• Spatenstich für die innovative Mobilität der ottobahn – Minister Bernreiter selbst sieht zum einen die Innovation, aber auch ganz deutlich die Chance eines StartUPs

    Heute war es endlich so weit, der Spatenstich der Teststrecke für die ottobahn fand in Taufkirchen bei München mit der Unterstützung des bayr. Verkehrsministers Bernreiter und den Investoren des Ökovation Ventures Fonds statt.

    Mit einem breiten Lächeln im Gesicht ließen sich Marc Schindler (Mitgründer der ottobahn), Bernhard Schindler und Gerold Wolfarth (Ökovation Ventures Fonds) sehr gerne aus allen Richtungen von Presse und Fernsehen aufnehmen. War es zuerst nur die innovative Idee, die den Grundstein für die nun so erfolgreiche Zusammenarbeit legte, so ist es jetzt eine greif- und fahrbare Gondel incl. eigener Teststrecke, die den Investoren und den Gründern ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht zaubert. Ebenso schnell wie sich die ottobahn Gondeln in Zukunft für Gast- und Gütertransport fortbewegen werden, kam es von der Idee zur Realisierung der Teststrecke.

    Für die Mobilität in Deutschland wird es eine Revolution sein. Hoch oben, über den Dächern der Städte wird man sich mit Hilfe eines Schienensystems und bequemen, digitalisierten Gondeln fortbewegen.

    Straßen werden entlastet, keine Ressourcen der Flure mehr beschädigt und nachhaltig der CO2 Ausstoß maximal verringert. Die völlige Überlastung der Autobahnen und deren Ressourcen raubender Ausbau werden durch diese Form der Fortbewegung und des Transports kein Thema mehr in der Infrastruktur der Städte sein.

    Minister Bernreiter selbst sieht zum einen die Innovation, aber auch ganz deutlich die Chance, die ein StartUP in Bayern durch die Unterstützung des Netzwerks und der Investition von Ökovation Ventures erhält und findet hier nur unterstützende und begeisterte Worte. Ein Transportmittel, das sich aus Bayern auf ganz Deutschland erstrecken soll und nun die ersten Runden mit Bernreiter als einen der ersten Fahrgäste drehen wird.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ökovation Ventures
    Frau Nicole Wiegand
    Alte Regensburger Str. 26
    84030 Ergolding
    Deutschland

    fon ..: 016094468033
    web ..: https://www.salsup.de/
    email : nicole.wiegand@the-grow.com

    Pressekontakt:

    SalsUp GmbH
    Frau Nicole Wiegand
    Alte Regensburger Str. 26
    84030 Ergolding

    fon ..: +49 871 976 232 – 0
    web ..: https://www.salsup.de/
    email : nicole.wiegand@the-grow.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Tief graben, hoch bauen – ottobahn begeht Spatenstich in Taufkirchen bei München

    veröffentlicht auf Link im Web am 20. März 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen