• Toronto, Ontario – 5. Mai 2023 / IRW-Press / – Power Nickel Inc. (das Unternehmen oder Power Nickel) (TSX-V: PNPN, OTCBB: PNPNF, Frankfurt: IVVI) freut sich bekannt zu geben, dass die finale Tranche der bereits am 13. März 2023 angekündigten Privatplatzierung (die Platzierung) mit 1.032.000 Flow-Through-Einheiten (jeweils eine FT-Einheit) des Unternehmens zum Preis von 0,50 Dollar pro FT-Einheit abgeschlossen und damit ein Bruttoerlös in Höhe von 516.000 CAD erzielt wurde. Das Unternehmen hat von der Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange (TSXV) eine bedingte Genehmigung für die Durchführung der Privatplatzierung erhalten.

    Wir freuen uns über den Abschluss der letzten Tranche unserer im Vorfeld angekündigten Privatplatzierung, mit der wir 4.810.000 Dollar generieren konnten. Wir hätten noch eine weitere Woche warten und weitere Abschlüsse tätigen können, aber wir wollten die Finanzierung einfach abschließen und uns auf die Aktivitäten bei Nisk konzentrieren, wo wir auf weitere tolle Ergebnisse in unserem Bohr- und Explorationsprogramm hinarbeiten, erklärt Terry Lynch, der CEO von Power Nickel. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Wir haben vom Standort unseres Projekts in Quebec enorm profitiert. Hier gibt es besonders günstige Anreize für Projekte mit kritischen Rohstoffen, wie eben auch für unser Nickelsulfidprojekt NISK in Nemaska. Lynch weiter: Die Provinz Quebec in Kanada ist aus unserer Sicht auf dem Gebiet der Exploration kritischer Rohstoffe weltweit führend. Die jüngsten Budgetankündigungen für Quebec und Kanada, die beachtliche Anreize für die Exploration von kritischen Rohstoffen und die Errichtung von Bergwerken vorsehen, haben dies neuerlich einwandfrei bestätigt. In unserem Fall diente die aktuelle Finanzierung in erster Linie der Exploration, und wir waren in der Lage, doppelt so viel Geld mit nur halb so viel Verwässerung zu beschaffen. In Zukunft könnten über die neuen, vom Markt nicht geschätzten Anreize beispielsweise bis zu 200 Millionen US-Dollar in den Bau einer 400 Millionen Dollar teuren Nickelmine fließen. Auch wenn es noch wesentlicher Schritte bedarf, bevor die Wirtschaftlichkeit einer Mine ermittelt werden kann, und die Budgets noch nicht rechtskräftig sind, so handelt es sich doch um wesentliche Anreize, die das Projektrisiko im Sinne der Anleger verringern und es den Regierungen ermöglichen, Investitionen und Erschließungsaktivitäten im Bereich der kritischen Rohstoffe zu fördern. Wir hoffen, dass wir diese Anreizsysteme auch im Rahmen unserer Bemühungen zur Errichtung des weltweit ersten klimaneutralen Nickel-Bergbaubetriebs nutzen können.

    Das Unternehmen geht davon aus, dass in der kommenden Woche weitere Analyseergebnisse zur Freigabe vorliegen werden, und rechnet damit, dass Power Nickel in den nächsten zwei Monaten eine der arbeitsreichsten und besten Phasen vor sich hat.

    Wir planen eine Reihe wichtiger Mitteilungen zu weiteren Analyseergebnissen, zu den Ergebnissen der luftgestützten Elektromagnetikmessung, zu den Ergebnissen der metallurgischen Studie, zum Start des seismischen Messprogramms unter Einsatz der Fleet-Technologie (Ambient Noise Tomography) und möglicherweise auch zu einigen größeren Überraschungen. Nisk erfüllt unsere Erwartungen, und wir werden uns nach Kräften bemühen, darüber im Rahmen unserer Teilnahme an diversen Konferenzen und über zahlreiche Podcasts zu berichten, so CEO Terry Lynch.

    Jede FT-Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens, die aus steuerlichen Gründen in Zusammenhang mit dem kanadischen Einkommensteuergesetz (Income Tax Act oder ITA) als Flow-Through-Aktie (jeweils eine FT-Aktie) qualifiziert ist, und der Hälfte eines übertragbaren Non-Flow-Through-Warrants, der zum Erwerb einer Stammaktie berechtigt (jeder ganze jeweils ein Warrant). Jeder Warrant berechtigt zum Erwerb einer Non-Flow-Through-Stammaktie (jeweils eine Warrant-Aktie) des Unternehmens zum Ausübungspreis von 0,50 Dollar pro Warrant-Aktie und kann innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren ab dem Ausgabedatum ausgeübt werden. Alle im Rahmen der Privatplatzierung ausgegebenen Wertpapiere, einschließlich der Broker Warrants (siehe unten), unterliegen einer gesetzlichen Haltedauer von vier Monaten und einem Tag. Die Warrants unterliegen einer Fälligkeitsklausel, die das Unternehmen berechtigt, die Inhaber darüber in Kenntnis zu setzen (die Ankündigung der Vorverlegung der Fälligkeit), dass die Warrants 30 Tage nach dem Datum der Ankündigung der Vorverlegung der Fälligkeit durch das Unternehmen getilgt werden. Das Unternehmen kann die Ankündigung der Vorverlegung der Fälligkeit nur dann übermitteln, wenn der Schlusskurs der Stammaktien des Unternehmens an der TSXV an zehn aufeinanderfolgenden Handelstagen einen Wert von mindestens 1,00 Dollar erzielt. Die Ankündigung der Vorverlegung der Fälligkeit kann jederzeit nach Ablauf der gesetzlichen Haltefrist und vor dem Fälligkeitsdatum der Warrants übermittelt werden.

    Das Unternehmen hat die Absicht, den Bruttoerlös aus dem Verkauf der FT-Aktien für Explorationsaktivitäten im unternehmenseigenen Konzessionsgebiet NISK in Quebec sowie für in Kanada zulässige Explorationsaufwendungen im Sinne des ITA, die zur Inanspruchnahme einer staatlichen Steuergutschrift für die Exploration kritischer Rohstoffe (Critical Mineral Exploration Tax Credit) in Höhe von 30 % berechtigt, verwenden.

    In Verbindung mit dem Abschluss der zweiten Tranche der Platzierung hat das Unternehmen Vermittlungsgebühren (Finder’s Fees) in Höhe von 30.960 Dollar ausbezahlt. Es wurden 61.920 Broker Warrants ausgegeben, die den entsprechenden Broker bis zum 4. November 2024 zum Kauf einer Stammaktien um 0,50 Dollar ermächtigen.

    Über Power Nickel Inc.

    Power Nickel ist ein kanadisches Junior-Explorationsunternehmen, das sich auf aussichtsreiche Kupfer-, Gold- und Batteriemetallprojekte in Kanada und Chile konzentriert. Am 1. Februar 2021 schloss Power Nickel (damals unter dem Namen Chilean Metals) eine Optionsvereinbarung zum Erwerb von bis zu 80 % des Projekts Nisk von der Critical Elements Lithium Corp. (CRE:TSXV) ab. Das Konzessionsgebiet NISK umfasst eine weitläufige Liegenschaft (20 Kilometer Streichlänge) mit zahlreichen hochgradig mineralisierten Abschnitten. Power Nickel konzentriert sich auf die Erweiterung seiner aktuellen hochgradigen Nickel-Kupfer- Platingruppenmetall-Mineralisierung (NI 43-101-Ressource) mit einer Reihe von Bohrprogrammen, die darauf abzielen, die ursprüngliche Nisk-Entdeckungszone zu testen und das Konzessionsgebiet auf angrenzende potenzielle Nickellagerstätten zu erkunden.

    Highlights:

    Die jüngsten Analyseergebnisse des aktuellen Bohrprogramms bei der Lagerstätte Nisk deuten weiterhin auf hochgradige Ni-Cu-Co-Sulfid- und PGE-Mineralisierungen hin.

    Zu den bedeutenden Ergebnissen aus dieser Probenreihe gehören:

    40,3m @ 0,88% Ni, 0,56% Cu, 0,06% Co, 1,64 ppm Pd und 0,15 ppm Pt (PN-22-009)

    Einschließlich:

    25,86m @ 1,17% Ni, 0,80% Cu, 0,08% Co, 1,46 ppm Pd und 0,23 ppm Pt

    Power Nickel gab am 8. Juni 2021 eine Vereinbarung über den Erwerb sämtlicher Rechte am Projekt Golden Ivan im Zentrum des Golden Triangle bekannt. Laut Berichten beherbergt das Golden Triangle Mineralressourcen (ehemalige Produktionsmengen und aktuelle Ressourcen) im Umfang von insgesamt 130 Millionen Unzen Gold, 800 Millionen Unzen Silber und 40 Milliarden Pfund Kupfer (Resource World). Dieses Konzessionsgebiet beherbergt zwei bekannte Mineralvorkommen (Golderz und Magee) sowie einen Teil des ehemaligen Förderbetriebs Silverado, wo Berichten zufolge zwischen 1921 und 1939 ein Abbau erfolgte. Diese Mineralvorkommen werden als polymetallische Erzgänge beschrieben, die entsprechende Mengen an Silber, Blei, Zink, plus/minus Gold und plus/minus Kupfer enthalten.

    Power Nickel ist außerdem 100%iger Eigentümer von fünf Konzessionen mit mehr als 50.000 Acres Fläche, die sich in strategisch günstiger Lage im ertragreichen Eisenoxid-Kupfer-Gold-Gürtel im Norden Chiles befinden. Das Unternehmen verfügt außerdem über eine NSR-Gebührenbeteiligung von 3 % auf die zukünftigen Fördermengen aus der Kupfer-Molybdän-Lagerstätte Copaquire, die an eine Tochtergesellschaft von Teck Resources Inc. verkauft wurde. Gemäß den Bedingungen des Kaufvertrags ist Teck Resources berechtigt, jederzeit ein Drittel der NSR-Gebühr von 3 % für 3 Mio. Dollar zurückzukaufen. Das Konzessionsgebiet Copaquire grenzt an den von Teck betriebenen Kupferproduktionsbetrieb Quebrada Blanca in Chiles erster Region.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Mr. Terry Lynch, CEO
    647-448-8044, terry@powernickel.com

    Power Nickel Inc.
    The Canadian Venture Building
    82 Richmond St East, Suite 202
    Toronto, ON

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihre Regulierungsorgane (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Vorsorglicher Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze als „zukunftsgerichtete Aussagen“ in Bezug auf das Unternehmen angesehen werden können. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Worte „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „projiziert“, „potenziell“, „deutet darauf hin“, „Gelegenheit“, „möglich“ und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, oder dass Ereignisse oder Bedingungen „eintreten werden“, „würden“, „können“, „könnten“ oder „sollten“. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, unterliegen Risiken und Ungewissheiten, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Gegebenheiten können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu diesen wesentlichen Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens, ausreichend Kapital zur Finanzierung der geplanten Aktivitäten auf dem Konzessionsgebiet NISK und für allgemeine Betriebskapitalzwecke aufzubringen, der Zeitplan für den geplanten Abschluss der Privatplatzierung sowie der Zeitplan und die Kosten für zukünftige Aktivitäten auf den Konzessionsgebieten des Unternehmens, einschließlich der Erstellung des geänderten technischen Berichts; die Aufrechterhaltung der Mineralpacht und der Konzessionen des Unternehmens, Änderungen der wirtschaftlichen Bedingungen oder der Finanzmärkte, die mit der Mineralexploration und dem Bergbaubetrieb verbundenen Gefahren, zukünftige Metallpreise, Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, die Genauigkeit der Mineralressourcen- und Reservenschätzungen; das Potenzial für neue Entdeckungen; die Fähigkeit des Unternehmens, die erforderlichen Genehmigungen und Zustimmungen zu erhalten, die für die Exploration, Bohrung und Erschließung der Projekte erforderlich sind, und, falls diese erteilt werden, diese Genehmigungen und Zustimmungen rechtzeitig im Verhältnis zu den Plänen und Geschäftszielen des Unternehmens für die Projekte zu erhalten; die allgemeine Fähigkeit des Unternehmens, seine Mineralressourcen zu Geld zu machen; und Änderungen von Umwelt- und anderen Gesetzen oder Bestimmungen, die Auswirkungen auf den Betrieb des Unternehmens, die Einhaltung von Umweltgesetzen und -bestimmungen, die Abhängigkeit von wichtigen Führungskräften und den allgemeinen Wettbewerb in der Bergbaubranche haben könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den vernünftigen Annahmen, Schätzungen und Meinungen der Geschäftsführung des Unternehmens zum Zeitpunkt der Abgabe dieser Aussagen. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen der Geschäftsführung oder andere Faktoren ändern sollten.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Power Nickel Inc.
    Terry Lynch
    82 Richmond St East
    M5C 1P1 Toronto, ON
    Kanada

    email : terry@chileanmetals.com

    Pressekontakt:

    Power Nickel Inc.
    Terry Lynch
    82 Richmond St East
    M5C 1P1 Toronto, ON

    email : terry@chileanmetals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Power Nickel schließt letzte Tranche seiner Finanzierung ab

    veröffentlicht auf Link im Web am 5. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 43 x angesehen