• DIESE PRESSEMELDUNG IST NICHT ZUR VERBREITUNG ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE ODER IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

    Vancouver, British Columbia – 31. Juli 2023 / IRW-Press / – Patriot Battery Metals Inc. (das Unternehmen oder Patriot) (TSX.V: PMET | ASX: PMT | OTCQX: PMETF | FWB: R9GA) freut sich bekannt zu geben, dass eine Zeichnungsvereinbarung mit der Albemarle Corporation (Albemarle) (NYSE: ALB) abgeschlossen wurde, wonach sich Albemarle über eine Privatplatzierung mit rund 109 Mio. CAD an Patriot beteiligt (die strategische Beteiligung).

    Albemarle wird insgesamt 7.128.341 Stammaktien (die Stammaktien) zum Preis von 15,29 CAD pro Stammaktie zeichnen. Das entspricht einem 7%igen Aufschlag auf den Schlusskurs der Stammaktien an der TSX Venture Exchange (die TSXV) am 31. Juli 2023 und einem 10%igen Aufschlag auf den volumengewichteten 10-Tages-Durchschnittskurs der Stammaktien an der TSXV im Zeitraum bis zum 31. Juli 2023, dem letzten Handelstag vor der Bekanntgabe der strategischen Beteiligung. Nach dem Abschluss der strategischen Beteiligung besitzt Albemarle rund 4,9 % der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Patriot auf voll verwässerter Basis (Im-Geld) oder 6,4 % der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien ohne Verwässerung. Der Erlös aus der strategischen Beteiligung wird zur Intensivierung der Erschließungsaktivitäten des Unternehmens im Lithiumprojekt Corvette (das Konzessionsgebiet) sowie für allgemeine betriebliche Zwecke verwendet.

    Blair Way, der President und CEO des Unternehmens, erklärt: Es ist uns eine große Freude, dass sich Albemarle zu einer Beteiligung an Patriot entschlossen hat. Ich bin überzeugt, dass sowohl Patriot als auch Albemarle beim Ausbau der erforderlichen Frontend-Versorgung für die Lieferkette der Lithiumchemikalien in Nordamerika und Europa in den kommenden Jahren eine maßgebliche Rolle spielen können. Die zusätzlichen Mittel bieten uns die Möglichkeit, unsere Aktivitäten im Konzessionsgebiet Corvette einschließlich Bohrungen, Genehmigungsverfahren, Studien etc. weiter zu forcieren.

    Alexander Thompson, bei Albemarle als VP Lithium Resources verantwortlich, fügt hinzu: Wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit mit Patriot, über die wir uns einen besseren Einblick in das Konzessionsgebiet Corvette und in die Chancen, die dieses Projekt der nordamerikanischen Lieferkette der Batteriematerialien eröffnet, verschaffen werden.

    Anlegerrechte

    Mit dem Abschluss der strategischen Beteiligung schließen Patriot und Albemarle eine Vereinbarung über Anlegerrechte (die Vereinbarung über Anlegerrechte) mit einer Laufzeit von zwölf Monaten. Darin wird Albemarle unter bestimmten Bedingungen das Recht zugesprochen, Mitteilungen über die Teilnahme an künftigen Kapitalerhöhungen zu erhalten, um seine Beteiligungsquote aufrecht zu erhalten. Die Vereinbarung über die Anlegerrechte beinhaltet auch (i) eine ‚Standstill‘-Verpflichtung, mit der sich Albemarle unter anderem bereit erklärt, seine Beteiligung am Unternehmen auf nicht mehr als 4,9 % auf voll verwässerter Basis (Im-Geld) zu erhöhen, (ii) bestimmte Beschränkungen für die Veräußerung von Aktien des Unternehmens durch Albemarle und (iii) eine Verpflichtung von Albemarle, für die Empfehlungen der Firmenführung zu stimmen, wenn es um gewöhnliche Angelegenheiten geht, die von den Aktionären des Unternehmens zu genehmigen sind, wobei in jedem Fall bestimmte übliche Bedingungen und Ausnahmen gelten.

    Bedingungen der Absichtserklärung

    Mit dem Abschluss der strategischen Beteiligung willigt Patriot in eine unverbindliche Absichtserklärung (MOU) mit Albemarle ein, die der Sondierung einer möglichen Partnerschaft zur Bewertung der Machbarkeit einer in das Konzessionsgebiet integrierten, nachgelagerten Lithiumhydroxidanlage mit Standort in Kanada oder den Vereinigten Staaten, möglicherweise auch in der Provinz Quebec, dienen soll. Die Absichtserklärung beinhaltet einen Exklusivitätszeitraum von zunächst neun Monaten, der auch verlängert werden kann. Patriot weist darauf hin, dass es keine Gewähr dafür gibt, dass die Absichtserklärung auch in einer Studie oder in der Gründung einer Partnerschaft oder eines Joint Venture mit Albemarle münden wird. Der Abschluss der Absichtserklärung ist an eine Reihe üblicher Bedingungen geknüpft.

    Die strategische Beteiligung wird voraussichtlich spätestens am 4. August 2023 abgeschlossen, vorbehaltlich der Genehmigung der TSXV-Börsenaufsicht und der Erfüllung aller weiteren üblichen Vollzugsbedingungen. Die Ausgabe der Stammaktien im Rahmen der strategischen Beteiligung erfolgt entsprechend der aktuellen Platzierungskapazität des Unternehmens gemäß der ASX-Börsenvorschrift 7.1, ohne dass es dazu der Einwilligung der Aktionäre bedarf. Die Stammaktien sind gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen an eine gesetzliche Haltedauer von vier Monaten und einen Tag gebunden.

    Die Vereinbarung über Anlegerrechte wird zu gegebener Zeit unter dem Unternehmensprofil auf www.sedarplus.ca und www.asx.com.au veröffentlicht.

    Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere wurden bzw. werden weder nach dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (U.S. Securities Act) noch nach den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten bzw. US-Bürgern weder angeboten noch verkauft werden, sofern keine Registrierung bzw. keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von den Registrierungsbestimmungen nach dem U.S. Securities Act bzw. nach den Wertpapiergesetzen der jeweiligen Einzelstaaten vorliegt.

    Macquarie Capital fungiert als Finanzberater von Patriot und erhält ein Beratungshonorar im Ausmaß von 3 % des Bruttoerlöses aus der strategischen Beteiligung.

    Über Patriot Battery Metals Inc.

    Patriot Battery Metals Inc. ist ein auf in Hartgestein lagernde Lithiumvorkommen ausgerichtetes Explorationsunternehmen, das sich auf die Weiterentwicklung seines großflächigen, zu 100 % unternehmenseigenen Konzessionsgebiets Corvette in der Region Eeyou Istchee James Bay in der kanadischen Provinz Quebec konzentriert, das in der Nähe der regionalen Straßen- und Stromleitungsinfrastruktur liegt. Das Konzessionsgebiet Corvette beherbergt den Spodumen-Pegmatitkörper CV5, der anhand einer ersten Schätzung der vermuteten Mineralressourcen 109,2 Mio. Tonnen mit 1,42 % Li2O und 160 ppm Ta2O5 (bei einem Cutoff-Wert von 0,40 % Li2O) aufweist und damit als größte Lithium-Pegmatit-Ressource auf dem amerikanischen Kontinent sowie als eine der zehn größten Lithium-Pegmatit-Ressourcen der Welt einzustufen ist. Darüber hinaus beherbergt das Konzessionsgebiet Corvette zahlreiche weitere Spodumen-Pegmatit-Cluster, in denen noch keine Testbohrungen stattgefunden haben, sowie einen aussichtsreichen Entwicklungszug von über 20 km Länge, dessen Bewertung noch aussteht.

    Über Albemarle Corporation

    Albemarle Corporation (NYSE: ALB) ist auf dem Gebiet der Umwandlung von essentiellen Rohstoffen in kritische Bestandteile für Mobilität, Energie, Konnektivität und Gesundheit weltweit führend. Mit seinen erstklassigen Lithium- und Bromressourcen, seinem fachlichen und verfahrenstechnischen Know-how und seinem überzeugenden Sicherheits- und Nachhaltigkeitsprofil steht Albemarle seinen Kunden als Partner zur Seite, um als erster neue Wege im Bereich der Mobilität, der Energie, der Konnektivität und des Schutz zu gehen. Albemarle setzt sich für den Aufbau einer resilienteren Welt zum Wohle der Menschen und ihres Planeten ein. Weitere Informationen über Albemarle finden Sie unter www.albemarle.com und unter @albemarlecorp auf LinkedIn, Twitter und Facebook.

    Weder die TSXV noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSXV definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an uns unter info@patriotbatterymetals.com oder unter der Rufnummer +1 (604) 279-8709 oder besuchen Sie unsere Webseite unter www.patriotbatterymetals.com. Die verfügbaren Explorationsdaten entnehmen Sie bitte den kontinuierlichen Veröffentlichungen des Unternehmens, die Sie unter seinem Profil auf www.sedarplus.ca und www.asx.com.au finden.

    Diese Pressemeldung wurde vom Board of Directors freigegeben.

    BLAIR WAY
    Blair Way, President, CEO, & Direktor

    Patriot Battery Metals Inc.
    Suite 700 – 838 W. Hastings Street, Vancouver, BC, Kanada, V6C 0A6
    www.patriotbatterymetals.com

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ oder „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze und andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen werden gemacht, um Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne des Managements bereitzustellen, die es Investoren und anderen ermöglichen, ein besseres Verständnis der Geschäftspläne und der finanziellen Leistung und Lage des Unternehmens zu erlangen.

    Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, und die sich auf die Strategie des Unternehmens, den zukünftigen operativen Betrieb, die Finanzlage, die Aussichten, die Pläne und die Ziele des Managements beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind in der Regel an Wörtern wie „planen“, „erwarten“, „schätzen“, „beabsichtigen“, „vorhersehen“, „glauben“ oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen zu erkennen oder an Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden „können“, „könnten“, „würden“, “ dürften“ oder „werden“, eintreten oder erreicht werden. Insbesondere und ohne Einschränkung enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen bezüglich des Abschlusses und des Erlöses aus dem Verkauf der Stammaktien gemäß der strategischen Investition, der beabsichtigten Verwendung des Erlöses aus der strategischen Investition, des Abschlusses einer Studie für eine Lithiumhydroxidanlage und der Gründung eines Joint Ventures oder einer Partnerschaft mit Albemarle.

    Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf bestimmten Annahmen und anderen wichtigen Faktoren, die, falls sie nicht zutreffen, dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen Informationen oder Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich solche Informationen oder Aussagen als richtig erweisen werden. Zu den wichtigsten Annahmen, auf denen die zukunftsgerichteten Informationen des Unternehmens beruhen, zählen die Fähigkeit des Unternehmens, alle Abschlussbedingungen der strategischen Investition zu erfüllen, sowie die Gesamtfinanzierung, die für die Fertigstellung des Lithiumprojekts Corvette des Unternehmens erforderlich ist.

    Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste nicht alle Faktoren und Annahmen enthält, die möglicherweise verwendet wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen auch Risiken und Ungewissheiten, denen das Unternehmen ausgesetzt ist und die sich in erheblichem Maße nachteilig auf die Geschäftstätigkeit, die Finanzlage, die Ergebnisse des operativen Betriebs und die Wachstumsaussichten des Unternehmens auswirken können. Zu den Risiken, denen das Unternehmen ausgesetzt ist, und den Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden, zählen unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens, alle Abschlussbedingungen zu erfüllen, einschließlich der Einholung aller erforderlichen Genehmigungen und Dokumente, sowie die Fähigkeit, die Pläne in Bezug auf das Lithiumprojekt Corvette des Unternehmens umzusetzen, einschließlich des Zeitplans. Darüber hinaus werden die Leser darauf hingewiesen, die detaillierte Risikodiskussion im jüngsten Jahresinformationsblatt des Unternehmens, das auf SEDAR+ veröffentlicht wurde und auf das in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, sorgfältig zu lesen, um ein umfassenderes Verständnis der Risiken und Ungewissheiten zu erhalten, die sich auf die Geschäfte und operativen Betriebe des Unternehmens auswirken.

    Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass seine Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, und versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von den in zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von denen abweichen können, die in solchen Informationen erwartet werden. Diese Risiken erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit; sie sollten jedoch sorgfältig geprüft werden. Sollte sich eines dieser Risiken oder Ungewissheiten verwirklichen, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Aufgrund der den zukunftsgerichteten Aussagen innewohnenden Risiken, Ungewissheiten und Annahmen sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen.

    Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sollen den Anlegern helfen, die Geschäftspläne, die finanzielle Leistung und den Zustand des Unternehmens zu verstehen, und sind möglicherweise für andere Zwecke nicht geeignet.

    Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich. Das Unternehmen qualifiziert alle seine zukunftsgerichteten Aussagen durch diese Warnhinweise.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Patriot Battery Metals Inc.
    Adrian Lamoureux
    838 W Hastings Street, Suite 700
    V6C 0A6 Vancouver
    Kanada

    email : adrian@gaiametalscorp.com

    Pressekontakt:

    Patriot Battery Metals Inc.
    Adrian Lamoureux
    838 W Hastings Street, Suite 700
    V6C 0A6 Vancouver

    email : adrian@gaiametalscorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Patriot Battery Metals informiert über eine strategische Beteiligung in Höhe von 109 Mio. CAD und eine Absichtserklärung mit der Albemarle Corporation

    veröffentlicht auf Link im Web am 1. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 49 x angesehen