• Edmonton – 20. Juli 2023 / IRW-Press / – Benchmark Metals Inc. (Benchmark oder das Unternehmen) (TSX-V: BNCH) (OTCQX: BNCHF) (WKN: A2JM2X) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen seit dem Beginn der Bohrungen am 1. Juli 2023 Bohrungen über 6.000 Meter bei den Lagerstätten Dukes Ridge und Cliffs Creek absolvieren konnte. Der Schwerpunkt der Bohrungen liegt auf der Erweiterung der Ressourcen unterhalb der Lagerstätten Cliffs Creek und Dukes Ridge. Sie sind Teil eines größeren 20.000 Meter umfassenden Bohrprogramms, das für dieses Jahr geplant ist. Das Vorzeigeprojekt von Benchmark, das Gold-Silber-Projekt Lawyers (das Projekt), befindet sich in einer über den Straßenweg zugänglichen Region des ertragreichen Gebiets Golden Horseshoe im zentralen Norden der kanadischen Provinz British Columbia.

    John Williamson, CEO und Chairman, sagt dazu: Wir stoßen bei unseren bisherigen Bohrungen nach wie vor auf eine bedeutende Mineralisierung unterhalb der Tagebaulagerstätte Dukes Ridge. Während unsere vorherige wirtschaftliche Erstbewertung (PEA) sich ausschließlich auf einen Tagebau konzentrierte, sehen wir eine bedeutende Möglichkeit, auch Untertageabbaumethoden zu berücksichtigen. Dadurch könnte die förderbare Ressource möglicherweise vergrößert und höhergradiges Erzmaterial zu einem früheren Zeitpunkt der Lebensdauer der Mine gewonnen werden. Dukes Ridge bietet einen bedeutenden topografischen Vorteil für den Zugang zu tieferem Material über einen kurzen Stollen. Die anhaltende Mineralisierung in der Tiefe unterstreicht dieses beträchtliche Potenzial. Diese Entwicklungen stehen im Einklang mit unserer Strategie, die bereits solide PEA im Zuge der Weiterentwicklung des Projekts deutlich zu verbessern.

    Bohrungen bei Dukes Ridge und Cliff Creek

    Die Bohrungen bei Dukes Ridge haben Mineralisierungs- und hydrothermale Brekzienzonen dort durchteuft, wo dies auf Grundlage der Mineralisierungs- und Strossenmodelle erwartet wurde. Die Bohrungen erweitern die Lagerstätte in der Tiefe entlang des nach Südosten einfallenden hochgradigen Trends. Diese neuen Abschnitte erweitern die Mineralisierung bis in eine Tiefe von 400 Metern bei Dukes Ridge.

    Die Bohrungen bei Cliffs Creek zielen darauf ab, die Mineralisierung am nördlichen Ende der Lagerstätte bis in eine Tiefe von mehr als 600 vertikale Meter zu erweitern. Die Lagerstätten Cliffs Creek und Dukes Ridge sind nach wie vor offen und enthalten beträchtliche Gehalte und Mächtigkeiten, die in die aktuellen untertägigen Ressourcen aufgenommen werden können. Darüber hinaus wurden bei Cliffs Creek und Dukes Ridge Bohrungen niedergebracht, um die Mineralisierung unterhalb der Connector Zone (Verbindungszone) zu erweitern, die am Kreuzungspunkt der Lagerstätten Cliffs Creek und Dukes Ridge liegt. Diese Bohrungen werden dazu dienen, die Ressourcen in der Tiefe zur Bewertung des Potenzials für einen zukünftigen Untertagebau zu erweitern.

    Bild 1 – Bohrkern aus der Lagerstätte Dukes Ridge
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71394/Benchmark_200723_DEPRCOM.001.jpeg

    Mineralisierung, einschließlich sichtbares Silber, in der Verbindungszone zwischen Cliff Creek und Dukes Ridge. Eine hydrothermale Brekzienzone, die mit Verwerfungen in Zusammenhang steht, wurde in der Tiefe unterhalb früherer Bohrungen entlang der modellierten Mineralisierung und Verwerfungen durchteuft.

    Abbildung 1 – Längsschnitt der Lagerstätte Dukes Ridge mit den neuen Bohrungen unterhalb der hochgradigen Ergebnisse
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71394/Benchmark_200723_DEPRCOM.002.jpeg

    * Bei der Berechnung der Goldäquivalente (AuÄq) wurde für das Verhältnis von Silber zu Gold ein Wert von 80:1 herangezogen. Bei den angegebenen Abschnitten handelt es sich um Kernlängen. Die wahre Mächtigkeit wird auf 75 bis 95 % der Kernlänge geschätzt.

    Laufende Arbeiten

    Gleichzeitig zu den Bohrungen werden auf dem Projekt Infrastruktur- und technische Studien durchgeführt. Die Arbeiten zur Instandsetzung der Ringstraße, die nach ihrer Fertigstellung im August Zugang zu den beiden Projekten Lawyers und Ranch in geringer Höhe bieten wird, wurden wieder aufgenommen. Diese Straße wurde in den 1980er-Jahren zur Unterstützung der historischen Mine Cheni gebaut und umrundet das Konzessionsgebiet Lawyers mit einer Zufahrt über den Toodoggone River zum Konzessionsgebiet Ranch.

    In der ersten Juliwoche wurden bei Lawyers mehrere zusätzliche Bohrungen für hydrologische Studien absolviert, um die laufenden Grundlagenstudien weiter zu fördern.

    Das Explorationsteam hat weitere Gesteinsprobenahmen und geophysikalische Bodenmessungen absolviert, um einige Ziele im Anfangsstadium für Bohrungen aufzuschließen. Bis dato wurden Bodenmessungen der Magnetfeldstärke über insgesamt 125,5 km abgeschlossen und 200 Gesteinsproben entnommen, um Mineralisierungen und Alterationen in Gebieten, in denen in der Vergangenheit Gesteinsprobenahmen stattfanden, auf dem gesamten Konzessionsgebiet zu bestätigen.

    Bild 2 – Straßenarbeiten zur Instandsetzung der ehemaligen Bergbauzufahrt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71394/Benchmark_200723_DEPRCOM.003.jpeg

    Bau der niedrig gelegenen Ringstraße, die Zugang zu den Projekten Ranch und Lawyers bietet, 16. Juli 2023.

    Zusammenschluss von Benchmark und Thesis Gold

    Thesis Gold hat bekannt gegeben (13. Juli 2023), dass es Unterlagen an die Wertpapierinhaber von Thesis (die Wertpapierinhaber) eingereicht und verschickt hat, einschließlich des Informationsrundschreibens des Managements vom 6. Juli 2023 (das Rundschreiben) und damit zusammenhängender Dokumente für die außerordentliche Versammlung der Wertpapierinhaber, die am 9. August 2023 (die Versammlung) stattfinden wird. Die Versammlung findet im Zusammenhang mit dem geplanten Erwerb aller ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Thesis (die Thesis-Aktien) durch Benchmark Metals Inc. (Benchmark) im Rahmen eines gerichtlich genehmigten Arrangement-Plans gemäß dem Business Corporations Act (British Columbia) (das Arrangement) statt, der bereits am 5. Juni 2023 angekündigt wurde.

    Über Benchmark Metals

    Benchmark Metals Inc. ist ein kanadisches Gold- und Silberunternehmen, das derzeit sein zu 100 % unternehmenseigenes Gold-Silber-Projekt Lawyers in der ertragreichen Bergbauregion Golden Horseshoe im Norden der kanadischen Provinz British Columbia, weiterentwickelt. Das Projekt umfasst drei mineralisierte Lagerstätten, in denen die Mineralisierung für eine Erweiterung offensteht, sowie über 20 neue Zielzonen entlang des 20 Kilometer langen Trends. Die Aktien des Unternehmens werden in Kanada an der TSX Venture Exchange, in den Vereinigten Staaten im OTCQX Best Market und in Europa an der Tradegate Exchange gehandelt. Benchmark wird von erfahrenen Fachleuten für Ressourcen geleitet, die bereits Erfolge beim Ausbau von Explorationsprojekten, ausgehend von den Basisarbeiten bis hin zur Produktionsreife, vorweisen können.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71394/Benchmark_200723_DEPRCOM.004.png

    www.metalsgroup.com

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

    gez. John Williamson
    John Williamson, Chief Executive Officer

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Jim Greig
    E-Mail: jimg@BNCHmetals.com
    Telefon: +1 780 437 6624

    DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG.

    Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Benchmark Metals Inc.
    Suite 210, 8429 24th St. NW
    T6P 1L3 Edmonton
    Kanada

    Pressekontakt:

    Benchmark Metals Inc.
    Suite 210, 8429 24th St. NW
    T6P 1L3 Edmonton


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Benchmark absolviert Bohrungen über bis dato 6.000 Meter und erweitert die Mineralisierung unterhalb der Lagerstätte Dukes Ridge

    veröffentlicht auf Link im Web am 20. Juli 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 42 x angesehen