• Extreme Wetter- und Naturphänomene in den letzten Monaten haben in Kalifornien zu einem kleinen Goldrausch geführt.

    Jahrelang herrschten viele Waldbrände. Stürme, ergiebige Regenfälle und rekordhoher Schnee lassen in Zentralkalifornien nun Goldsucher jubeln. Der Schnee schmilzt und im Schutt findet sich plötzlich relativ viel Gold. Vor rund 175 Jahren gab es in Kalifornien den großen Goldrausch. Damals und auch heute wird vor allem in den Flüssen gesucht. Und es sind nicht nur die jetzt größeren Funde als sonst üblich, es ist sicher auch der Preis einer Unze Gold heute, der die Goldsucher anzieht. Damals im Jahr 1848 wurden die ersten Klümpchen Gold in der Sierra Nevada gefunden. Am 24. Januar 1848 fand James W. Marshall ein Goldnugget und der erste große Goldrauch Amerikas begann. Eigentlich hatte Marshall zusammen mit anderen Männern an einem Fluss eine Sägemühle gebaut, als das Gold zum Vorschein kam.

    Gold hat schon immer fasziniert. Gold ist ein solides erprobtes Wertaufbewahrungsmittel. Es dient als Absicherung in Krisen und es bietet Inflation und Währungsabwertungen Paroli. Gold existiert unabhängig von Bankensystemen. Kommt es zu einer Bankenkrise, dann ist mit Gold ein gewisser Schutz vor dem Verlust des Vermögens gegeben. Anleger sollten ihre Vermögenswerte auf verschiedene Anlageklassen verteilen, also auf Diversifizierung achten. Denn dies mindert Risiken. Investiert ein Anleger in Gold oder auch Silber, so investiert er in weltweit akzeptierte Güter. Auch eine gute Idee ist es in Goldminenaktien zu investieren. Denn mit einem Hebel kann so vom Goldpreis profitiert werden. Natürlich sind dabei die unternehmensspezifischen Eigenschaften des Goldunternehmens mitbestimmend, wie sich die Aktie entwickelt. Zu gut aufgestellten Goldgesellschaften gehören Fury Gold Mines oder Gold Terra Resource.

    In Quebec und in Nunavut besitzt Fury Gold Mines – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/fury-gold-mines-ltd/ – aussichtsreiche Liegenschaften, die bereits sehr gute Bohrergebnisse brachten. Das Unternehmen legt den Fokus auf die Erweiterung der mehrere Millionen Unzen Gold umfassenden Ressourcen.

    Gold Terra Resource – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/gold-terra-resource-corp/ – verfügt in den Nordwest Territorien über das aussichtsreiche Yellowknife City Goldprojekt (rund 800 Quadratkilometer).

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Gold Terra Resource (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/gold-terra-resource-corp/ -) und Fury Gold Mines (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/fury-gold-mines-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Hochwassergold

    veröffentlicht auf Link im Web am 7. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 24 x angesehen