• Diese Pressemitteilung ist nur für die Verbreitung in Kanada bestimmt und nicht für die Weitergabe an US-Nachrichtendienste oder für die Verbreitung in den Vereinigten Staaten vorgesehen.

    Toronto, Ontario, 28. Februar 2022 – Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU) (OTCQB: AUIAF) (Frankfurt: 20Q) (Aurania oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/aurania-resources-ltd/) gibt bekannt, dass das Board of Directors nach einer internen Überprüfung seiner Projekte, Zieltypen und potenziellen Finanzierungsstrategien eine Unternehmensstrategie genehmigt hat, die seine finanziellen und personellen Ressourcen auf die Exploration von Auranias Kernmineralkonzessionen in Ecuador konzentriert, insbesondere auf epithermales Gold und Porphyr-Kupfer auf dem Projekt Lost Cities – Cutucú des Unternehmens in Ecuador, während gleichzeitig Joint Ventures und Partnerschaften im Hinblick auf die Weiterentwicklung bestimmter Mineralkonzessionen des Unternehmens, die nicht zum Kerngeschäft gehören, erkundet werden, wie weiter unten beschrieben. Die überarbeitete Strategie des Unternehmens stellt eine Änderung gegenüber der zuvor veröffentlichten Strategie dar, die eine geplante Reduzierung der Anzahl der Mineralkonzessionen des Unternehmens in Ecuador vorsah. Das Unternehmen wird stattdessen, vorbehaltlich des Abschlusses der geplanten Privatplatzierungsfinanzierung, alle Konzessionen, die es derzeit in Ecuador besitzt, beibehalten.

    Als Teil dieser Strategie versucht das Unternehmen, bis zu 1,5 Millionen CAD im Rahmen einer nicht vermittelten Privatplatzierung von bis zu 2.142.857 Einheiten des Unternehmens (jeweils eine Einheit) zu einem Preis von 0,70 CAD pro Einheit (das Angebot) zu beschaffen, vorbehaltlich des Erhalts aller behördlichen Genehmigungen. Chairman, President und Chief Executive Officer, Dr. Keith Barron, hat für dieses Angebot 400.000 CAD zugesagt.

    Die bisher durchgeführten Explorationsarbeiten auf Auranias Projekt Lost Cities – Cutucu im Südosten Ecuadors haben eine große Anzahl von Zielen identifiziert, die je nach Zieltyp in drei verschiedene Zielgebiete unterteilt werden können:

    – Epithermales Gold-Zielgebiet;
    – Porphyr-Kupfer-Zielgebiet; und
    – In Sedimenten beherbergtes Kupfer-Silber/Silber-Zink-Zielgebiet

    Jedes Zielgebiet wird durch separat identifizierbare Mineralkonzessionen definiert. Die nächste Explorationsphase in jedem dieser Gebiete wird zunehmend mehr Feldexplorationen und vor allem mehr Bohrungen erfordern. Das Unternehmen verfügt derzeit nicht über die Ressourcen, um alle diese Arbeiten gleichzeitig durchzuführen, hat jedoch beschlossen, dass die Exploration auf den Kernkonzessionen in Kombination mit der Exploration durch Joint Ventures auf den nicht zum Kerngeschäft gehörenden Mineralkonzessionen einer Aufgabe oder Veräußerung vorzuziehen ist, um den potenziellen Wert des gesamten Landpakets in Ecuador zu maximieren und an mehreren Fronten die Zielarten weiterzuentwickeln.

    Dr. Keith Barron kommentierte: Bei typischen groß angelegten Erkundungsexplorationen, wie sie Aurania in den letzten vier Jahren durchgeführt hat, wäre es für das Unternehmen Routine, eine Reihe von Prospektionsgebieten oder Bereichen von hohem Interesse in nur einem kleinen Teil des Grundstücks identifiziert zu haben, die man behalten würde. Den Rest der Landflächen würde an den Staat zurückgegeben werden. 1988 wurde ich von einem führenden Explorer in Queensland, Australien, beauftragt, bei der Erkundung eines sehr großen Konzessionsgebietes zu helfen. Unser Chef wurde damals in der Presse damit zitiert, dass wir negative Prospektionsarbeiten durchführen und es für uns in der Anfangsphase wichtig war, Konzessionen ohne Potenzial zu widerlegen und abzustoßen, anstatt alle Ressourcen intensiv auf Entdeckungen zu konzentrieren.

    Im Fall der Cordillera de Cutucú in Ecuador waren die Explorationsergebnisse von Aurania so außergewöhnlich, dass das Unternehmen zum jetzigen Zeitpunkt nicht das Vertrauen hat, eine der 42 Konzessionen aufzugeben. Alle Konzessionen enthalten Mineralien in irgendeiner Form, und wir wollen dem nächsten Spieler keinen Wert auf dem Tisch lassen. Es ist auch wichtig, das Landpaket im Hinblick auf das Potenzial zukünftiger Bergbauprojekte zu betrachten. Zum jetzigen Zeitpunkt sind wir der Meinung, dass unsere Kupfer-Porphyr- und epithermalen Gold-Ziele das beste Chance-Risiko-Verhältnis für unsere Aktionäre bieten. Die epithermalen Goldziele enthalten Sinter, ebenso wie Fruta del Norte, und wir glauben, dass sie ein ausgezeichnetes Explorationspotenzial bieten. Nach der Überprüfung der bisher gesammelten Zieldaten plant das Unternehmen die Durchführung weiterer Explorationsarbeiten, um diese Ziele zu verfeinern.

    Das geplante Angebot wird voraussichtlich eine nicht vermittelte Privatplatzierung von bis zu 2.142.857 Einheiten zu einem Preis von 0,70 CAD pro Einheit sein und einen Bruttoerlös von bis zu 1,5 Millionen CAD einbringen, vorbehaltlich des Erhalts aller geltenden behördlichen Genehmigungen. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (eine Stammaktie) und einem Warrant auf den Kauf einer Stammaktie (ein Warrant), wobei jeder Warrant den Inhaber berechtigt, innerhalb von 24 Monaten nach Abschluss des Angebots eine Stammaktie zu einem Ausübungspreis von 1,25 CAD zu erwerben.

    Abschluss
    Der Abschluss des Angebots wird voraussichtlich am oder um den 15. März 2022 oder an einem anderen vom Unternehmen festgelegten Datum erfolgen, vorbehaltlich des Erhalts aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen, einschließlich (jedoch nicht darauf beschränkt) des Erhalts der Genehmigung der TSX Venture Exchange (TSXV) für die Notierung der Stammaktien (einschließlich der bei Ausübung der Warrants auszugebenden Stammaktien).

    Verwendung des Erlöses
    Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Angebot für folgende Zwecke zu verwenden:
    – Erhalt seiner jährlichen Mineralkonzessionen in Ecuador wie oben beschrieben, einschließlich der Konzessionen, die nicht durch die Verwendung der Erlöse aus der Finanzierung im Oktober 2021 abgedeckt sind;
    – Durchführung weiterer Explorationsarbeiten und Zielverfeinerungen auf dem Porphyrziel Awacha und den epithermalen Goldzielen Kuri-Yawi und Kuripan, die alle in der Rangfolge der Ziele aufgestiegen sind, und;
    – Für allgemeine Betriebskapitalzwecke.

    Ungeachtet des Vorstehenden kann es vorkommen, dass das Management des Unternehmens aus vernünftigen geschäftlichen Gründen die Verwendung der Erlöse von den zuvor beschriebenen Verwendungszwecken abweicht, abhängig von zukünftigen Betrieben oder unvorhergesehenen Ereignissen oder Gelegenheiten.

    Haltefrist
    Die im Rahmen des Angebots emittierten Wertpapiere unterliegen gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen einer Haltefrist von vier Monaten plus einen Tag, die am Tag des Abschlusses des Angebots beginnt. Das Angebot unterliegt der Genehmigung durch die TSXV.

    Vermittler
    Vorbehaltlich der Genehmigung durch die TSXV kann das Unternehmen an bestimmte in Frage kommende Vermittler Vermittlungsgebühren in Höhe von bis zu 6 % des Bruttoerlöses zahlen, der im Rahmen des Angebots von Zeichnern erzielt wird, die dem Unternehmen von solchen Vermittlern vorgestellt wurden.

    Insider-Beteiligung
    Dr. Keith Barron, Chairman, President und Chief Executive Officer des Unternehmens, hat im Rahmen des Angebots 400.000 CAD für 571.428 Einheiten zugesagt. Die Beteiligung des oben erwähnten Insiders des Unternehmens am Angebot stellt eine Transaktion mit einer verbundenen Partei im Sinne des Multilateral Instrument 61-101 – Protection of Minority Security Holders in Special Transactions (MI 61-101, Schutz der Minderheitsaktionäre bei Sondertransaktionen) dar. Das Unternehmen beruft sich auf die Ausnahmen von den Erfordernissen der Zustimmung der Minderheitsaktionäre und der formalen Bewertung gemäß MI 61-101 in Bezug auf eine solche Insider-Beteiligung, da der faire Marktwert des Angebots, soweit es den beteiligten Insider betrifft, 25 % der Marktkapitalisierung des Unternehmens (gemäß der Definition dieses Begriffs in MI 61-101) nicht überschreitet.

    Die in dieser Pressemitteilung beschriebenen Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der U.S. Securities Act) registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an US-Personen (gemäß der Definition in Regulation S des U.S. Securities Act) oder auf deren Rechnung oder zugunsten von US-Personen angeboten oder verkauft werden, es sei denn, es liegt eine Registrierung oder eine Ausnahme von den Registrierungsanforderungen vor.

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar, noch findet ein Verkauf der Wertpapiere in einer Rechtsordnung statt, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen einer solchen Rechtsordnung ungesetzlich wäre.

    Über Aurania
    Aurania ist ein Explorationsunternehmen, das sich mit der Identifizierung, Bewertung, dem Erwerb und der Exploration von Mineralliegenschaften beschäftigt, wobei der Schwerpunkt auf Edelmetallen und Kupfer liegt. Sein Vorzeigeprojekt, das Projekt The Lost Cities – Cutucu, befindet sich im jurassischen metallogenetischen Gürtel in den östlichen Ausläufern der Anden im Südosten Ecuadors.

    Informationen über Aurania und die technischen Berichte erhalten Sie unter www.aurania.com und www.sedar.com sowie auf Facebook unter www.facebook.com/auranialtd/ auf Twitter unter twitter.com/auranialtd und auf LinkedIn unter www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd-.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Carolyn Muir
    VP Investor Relations
    Aurania Resources Ltd.
    Tel.: (416) 367-3200
    carolyn.muir@aurania.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Vorausschauende Aussagen
    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die erhebliche bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten beinhalten, von denen die meisten außerhalb der Kontrolle von Aurania liegen. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne, Ziele oder Vorgaben von Aurania beschreiben, einschließlich der Aussage, dass Aurania oder das Management von Aurania das Eintreten eines bestimmten Zustandes oder Ergebnisses erwartet. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch Begriffe wie glaubt“, vorhersehen“, erwartet“, schätzt“, kann“, könnte“, würde“, wird“ oder plant“ gekennzeichnet sein. Da zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen beruhen und sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit inhärenten Risiken und Ungewissheiten verbunden. Obwohl diese Aussagen auf Informationen basieren, die Aurania derzeit zur Verfügung stehen, gibt Aurania keine Gewähr, dass die tatsächlichen Ergebnisse den Erwartungen des Managements entsprechen werden. Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die mit zukunftsgerichteten Informationen zusammenhängen, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Möglichkeiten erheblich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung zählen unter anderem Aussagen über das erwartete Angebot, einschließlich des maximalen Umfangs desselben, des voraussichtlichen Zeitplans für den Abschluss des Angebots, der voraussichtlichen Verwendung des Nettoerlöses aus dem Angebot, des Erhalts aller erforderlichen Genehmigungen, einschließlich der Genehmigung der TSXV für die Notierung der Stammaktien (und deren Zeitplan), Auranias Zielsetzungen, Ziele oder zukünftige Pläne, Aussagen, Explorationsergebnisse, potenzielle Mineralisierungen, das Portfolio des Unternehmens, der Kassenbestand, das Managementteam und das verbesserte Kapitalmarktprofil, die Schätzung der Mineralressourcen, die Explorations- und Minenerschließungspläne, der Zeitpunkt des Betriebsbeginns und die Schätzungen der Marktbedingungen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Informationen abweichen, zählen unter anderem die potenziellen Auswirkungen von COVID-19, Risiken in Bezug auf die Volatilität des Aktienmarktes und der Aktienkurse, das Risiko, dass die Erlöse aus dem Angebot für andere als die derzeit geplanten Zwecke verwendet werden, das Risiko, dass das Unternehmen nicht die Vorteile aus den geplanten Verwendungszwecken für die im Rahmen des Angebots erzielten Erlöse erzielt, Verzögerungen bei der Erlangung oder das Versäumnis der Erlangung erforderlicher staatlicher, behördlicher, umweltbezogener oder anderer Projektgenehmigungen sowie politische Risiken, Unfähigkeit, die Pflicht zur Aufnahme indigener Völker zu erfüllen, Ungewissheiten in Bezug auf die Verfügbarkeit und die Kosten der in der Zukunft benötigten Finanzierung, Veränderungen auf den Aktienmärkten, Inflation, Wechselkursschwankungen, Schwankungen der Rohstoffpreise, Verzögerungen bei der Entwicklung von Projekten, Kapital- und Betriebskosten, die erheblich von den Schätzungen abweichen, und die anderen Risiken, die mit der Mineralexplorations- und -erschließungsbranche verbunden sind, einschließlich jener Risiken, die in den auf SEDAR veröffentlichten Dokumenten von Aurania dargelegt sind. Obwohl Aurania der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung verwendet wurden, vernünftig sind, sollte kein unangemessenes Vertrauen in diese Informationen gesetzt werden, die erst ab dem Datum dieser Pressemitteilung gelten, und es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Aurania lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, außer wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Aurania Resources
    Jochen Staiger
    36 Toronto Street, Suite 1050
    M5C 2C5 Toronto
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Pressekontakt:

    Aurania Resources
    Jochen Staiger
    36 Toronto Street, Suite 1050
    M5C 2C5 Toronto

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Aurania richtet die Unternehmensstrategie neu aus und kündigt eine Privatplatzierung von 1,5 Mio. CAD mit Insiderbeteiligung an

    veröffentlicht auf Link im Web am 28. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 6 x angesehen