• VANCOUVER, British Columbia, 31. Oktober 2022 – Sassy Resources Corporation (Sassy oder das Unternehmen) (CSE: SASY) (OTCQB: SSYRF) (FWB: T6E) freut sich, über den aktuellen Stand bei seiner Goldentdeckung Westmore auf seinem zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Foremore im ertragreichen Eskay Camp im Nordwesten von British Columbia zu informieren.

    Wichtigste Eckdaten:
    – Achtzehn Bohrlöcher (3.740 Meter) wurden in der Entdeckungszone Westmore absolviert. Dies entspricht der Gesamtzahl der Westmore-Bohrungen, die in den Jahren 2020 und 2021 niedergebracht wurden;
    – Ziel von zwölf der 18 Bohrlöcher war es, den Erzgang 4-Amigo entlang des Streichens und in der Tiefe erneut zu durchörtern, wo im Jahr 2021 sehr hochgradige, oberflächennahe Bohrabschnitte durchteuft wurden;
    – Die Bohrlöcher wurden über den Erzgang 4-Amigo hinaus erweitert, um andere bekannte goldhaltige Erzgangstrukturen zu durchteufen, die bei früheren Bohrungen ermittelt wurden. Erzgangstrukturen, die dem Erzgang 4-Amigo vorausgehen, wurden ebenfalls bei den Bohrungen durchteuft;
    – 2.420 Bohrkernproben wurden an das Labor überstellt; die Analyseergebnisse stehen noch aus.

    Herr Mark Scott, President und CEO von Sassy, erklärt: Unser Team konnte ein hocheffizientes Programm abschließen, wobei unsere Gesamtkosten pro Meter auf dem niedrigsten Stand seit Beginn unserer Tätigkeit bei Foremore im Jahr 2020 lagen. Wir sehen den Ergebnissen entgegen, da wir zuversichtlich sind, dass wir auf dem Erfolg der letzten zwei Jahre aufbauen können.

    Videobotschaft des CEO
    Klicken Sie auf den folgenden Link, oder besuchen Sie SassyGold.com, um das folgende Video anzusehen: www.youtube.com/watch?v=GoygehYEvb4

    Qualifizierter Sachverständiger

    Die Fachinformationen in dieser Pressemeldung wurden von Herrn Ian Fraser, P.Geo., seines Zeichens Vice President of Exploration von Sassy Resources, geprüft und genehmigt. Herr Fraser ist der qualifizierte Sachverständige, der gemäß den Standards der Vorschrift National Instrument 43-101 für die hierin enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen verantwortlich zeichnet.

    Über Sassy Gold Corp.

    Sassy ist ein Ressourcenunternehmen im Explorationsstadium, das sich zurzeit mit der Identifizierung, dem Erwerb und der Exploration von hochgradigen Edelmetall- und Basismetallprojekten in Nordamerika beschäftigt. Sein Hauptaugenmerk liegt auf dem Projekt Foremore, das sich im Bergbaugebiet Eskay (Liard Mining Division) im Herzen der ertragreichen Region Golden Triangle im Nordwesten von British Columbia befindet. Sassy erwirbt auch eine bis zu 100%ige Beteiligung am Highrock-Uranprojekt in der Region Key Lake in Saskatchewan. Sassy hält auch bedeutende Aktienpositionen an Gander Gold Corp., Galloper Gold Corp. und MAX Power Mining Corp.

    Kontaktdaten:

    Mark Scott
    Chief Executive Officer & Director
    info@sassyresources.ca

    Terry Bramhall
    Sassy Resources Corporate Communications/IR
    1.604.833.6999 (mobil)
    1.604.675.9985 (Büro)
    terry.bramhall@sassyresources.ca

    In Europa:
    Michael Adams
    Managing Director – Star Finance GmbH
    info@star-finance.eu

    400 – 1681 Chestnut Street
    Vancouver, BC V6J 4M6
    SassyResources.com
    info@sassyresources.com

    Vorsicht in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (im Folgenden zusammenfassend als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Wörter erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, setzt fort, projiziert, potenziell, budgetiert und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind oder Ereignisse oder Bedingungen darstellen, die eintreten oder erreicht werden werden, würden, können, könnten oder sollten. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf: den Abschluss der Transaktion und die Fähigkeit der Transaktion, den Unternehmenswert zu steigern.

    Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die wesentlichen Faktoren, Erwartungen und Annahmen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, auf der Grundlage der Informationen, die ihm zum Zeitpunkt der Abgabe dieser Aussagen zur Verfügung stehen, angemessen sind, sollte man sich nicht zu sehr auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da das Unternehmen nicht zusichern kann, dass sich solche Aussagen und Informationen als richtig erweisen werden, und solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit Risiken und Ungewissheiten behaftet.

    Die tatsächlichen Leistungen und Ergebnisse können aufgrund einer Reihe von Faktoren und Risiken erheblich von den derzeit erwarteten abweichen. Dazu zählen unter anderem bekannte und unbekannte Risiken, einschließlich jener, die in der Management Discussion and Analysis des Unternehmens dargelegt sind (eine Kopie davon ist unter dem Profil von Sassy auf SEDAR unter www.sedar.com zu finden). Dementsprechend sollten die Leser den zukunftsgerichteten Aussagen keine übermäßige Bedeutung beimessen und sich nicht auf sie verlassen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Liste der Faktoren nicht erschöpfend ist. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diese Vorsichtsmaßnahme eingeschränkt. Zusätzliche Informationen zu diesen und anderen Faktoren, die sich auf den Betrieb und die Finanzergebnisse des Unternehmens auswirken könnten, sind in den Berichten enthalten, die bei den zuständigen Wertpapieraufsichtsbehörden hinterlegt sind und die im Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com eingesehen werden können.

    Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch abgelehnt. Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch). in der der Originaltext veröffentlicht wird. ist die offizielle. autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt. die Richtigkeit. die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com. www.sec.gov. www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sassy Gold Corp.
    Mark Scott
    804-750 West Pender Street
    V6C 2T7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mark.scott@sassyresources.ca

    Pressekontakt:

    Sassy Gold Corp.
    Mark Scott
    804-750 West Pender Street
    V6C 2T7 Vancouver, BC

    email : mark.scott@sassyresources.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Sassy Gold stellt 18 Bohrlöcher bei der Entdeckung Westmore fertig

    veröffentlicht auf Link im Web am 31. Oktober 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen