• Eine Woche nach dem Weltschlaftag ist das Thema schon wieder vergessen, obwohl die Schlafprobleme weiterhin da sind. Deswegen startet in einer Woche der große Schlafkongress.

    Online – Vor genau einer Woche war Weltschlaftag. Dieser wird seit 2008 jedes Jahr am Freitag vor der Tagundnachtgleiche groß in den Medien verbreitet und damit besonders viel über das Thema Schlaf berichtet.

    Das ist gut. Nur leider ist bereits einen Tag später wieder alles vorbei und der Fokus liegt wieder auf anderen Themen wie Krise, Krieg und Pandemie, welche sich negativ auf den Schlaf auswirken.

    Das Thema Schlaf ist damit schon wieder von der Bildfläche verschwunden und gleichzeitig auch aus den Köpfen der meisten Menschen.

    Das ist sehr schade, weil laut dem DAK-Gesundheitsbericht von 2017 ganze 80 % der Erwerbstätigen unter Ein- und Durchschlafproblemen leiden. Die aktuellen Entwicklungen der letzten beiden Jahre haben diese Zahl sicherlich noch weiter steigen lassen.

    Die wichtigste Frage nach dem Weltschlaftag ist somit: Haben Sie letzte Nacht gut geschlafen? Sind Sie heute erholt, ausgeruht und voller Tatendrang?

    Wer wissen will, welches Bett und welche Matratzen für wen am besten geeignet sind, was Nahrungsergänzungsmittel wie Melatonin bringen, warum Omega-3 Mangel, Hashimoto, Diabetes, Nebennierenschwäche, HPU und weitere Defizite zu Schlafstörungen führen können und welche Lösungen es gibt, der sollte unbedingt beim großen Schlafkongress dabei sein, der vom 01. – 10.04.2022 vollkommen kostenfrei und online läuft.

    Über 30 Ärzte, Gesundheitsforscher, Schlafpsychologen und weitere Schlafexperten informieren in spannenden Interviews darüber, welche gesundheitlichen Auswirkungen Schlafmangel, Schlafstörungen, Schlafumgebung und weitere Faktoren haben können. Weitere Themen sind Feng Shui im Schlafzimmer, Klartraum, Traumdeutung, astrologische Einflüsse, Ernährungseinflüsse und vieles mehr für gesunden, erholsamen Schlaf.

    Zur kostenfreien Anmeldung: www.schlafkongress.online

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Alexander der GesundCoach
    Herr Sascha Heinzlmeier
    La Rambla 13-1
    07003 Palma de Mallorca
    Spanien

    fon ..: 004982160080770
    web ..: http://www.gesundcoach.tv
    email : presse@gesundcoach.tv

    Alexander der GesundCoach ist unter anderem Ergonomiecoach, Hyposecoach & SUPRA-Coach und hilft Menschen dabei gesünder, glücklicher und länger zu leben.

    ———————–
    * Affiliate-Link / Werbelink

    Pressekontakt:

    Alexander der GesundCoach
    Herr Sascha Heinzlmeier
    La Rambla 13-1
    07003 Palma de Mallorca

    fon ..: 004982160080770
    web ..: http://www.gesundcoach.tv
    email : presse@gesundcoach.tv


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Weltschlaftag vorbei – Schlafprobleme bleiben

    veröffentlicht auf Link im Web am 25. März 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen