• 9. August 2023 – Vancouver, B.C. / IRW-Press / – Reflex Advanced Materials Corp. (CSE: RFLX), (OTCQB:RFLXF), (FWB:HF2) (Reflex oder das Unternehmen) freut sich, bekanntgeben zu können, dass es vom Bureau of Land Management (BLM) und vom Montana Department of Environmental Quality (DEQ) die Genehmigung für sein Explorationsbohrprogramm sowie die formelle Genehmigung für das mit Spannung erwartete Bohrprogramm im Sommer 2023 (das Programm) auf dem Graphitprojekt Ruby in Montana, USA, erhalten hat.

    Das Graphitprojekt Ruby, das Vorzeigeprojekt im Portfolio des Unternehmens, war bekanntermaßen bis 1948 eine produzierende Graphitmine und die einzige bekannte Quelle von Gang- und Flockengraphit in den Vereinigten Staaten. Mit dem Erhalt der Genehmigung kann das Unternehmen nun seine Explorationsbemühungen vorantreiben und sein erstes Bohrprogramm durchführen, um mit der Bewertung der wirtschaftlichen Rentabilität des Graphitprojekts Ruby zu beginnen.

    Das Bohrprogramm, das in den kommenden Tagen beginnen soll, wird insgesamt 3500 m umfassen und zielt darauf ab, eine potenzielle Graphitmineralisierung zu definieren, die geologischen Eigenschaften des Projekts zu bestimmen und das Gesamtverständnis des Graphitprojekts Ruby zu verbessern.

    Paul Gorman, CEO von Reflex Advanced Materials Corp, äußerte sich begeistert über den Erhalt der Bohrgenehmigungen und erklärte: Wir freuen uns sehr, dass wir die erforderlichen Genehmigungen vom Bureau of Land Management und vom Department of Environmental Quality erhalten haben, um im Sommer 2023 mit unserem Bohrprogramm auf dem Graphitprojekt Ruby fortzufahren. Dieser Meilenstein ist für Reflex ein bedeutender Schritt nach vorn.

    Das Unternehmen hat bereits in Erwartung dieser Bohrgenehmigung alle Bohrunternehmen und Materialien organisiert. Dank der gut organisierten Vorbereitung des gesamten relevanten Personals und Materials werden die Teams sofort mit dem Aufbau der Bohrstellen beginnen.

    Weitere Informationen über Reflex Advanced Materials Corp und seine Mineralprojekte erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.reflexmaterials.com.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS,

    Paul Gorman
    CEO & Direktor

    Reflex Advanced Materials Corp
    info@reflexmaterials.com
    Tel. (778-837-7191)
    Suite 915-700 West Pender Street
    Vancouver, BC V6C 1G8
    Kanada

    Über Reflex Advanced Materials

    Reflex Advanced Materials Corp. ist ein Mineralexplorationsunternehmen mit Firmensitz in der kanadischen Provinz British Columbia. Der Unternehmenszweck besteht darin, wirtschaftlich interessante Mineralvorkommen in den Bereichen strategische Metalle und neuartige Materialien aufzufinden und diese – sofern rentabel – zu erschließen. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens ist auf die Verbesserung der Effizienz der inländischen Infrastruktur für Spezialmineralien gerichtet, um die zunehmende Nachfrage der nordamerikanischen Hersteller zu befriedigen. Das Unternehmen arbeitet derzeit am weiteren Ausbau seines Graphitprojekts Ruby in Beaverhead County in Montana sowie seiner Lithiumkonzession ZigZag Lake im Bergbaurevier Thunder Bay in der Region Crescent Lake in Ontario.

    Weitere Informationen finden Sie in den Unterlagen des Unternehmens, die Sie unter www.sedar.com einsehen können.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, die keine historischen Fakten sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Aussagen über zukünftige Schätzungen, Pläne, Programme, Prognosen, Projektionen, Ziele, Annahmen, Erwartungen oder Überzeugungen hinsichtlich zukünftiger Leistungen, sind „zukunftsgerichtete Aussagen“. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die Erwartungen oder Überzeugungen des Managements des Unternehmens wider, die auf bestimmten Schlüsselerwartungen und -annahmen des Unternehmens beruhen, einschließlich (ohne Einschränkung) Erwartungen und Annahmen hinsichtlich des Geschäftsplans des Unternehmens, der Exploration und Erschließung der Vermögenswerte des Unternehmens, der Anwendung von behördlichen und lizenzrechtlichen Anforderungen sowie der Verfügbarkeit von Kapital, Arbeitskräften und Dienstleistungen.

    Solche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen naturgemäß einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Erwartungen erheblich von den erwarteten Ergebnissen und Erwartungen abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Schwankungen der Rohstoffpreise, Änderungen der Branchenvorschriften und der politischen Landschaft in Kanada und den Vereinigten Staaten, die Volatilität der Aktienmärkte sowie jene Risiken und Ungewissheiten, die von Zeit zu Zeit in den vom Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen beschrieben werden. Diese Faktoren sollten sorgfältig bedacht werden, und die Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf solche zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen gelten zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, die geltenden Wertpapiergesetze erfordern dies.

    Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Reflex Advanced Materials Corp.
    Dave Jason Bowen
    905 West Pender Street, 6th Floor
    V6C 1L6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : dbowen14@hotmail.com

    Pressekontakt:

    Reflex Advanced Materials Corp.
    Dave Jason Bowen
    905 West Pender Street, 6th Floor
    V6C 1L6 Vancouver, BC

    email : dbowen14@hotmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Reflex Advanced Materials erhält die Genehmigung zur Durchführung eines Bohrprogramms auf dem Graphitprojekt Ruby in Montana, USA

    veröffentlicht auf Link im Web am 9. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 43 x angesehen