflow, der Erreichung der Prognosen, der Umsetzung der Geschäftsstrategie, des zukünftigen Wachstums, der zukünftigen Produktion, der geschätzten Kosten, der Betriebsergebnisse, der Geschäftsaussichten und der Möglichkeiten der OceanaGold Corporation und ihrer verbundenen Tochtergesellschaften wider. Alle Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder Diskussionen darüber beinhalten (häufig, aber nicht immer, unter Verwendung von Worten oder Phrasen wie „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „wird erwartet“, erwartet“ oder „nicht erwartet“, „wird erwartet“, „plant“, „schätzt“ oder „beabsichtigt“, oder die Angabe, dass bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse „ergriffen werden können“, „könnten“, „würden“, „könnten“ oder „werden“) sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen genannten abweichen. Dazu zählen unter anderem der Ausbruch einer Infektionskrankheit, die Genauigkeit der Mineralreserven- und Ressourcenschätzungen und die damit verbundenen Annahmen, inhärente Betriebsrisiken und jene Risikofaktoren, die im jüngsten Jahresinformationsblatt des Unternehmens angeführt sind, das bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurde und auf SEDAR unter www.sedar.com unter dem Namen des Unternehmens verfügbar ist. Es gibt keine Garantie, dass das Unternehmen zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen erfüllen kann. Bei solchen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen handelt es sich lediglich um Vorhersagen, die auf den aktuellen Informationen basieren, die dem Management zu dem Zeitpunkt zur Verfügung stehen, an dem diese Vorhersagen gemacht werden; die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können aufgrund von Risiken, mit denen das Unternehmen konfrontiert ist und von denen einige außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, erheblich abweichen. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen auf vernünftigen Annahmen beruhen, kann der Leser nicht sicher sein, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen Aussagen übereinstimmen werden. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen verlassen. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich. Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen stellen keine Anlage- oder Finanzproduktberatung dar.

    NICHT ZUR VERBREITUNG ODER VERTEILUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN UND NICHT ZUR VERTEILUNG AN US-NEWSWIRE-DIENSTE.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    OceanaGold Corp.
    Liang Tang
    Level 14, 357 Collins Street
    3000 Melbourne, Victoria
    Australien

    email : info@oceanagold.com

    Pressekontakt:

    OceanaGold Corp.
    Liang Tang
    Level 14, 357 Collins Street
    3000 Melbourne, Victoria

    email : info@oceanagold.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    OceanaGold stösst bei mehreren unterirdischen Bohrzielen in Haile weiterhin auf hochgradige Mineralisierungen

    veröffentlicht auf Link im Web am 25. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 7 x angesehen